Reporter Eutin

288 Einsätze im Jahr 2018 gefahren

Bilder

Eutin (wh). Die Freiwillige Feuerwehr Eutin hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Ortswehrführer gewählt: Jörg Böckenhauer. Er löst Dietrich Asbach ab, der sein Amt nach zwei Jahren aus beruflichen Gründen niederlegte. Jörg Böckenhauer (54) ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und ist beruflich als Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention in zwei Kliniken tätig. Zur Feuerwehr kam er vor mehr als 17 Jahren in Fassensdorf, dann zur Eutiner Wehr, wo er als Brandschutzaufklärer und -erzieher, Leiter der Abteilung Sport, Zugführer und stellvertretender Ortswehrführer im Einsatz war. „Leistung fordern, neue Strukturen weiter entwickeln und den Spaß am Feuerwehrdienst und der Kameradschaft fördern“ sind Ziele, die sich Böckenhauer für sein neues Amt gesteckt hat.

Dem Jahresbericht der Eutiner Wehr lassen sich Zahlen entnehmen, die für sich sprechen. Es kam 2018 zu insgesamt 288 Einsätzen, 87 mehr als im Jahr davor. Dies sei, sagte Böckenhauer, den Wetterkapriolen im Frühjahr und Herbst zu „verdanken“. Zehn Großbrände galt es zu löschen, fünf Mittelbrände und 61 Kleinbrände. Zu Verkehrsunfällen wurde die Wehr siebenmal und zu Unwettereinsätzen 42 mal gerufen. Sicherheitswachen waren 30 zu leisten. Zu Fehlalarmierungen kam es 19 mal. In fast 100 Lehrgängen wurde Wissen und Können erweitert. - Böckenhauer dankte den beiden Ortswehren Neudorf und Fissau-Sibbersdorf für ausgezeichnete Zusammenarbeit. - Ein Thema des Jahresberichts war die noch „schwebende“ Entscheidung über einen Standort für das „seit elf Jahren ersehnte“ neue Gerätehaus. Bürgermeister Carsten Behnk versicherte, dass noch in diesem Jahr die Würfel fallen würden. Personelle Dinge nahmen einen großen Teil der Tagesordnung ein. So wurden von Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt in den Feuerwehrdienst übernommen und vereidigt: Tobias Hamann, Dustin Breiter und Tim Markmann. - Befördert zum Oberfeuerwehrmann/frau wurden: Tim Giersbeck, Dominik Grindemann, Maja Hirner und Christin Korsch. - Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Andreas Tilse und Markus Krabbenhöft befördert, zum Löschmeister Michel Grunwald, zum Oberlöschmeister Marc Steppat und zum Hauptlöschmeister Janus Röschmann.

Mit einem dreifachen „Gut Wehr!“ wurde einer Anzahl von Kamerad/innen applaudiert, die sich durch hervorragende sportliche Leistungen das Deutsche Feuerwehr-Fitnessabzeichen (DFFA) verdient hatten: DFFA in Bronze: Florian Wrage; in Silber: Dennis Doll und Maja Hirner; in Gold: Marina Böckenhauer. - Das Deutsche Sportabzeichen erhielt in Bronze: Alexander Utermann; in Silber: Carsten Kreutzfeldt, Janus Röschmann, Florian Wrage; in Gold: Jörg Böckenhauer, Martina Böckenhauer, Dennis Doll, Josefine Giese, Maja Hirner, Manuel Kramp, Judith Mertens, Rene Schöning, Maike Schramm und Marcel Schramm.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Busunfall mit 60 Kindern auf der B 174

17.06.2019
Malente. Um 9.07 Uhr erreichte die Polizei der Notruf. Auf der B 174 ist es zwischen Krummsee und Sielbek zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Volvo gekommen. In dem Bus befanden sich circa 60 Kindergartenkinder, die auf dem...
Durch einen Dia-Rahmen peilen wir das Motiv an.

Mit Stiften und Zetteln Eutin erkunden

14.06.2019
Eutin (sh). „Wir malen mit wasserlöslichen Wachsstiften und Wassertankpinseln – denn damit erzielt jeder ein Ergebnis, das er sich später an die Wand hängen kann“, beginnt Ulrike Plötz den Malkurs „Sketching Walk – Zeichnend durch Eutin“. Neben der speziellen...
Freuen sich über unerwartete Bronzemedaille: Peer Grünewald und Linea Kümmel

Zahlreiche Medaillen für Eutiner Nachwuchssportler

13.06.2019
Hamburg (t). Zahlreiche Badminton-Nachwuchstalente des PSV Eutin und der BSG Eutin starteten am vergangenen Wochenende beim international besetzten Traditionsturnier „FZ Forza Junior Cup 2019“ in Hamburg Bergedorf. Bei teilweise über 30 Grad C traten 218...
Das Picknick im Seepark steht für Vielfalt und Offenheit.

Gemeinschaftliches Picknick im Seepark

12.06.2019
Eutin (t). Am Samstag, dem 15. Juni heißt es bereits zum 3. Mal: Zu Tisch Deutschland! Ein ganzes Land feiert die Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft. Am Tag der offenen Gesellschaft kommen zeitgleich überall Menschen zusammen, stellen Tische und Stühle auf...

Türkische Sufi Musik trifft Werke der Klassik

12.06.2019
Eutin (t). Ein Konzertabend mit Werken türkischer und mitteleuropäischer Musik ist im Rahmen der Eutiner Weber-Tage am Freitag, den 14. Juni um 19.30 Uhr im Rittersaal von Schloss Eutin zu erleben. Für das kulturübergreifende Projekt, das durch Förderung durch die SWE...

UNTERNEHMEN DER REGION