Reporter Timmendorf
04. Februar 2017 | Allgemein

Veranstaltungsprogramm in Travemünde: Viel los auf der Bühne am Meer 2017

Bilder
Das Jazzfestival „Travemünde JAZZT“ findet am langen Pfingstwochenende statt. (Foto: KEV)

Das Jazzfestival „Travemünde JAZZT“ findet am langen Pfingstwochenende statt. (Foto: KEV)

Travemünde. Ein attraktives Veranstaltungsprogramm erwartet die Gäste des Seebades Travemünde im Jahr 2017 und lädt zu einem Ausflug mit der ganzen Familie, maritimen Abenteuern zu zweit, sportlichen Höhepunkten, musikalischen Leckerbissen und romantischen Spaziergängen am Meer ein. „Wir wollen mit unseren Veranstaltungen schöne Geschichten erzählen, die unsere Gäste als Urlaubserinnerung mit nach Hause nehmen und gerne Freunden und der Familie weitererzählen,“ so Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM). „Im Mittelpunkt stehen das Erleben der großen Fähren und Schiffe, die Tradition als Seebad und die Viermastbark PASSAT als Wahrzeichen Travemündes.“ Ziel sei es, durch authentische Angebote und Veranstaltungsreihen, die aus Travemünde heraus wachsen, eine optimierte Veranstaltungslandschaft und ein vielseitiges Programm für Tages- und Urlaubsgäste zu schaffen. „Im Fokus stehen dabei nicht nur Großveranstaltungen, sondern vor allem kleine, qualitativ hochwertige Veranstaltungen, die gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort geplant und durchgeführt werden. Ich persönlich freue mich sehr auf die Premiere des Seebadfestivals im September, das die Travemünder Altstadt in eine Bühne für Musik, Kleinkunst und allerlei Schönes und Feines verwandelt und Bürger, Vereine und Verbände des Seebades einlädt, Gastgeber und Akteur vor Ort zu sein.“ Das Saisonprogramm startet mit „Ostermünde“, dem Osterfest für die ganze Familie (14. bis 17. April), und dem traditionellen Anbaden (13. Mai), bei dem zum offiziellen Start der Badesaison wagemutige Gäste in historischer Badekleidung herzlich willkommen sind. Weiter geht es mit dem Promenadenfest (25.-28. Mai) und dem Jazzfestival „Travemünde JAZZT“ am langen Pfingstwochenende (2. bis 5. Juni). Das sommerliche Strandfrühstück (2. Juli) hat sich in Kooperation mit dem Ostsee-Holstein-Tourismus e.V (OHT) mittlerweile einen festen Platz im Travemünder Veranstaltungskalender erobert und sorgt für beste Frühstückslaune mit Blick auf das Meer. Neben dem Klassiker „Travemünder Woche“, die in diesem Jahr bereits zum 128. Mal stattfindet (21. bis 30. Juli), stehen traditionell auch wieder das Herbstdrachenfest „Vom Winde verweht“ (29. September bis 3. Oktober) und der Neujahrsgarten mit großer Open Air Silvesterparty (25. Dezember bis 1. Januar) auf dem Programm. Zum Publikumsliebling hat sich in den letzten zwei Jahren das Festival „Kino unterm Ostseehimmel“ (16. bis 27. August) in Kooperation mit Cinestar Lübeck und der Travemünder Lichterzauber (22. bis 24. September) im Godewindpark entwickelt. Ganz neu in diesem Jahr ist das Travemünder Seebadfestival (8. bis 10. September), das die historische Altstadt rund um die St. Lorenz-Kirche in Szene setzt. Die Veranstaltungsreihe „Travemünde – Musik am Meer“ (20. Juni bis 12. September) lässt immer dienstags Musik von der klassischen Sinfonie bis zum maritimen Shantychor an den Strandterrassen und im Brügmanngarten erklingen und die „Lesungen im Park“ (22. Juni bis 14. September) bieten immer donnerstags einen spannenden Ausflug in die Welt der Literatur vom Krimi bis zum Abenteuerroman. Die Vortragsreihe „PASSAT Ahoi! - Aus dem Schiffstagebuch der PASSAT“ (immer montags ab 26. Juni, 18.30 Uhr) und „Auf zum Entern! Schiffebasteln für Kinder“ (immer montags ab 3. Juli, 15 Uhr) mit Wolf-Rüdiger Ohlhoff laden in den Sommermonaten kleine und große Besucher zu einem Besuch der Viermastbark PASSAT, dem Wahrzeichen Travemündes, ein. Fun und Fitness für alle, die Spaß an der Bewegung haben, neue Sportarten ausprobieren oder einfach nur andere sportbegeisterte Menschen kennenlernen wollen, bietet die Sportanimation mit geschulten Trainern und professionellen Betreuern des TSV Travemünde e.V. (1. Juli bis 31. August, montags bis samstags). Und was ist in den Wintermonaten geplant? Die abendlichen Fackelwanderungen am Strand, die im Dezember 2016 erstmalig stattgefunden haben, werden auch im Winter 2017 wieder angeboten. Eine Attraktion für die Gäste des Seebades sind auch die Ankünfte der internationalen Kreuzfahrtschiffe und Großsegler. Die MARE FRISIUM hat sich bereits für Mitsegeltörns zur Travemünder Woche angekündigt. Ergänzt wird das umfangreiche Veranstaltungsprogramm in Travemünde ganzjährig durch viele Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerte und Besichtigungen im Travemünder Leuchtturm, an Bord der Viermastbark PASSAT, in der St. Lorenz-Kirche, im Gesellschaftshaus Travemünde, in der Alten Vogtei, im Kulturbahnhof, im Kreuzfahrtterminal, im Strandbahnhof, in den Sportvereinen und in den großen Travemünder Hotels. Weitere Veranstaltungsinfos und Termine unter www.travemuende-tourismus.de und Telefon 0451-8899700.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH, freut sich auf das Literatur-Wochenende, das am 29. und 30. April am Seepferdchen-Brunnen in Timmendorfer Strand stattfindet. (Foto: René Kleinschmidt)

