Reporter Timmendorf
06. Januar 2017 | Allgemein

Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand: Neue Kooperationsvereinbarungen bieten erweiterte Möglichkeiten für die Berufsorientierung

Bilder
Unterzeichung der Kooperationsvereinbarungen: Fanny Neef, Personalabteilung Maritim Clubhotel, Katrin Bietz, Handwerkskammer, Fachberatung Schule-Betrieb und Schulleiter Michael Bartolf (sitzend von links) sowie Bäckermeister Reinhard Brede (stehend von links), Julia Haupt, stv. Direktorin Maritim Clubhotel, Prof. Dr. Ingo Menke zum Felde, Wirtschaftsakademie SH, Meike Niehaus, Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung am OGT und Georg Möller von Protonet. (Foto: OGT)

Unterzeichung der Kooperationsvereinbarungen: Fanny Neef, Personalabteilung Maritim Clubhotel, Katrin Bietz, Handwerkskammer, Fachberatung Schule-Betrieb und Schulleiter Michael Bartolf (sitzend von links) sowie Bäckermeister Reinhard Brede (stehend von links), Julia Haupt, stv. Direktorin Maritim Clubhotel, Prof. Dr. Ingo Menke zum Felde, Wirtschaftsakademie SH, Meike Niehaus, Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung am OGT und Georg Möller von Protonet. (Foto: OGT)

Timmendorfer Strand. Zur Ergänzung der bereits bestehenden sieben Kooperationen mit regionalen Firmen wurde am 21. Dezember die Zusammenarbeit mit der Bäckerei Brede, den Maritim Hotels Timmendorfer Strand und der Hamburger IT-Firma Protonet bekräftigt. So gewinnt das OGT weitere Partner, die den Schülerinnen und Schülern Einblicke in verschiedene Berufe bieten und zum Beispiel Firmenbesichtigungen, Vorträge oder Praktika anbieten. Im Juni wurden bereits Kooperationen mit den Firmen ZVO, Sparkasse Holstein, Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, Karls Erdbeerhof, Gollan, Aura-Hotel und Barmer GEK unterzeichnet, die auch kräftig genutzt werden. Das Gemeinschaftsprojekt „Regionale Fachberatung Schule-Betrieb“ der Handwerkskammer Schleswig-Holstein und der IHK Schleswig-Holstein ist Teil der „Landespartnerschaft Schule und Wirtschaft“. Es wird gefördert vom Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein. Das Projekt dient der Intensivierung und Systematisierung von Kontakten zwischen Schulen und Betrieben zur Verbesserung der Berufswahlkompetenz und der Ausbildungsfähigkeit der Schulabgänger. Durch die praxisnahe Berufsorientierung sollen Jugendliche besser auf den Arbeitsmarkt und auf die Anforderungen in der Wirtschaft vorbereitet werden. Am selben Tag fanden für die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase Vorträge zum Thema „Duales Studium“ statt, Referent war Ingo Menke zum Felde von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, der über Rahmenbedingungen, verschiedene Studiengänge, Voraussetzungen und Abschlüsse informierte.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Rund 400 Delegierte und Gäste wohnten der Jahreshauptversammlung in Timmendorfer Strand bei. (Foto: KFV OH)

„Gut, dass sie da sind und so sind wie sie sind!“: Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Ostholstein in Timmendorfer Strand

21.02.2017
Timmendorfer Strand. Über 400 Delegierte und Gäste begrüßte Kreiswehrführer Thorsten Plath zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Ostholstein im Saal des Maritim Seehotels in Timmendorfer Strand....
Tourismuschef Joachim Nitz freut sich über positive Zahlen im vergangenen Jahr, die er jetzt der Presse präsentierte. (Foto: René Kleinschmidt)

Erstmals über 1,5 Millionen Übernachtungsgäste: 2016 - ein Rekordjahr für Timmendorfer Strand

21.02.2017
Timmendorfer Strand. Der Kurbetrieb Timmendorfer Strand-Niendorf, die Gemeinde und die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) präsentierten jetzt die Gäste- und Übernachtungszahlen für das vergangene Jahr. Dabei konnten Bürgermeisterin Hatice...
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schwerer Verkehrsunfall bei Hemmelsdorf

17.02.2017
Hemmelsdorf. Auf der Landesstraße 181 in der Ortsdurchfahrt Hemmelsdorf kam es gestern gegen 10 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der Fahrer eines unfallbeteiligten Fahrzeuges verstarb noch an der Unfallstelle. Der Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr...
Alle Freigesprochenen aus dem Bereich Ostholstein, im Foto rechts Sebastian Grothkopp IHK Lübeck (stellvertretender Leiter Aus- und Weiterbildung) und Matthias Drespling 1. Vorsitzender des DEHOGA Kreisverbandes Ostholstein. (Foto: DEHOGA-OH)

Freisprechung in Timmendorfer Strand: Neue Fachkräfte für das Gastgewerbe

17.02.2017
Timmendorfer Strand. Der DEHOGA Ostholstein veranstaltete auch dieses Jahr die Winterfreisprechung für die Absolventen aus den Kreisen Lübeck, Ostholstein, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg. Ein festlich geschmückter Saal im MARITIM Seehotel Timmendorfer...
Die Tanz- und Showband "The Untouchables" sorgt wieder für beste Stimmung und die richtige Musik zum Tanzen und Feiern.

33. Feuerwehrball in Ratekau: Am Samstag startet der Kartenvorverkauf

16.02.2017
Ratekau. Seit Wochen schon häufen sich bei Markus Thiel, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau, und seinen Kameraden die Nachfragen, wann denn der Vorverkauf für den diesjährigen Feuerwehrball in der Møn-Halle startet. Zwei feste Termine und ein möglicher...

UNTERNEHMEN DER REGION