Reporter Eutin

30 Jahre SV Knudde 88 Giekau e.V.

Bilder

(vt) Am 18.09. besteht der Verein 30 Jahren. Was haben 1988 doch viele gedacht das wird doch nichts. Aber seit die letzten Kühe die ehemalige Kuhweide am Seekrug verlassen haben hat sich die Idee, einen Sportverein auf die Beine zu stellen, wie ein rollender Schneeball entwickelt. Seit dem hat sich die Fläche verwandelt, sich Stück für Stück zu einer schmucken Sportanlage entwickelt.

Auf den rund 20.000 qm sind zwei Groß Sportplätze, ein Jugendplatz, eine Trainings Platz und ein schmuckes Vereinsheim entstanden. Eine Sportstätte inmitten der Natur.
Aber diese große Fläche und das Vereinsheim bedeuten auch enorme Anstrengungen in der Unterhaltung und auch in der Werterhaltung. Hier gilt ein besonderer Dank der Gemeinde Giekau!

Die Sportanlage Seekrug ist Heimat für zurzeit rund 230 Sportlerinnen und Sportler vieler Nationalitäten. Unter allen 167 Vereinen im Kreis Plön immerhin auf dem 54. Platz in der Mitglieder Liste. Der Verein ist voller Leben und Elan.

Ein Sportverein hat aber auch neben dem Sport Gesellschaftliche Möglichkeiten sich zu Engagieren. 28 Auszeichnungen wie die Blaue Flagge, der Ehrenpreis des KSV Plön, der 3. Platz bei Umweltcup des DFB, Landessieger Energie Cup LSV und auch der Gemeinde Ehrenpreis sind belegt dafür dass es mehr ist als ein 1:0 bei uns im Verein.
Eine Frauenmannschaft in der Kreisliga und unsere Herrenmannschaft in der Kreisklasse mit meist jungen Spielerinnen und Spielern sind eine sehr gute Grundlage um voller Optimismus in die kommenden Jahre zu blicken.

Dazu unsere Jugendabteilung die unsere Zukunft sichert.
Da es aufgrund vieler Faktoren immer schwieriger wurde Jugendmannschaften zu bilden haben wir zusammen mit vier benachbarten Vereinen im letzten Sommer mit Umsicht und Weitblick die JSG Hohwachter Bucht gegründet. Ein Bündnis zum Wohle aller Kinder und Jugendlichen in unserer Region.
So sind es nun 14 Mannschaften die in 11 möglichen Altersklassen im Mädchen und Jungen Bereich Mannschaften bilden. Einmalig in ganz Schleswig Holstein!

Unser Jugendwart Hauke Geerdts ist Ideengeber, Vorreiter und Seele der JSG. Voller Elan hat er es geschafft den Blick hierfür bei allen Vereinen zu schärfen. Heute sind es gut 200 Jugendlichen die Woche für Woche auf den Plätzen aktiv sind.
Kinder und Jugendarbeit bedeutet Zeit und Geld zu investieren. Die JSG Hohwachter Bucht ist dafür ein starker und auf Nachhaltigkeit ausgerichteter Zusammenschluss.
 
Dazu die Mädchenabteilung, die Jessica Lenkewitz und Jana Tarnowski vor drei Jahren bei Knudde zu neuem Leben erweckten haben, in der sich jetzt um Mädchenwart Ronald Schröder fast 50 Mädchen voller Elan innerhalb der JSG tummeln.
Und vorneweg unser 1. Vorsitzender Volker Tarnowski. Seit dem ersten Tag an der Spitze. 30 Jahre SV Knudde 88 Giekau e.V.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
In der Wohnung erkannten die Beamten eine kleine Cannabisplantage.

Cannabisplantage in Wohnung aufgefunden

06.12.2018
Eutin. Am Montagmorgen, gegen 5:50 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle einen Anruf einer männlichen Person, die um polizeiliche Hilfe bat. Der Anrufer war nicht in der Lage, sein Anliegen verständlich mitzuteilen. Auch nannte er seinen...
Genau genommen zieren unseren Titel diesmal drei Dichter. Wobei Arne Rautenberg für sich in Anspruch nehmen darf, sich von Berufs wegen einen Poeten zu nennen. Bei einer Lesung in der Kreisbibliothek im Rahmen der 35. Kinder- und Jugendbuchwochen brachte er Lorin und Nick (Mitte) seine Kunst so nahe, dass den Hutzfelder Schülern selbst ein Gedicht gelang.

Keine Angst vor Poesie!

15.11.2018
Eutin (aj). Lässig ist er und er trifft schnell den richtigen Ton im Gespräch Dichter-Jugendliche: Keine Frage, der Kieler Arne Rautenberg war die passende Besetzung für die Veranstaltung in der Eutiner Kreisbibliothek, bei der es darum gehen sollte,...
Projektmanager Jukka Heymann (o.l.) erläutert vor einer Bürgerversammlung die neue Senioreneinrichtung in Sielbeck. - Oben rechts: Dorfvorsteher Martin Syring, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.). - Unten: Planskizze des neuen Wohnkomplexes für ambulant geführte Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen.

„Eine Studenten-WG für Senioren“

15.11.2018
Sielbeck (wh). „Eine Studenten-WG für Senioren“ nannte der Hamburger Projektmanager Jukka Heymann die geplante Einrichtung, die in Sielbeck unter Einbeziehung des ehemaligen Virologischen Instituts am Kellersee entstehen soll. Zahlreiche Besucher einer...
Jurek Szarf, einer der letzten Überlebenden des Holocaust.

„Meiner Tante verdanke ich mein Leben“

15.11.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Er ist der Letzte in einer respektablen Rednerliste: Jurek Szarf (Jahrgang 1933) aus Stockelsdorf. Er ist einer der Letzten unter den Überlebenden des Holocaust. Als Ehrengast wohnt er einer Feierstunde bei, in der die Landespolizei...

„…weil es immer lecker ist“

15.11.2018
Hutzfeld (ed). Viele Köche verderben den Brei? Das gilt nicht für die 5. Klasse der Hutzfelder Außenstelle der Wilhelm-Wisser-Schule, wenn sie zusammen mit ihrer Frau Sei, wie die Hutzfelder Schüler ihre Lehrerin Regina Seidensticker am liebsten nennen, kochen....

UNTERNEHMEN DER REGION