Reporter Timmendorf
02. Februar 2017 | Allgemein

„Kunst und Kultur zu Travemünde e.V.“: „Lichtklänge“ in der St. Lorenz-Kirche

Bilder
Am kommenden Freitag findet ein außergewöhnliches Farblicht- und Klang-Konzert unter dem Titel „Lichtklänge“ in der St. Lorenz-Kirche zu Travemünde statt. (Foto: Veranstalter)

Am kommenden Freitag findet ein außergewöhnliches Farblicht- und Klang-Konzert unter dem Titel „Lichtklänge“ in der St. Lorenz-Kirche zu Travemünde statt. (Foto: Veranstalter)

Travemünde. Der Verein „Kunst und Kultur zu Travemünde e.V.“ veranstaltet am Freitag, dem 3. Februar, ein außergewöhnliches Farblicht- und Klang-Konzert unter dem Titel „Lichtklänge“ in der St. Lorenz-Kirche zu Travemünde. Der Ursprung geht zurück auf das Jahr 1998. Da engagierte die „Stiftung preußischer Nationalbesitz“ vier Künstler, um ein Stück zur Finissage der Feininger-Ausstellung in Berlin zu entwerfen und dazu gehörte auch die Künstlerin Gisela Meyer-Hahn. So begann der Weg zu mehrfachen Farb- und Lichtwelten an besonderen Orten. Das Zusammenspiel der von Gisela Meyer-Hahn gestalteten Raum-und Lichtchoreographie mit dem Cellospiel von Sonny Thet, Berlin (international bekannter Solocellist und Komponist) lässt die Besucher eintauchen in ein unvergessliches Wechselspiel aus Licht und Klang. Hierbei entstehen Stimmungen, die die Seele berühren. Ein Konzert, in dem Sehen und Hören verbunden ist, in dem Farbe und Klang auf den gesamten Organismus wirkt. Das Publikum bleibt nicht nur Betrachter, sondern wird mit allen Sinnen in die Wahrnehmung einer faszinierenden und zauberhaften Klang- und Farbwelt einbezogen. Das Farb-Licht-Klang-Konzert in der St. Lorenz-Kirche in Travemünde beginnt um 18 Uhr (mit einer Einführung in das Konzert). Der Eintritt beträgt 10 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr), Kinder bis 14 Jahre zahlen die Hälfte. Vorverkauf: Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, Foto Braz, Vorderreihe 35, Welcome Center Travemünde im Strandbahnhof und im Welcome Center Lübeck (am Holstentor) sowie an der Abendkasse.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Nach der Präsentation ihrer Transparente haben die Fünftklässler bereits fleißig in die Pedale der Tretboote getreten.

Tretboot fahren für den guten Zweck: Auftakt der „Cross the Oceans Challenge” in Timmendorfer Strand

23.06.2017
Timmendorfer Strand. Die Mädchen und Jungen des Ostsee Gymnasiums Timmendorfer Strand, Strandkorbvermieter Marcus Bade und das SEA LIFE Timmendorfer Strand gaben am vergangenen Donnerstag gemeinsam den Startschuss für die große „Cross the Oceans Challenge“. Es war...
16. Travemünder Beach-Handball-Cup (Foto: Veranstalter)

16. Travemünder Beach-Handball-Cup

22.06.2017
Travemünde. Auch dieses Jahr veranstalten die Travemünder Handballer vom 23. bis 25. Juni wieder eines der größten Beachhandball-Turniere in Europa und das Größte seiner Art in Deutschland. Auf dem Travemünder Freistrand, genau neben der Hafeneinfahrt, werden...
„Swing `n´ fun“, die Big Band der Musikschule Der Gemeinnützigen Lübeck macht am Freitagabend im Herrengarten den musikalischen Auftakt: Der Name ist Programm.  (Foto: Juliane Meyer)

23. und 24.6.17: Postleitzahlenfest in Stockelsdorf

22.06.2017
Stockelsdorf. Am Freitag, dem 23., und Samstag, dem 24. Juni, wird in Stockelsdorf rund um das Herrenhaus, Dorfstraße 7, das Postleitzahlenfest gefeiert. Anlass und Namensgeber ist das Datum, 23.6.17, das am Eröffnungstag, identisch mit der Postleitzahl der...
Im Beisein der Gruppenleiter übergab Dr. Herbert Thiele (5.v.l.) in Ottendorf am Hemmelsdorfer See die Spende an die Seepfadfinder.  (Foto: hfr)

Großzügige Spende der Rotarier an die Seepfadfinder

21.06.2017
Offendorf. Die Segelsaison hat auch bei den Jugendgruppen des Seepfadfinderstammes Dwarslöper begonnen. Von Travemünde aus startet der Jugendkutter der Gruppe der 13- bis 18-jährigen Pfadfinder nun wieder zu kleineren und größeren Törns auf der Trave und in die...
Stellten jetzt gemeinsam das Programm des diesjährigen Ferienpasses vor: Ratekaus Gemeindepfleger Ines Fellner und Fred Schröder.  (Foto: Setje-Eilers)

Ferienpass der Gemeinde Ratekau: Vom Ponyhof bis zum Adrenalin-Kick ist alles dabei

21.06.2017
Ratekau. Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau ist da. Seit Montag wird er gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,50 Euro an allen Schulen der Gemeinde, in den Jugendtreffs sowie im Bürgerbüro im Rathaus ausgegeben. Mit insgesamt 86 Veranstaltungen kommt der Pass...

UNTERNEHMEN DER REGION