Musikalische Lesungen und Poetry Slam „Mundart“ am Seepferdchenbrunnen: Literaturwochenende in Timmendorfer Strand

26.04.2017
Timmendorfer Strand. Das letzte April-Wochenende steht ganz im Zeichen der Literatur. Innerhalb der Kulturzeit 2017 präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zwei literarische Formate: Am Samstag, dem 29....
Mit Feuerwehrmaskottchen „Flori Feuer“ gehört die Feuerwehr Ratekau zu den neun Finalisten in der Kategorie „Mitgliedergewinnung“.

Countdown für Online-Voting „Goldenes Sammelstück 2017“: Bis zum 30. April für die Feuerwehr Ratekau voten

25.04.2017
Ratekau. Die Feuerwehr Ratekau, die aus rund 100 bundesweiten Bewerbungen - als einzige Wehr Ostholsteins - zu den neun Finalisten des Wettwerbs des Feuerwehrmagazins „Goldene Sammelstück 2017“gehört, ist auf der Zielgeraden...
(Foto: René Kleinschmidt)

Polizei sucht Zeugen: Steinwürfe gegen Niendorfer Kirchenfenster

25.04.2017
Niendorf/Ostsee. Im Zeitraum von Sonntag, den 16. April, bis Freitag, 21. April, wurden mehrere Elemente eines Fensters der Petri-Kirche in der Sydowstraße durch Steinwürfe beschädigt (Foto). Gegen 16 Uhr wurde am Freitag, dem 21. April, festgestellt, dass ein...
In der Lübecker Bucht entdecken Kinder die abenteuerliche Welt der Piraten. (Foto: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht)

Saisonstart für die „Bucht der Abenteuer“: In der Lübecker Bucht werden Kinder wieder zu Piraten

22.04.2017
Lübecker Bucht. Abenteuer, Spaß und erlebnisreiche Urlaubstage – seit Ostersamstag können kleine Nachwuchspiraten in der Lübecker Bucht wieder auf Talerjagd gehen. Beteiligt sind 29 regionale Abenteuerpartner aus den Bereichen Freizeit, Gastronomie und Shopping...
Geduldigt nahmen Bettina Hagedorn, Andrea Nahles und Sandra Redmann die Fragen aus dem Publikum entgegen.

Andrea Nahles über Arbeit, Lohn und Rente: Bundesministerin zu Gast im Stockelsdorfer Herrenhaus

21.04.2017
Stockelsdorf. Hoher politischer Besuch in Stockelsdorf: Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn war die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, am vergangenen Donnerstag ins Herrenhaus gekommen. In Begleitung von Bettina...

UNTERNEHMEN DER REGION