Reporter Eutin

43 Schützenbrüder versammelten sich

Bilder
Ehrenoffizier Klaus Schröder überreichte den beiden Vorstehern Heiko Godow und André Meyer veredelte Sonderdrucke der Gildechronik.

Ehrenoffizier Klaus Schröder überreichte den beiden Vorstehern Heiko Godow und André Meyer veredelte Sonderdrucke der Gildechronik.

Eutin (t). Am letzten Januar-Wochenende fand die Jahreshauptversammlung der Eutiner Schützengilde von 1668 auf dem Dechantshorst statt, wo der Wortführende Vorsteher Heiko Godow mit den 43 Schützenbrüdern eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen hatte. Ehrenoffizier Klaus Schröder überreichte den beiden Vorstehern Heiko Godow und André Meyer für deren besondere Verdienste im 350. Jubiläumsjahr die beiden letzten veredelten Sonderdrucke der Gildechronik. Verabschiedet aus ihren Ämtern mit einem Gildeglas wurden Uwe Soost (Offizier), Alfred Severin und Peter Möller als Vogelbauer. Godow benannte in seinem Jahresbericht die Aktivitäten des vergangenen Jahres und ging ausführlich auf das Festjahr 2018 ein. Er bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des 350 jährigen Bestehen beigetragen haben. Das Achtmannzimmer im Schloß, welches durch Dieter Schönke eingerichtet wurde, wird im Frühjahr 2019 eingeweiht. Der Vorsteher teilte mit, dass sein Mitvorsteher André Meyer bei der nächsten Vorsteherwahl nicht mehr zur Verfügung stehe. Der Festausschussobmann Jörg Rogge gab einen Bericht über einen positiven Überschuss der Veranstaltungen, welcher der Gildekasse zugeführt wurde. Der stellvertretende Schießausschussobmann Jens Kruse berichtete von der positiven Abnahme des Schießstandgebäudes. Dank ging an den Förderverein für die gestiftete Armbrust und den Mitgliedern für die geleistete Arbeit.
Geehrt wurden mit: 1. Goldener Stern für 10 Jahre Zugehörigkeit: Uwe Paap – Adlerorden in Silber für 25 Jahre Zugehörigkeit: Jens Kruse und Ernst Tamm (Verleihung beim Schützenfest) – 1. Goldener Stern auf den Schulterstücken für 5 Jahre Offizier/Achtmann: René Fleischer und Jörn Petersen – 2. Goldener Stern für 5 Jahre Offizier/Achtmann: Norbert Riege – 5. Goldener Stern für 25 Jahre Offizier/Achtmann: Dieter Schönke. Den Verdienstorden in Bronze für Verdienste um die Gilde erhielten Jörg Rogge, Peter Smal, Christoph Müller, der Verdienstorden in Silber für besonders Verdienste um die Gilde ging an Uwe Soost, Dieter Schädlich, Uwe Paap und der Verdienstorden in Gold für besonders Verdienste um die Gilde an Jens Latendorf.
Zudem ergingen folgende Berufungen der Vorsteher: Zum Schaffer für ein Jahr Christoph Müller und für zwei Jahre Ralf Rose, zum Platzmeister Peter Smal, zum Pressesprecher Torsten Nagel, zum Geschossfangwart Jens Kruse, zum Musikbeauftragten Frank Richard Proch, zum Träger des Gildesilbers Torsten Wirges, zu Vogelbauern Jürgen Kehr und Stefan Wulff, zu Traditionsbeauftragten Dieter Schönke und Wilhelm Massur, zum Rasenflächenbeauftragten Peter Smal, zum Internetbeauftragten Uwe Paap und zum Plattdeutschbeauftragten Jens Latendorf. Gewählt wurden zu Offizieren Stefan Wulff (Wiederwahl) Jan Schläfke (Neuwahl), zu Achtmännern Jörg Rogge, Torsten Nagel, Uwe Paap, Torsten Wirges, in den Festausschuss: Stefan Wulff, Jens Kruse, Peter Möller, Siegfried Jansen, Norbert Riege, Jan Schläfke, Thomas Ausborn, Werner Steinfadt und Christoph Müller und als Rechnungsprüfer: Jürgen Bröker-Wolff und Holger Bahnsen. Nach den Ehrungen wurde das Schafferholz von Heiko Godow, an den nun Wortführenden Vorsteher André Meyer, für das Jahr 2019 übergeben. Die Schützenbrüder dachten an die Verstorbenen Schützenbrüder Günther Adamski, Peter Moser und Rolf Schöning. Für 2019 sind wieder zahlreiche Aktivitäten geplant wie der Winterball, das Winterschießen, die Sonnenwendfeier, und natürlich am zweiten Wochenende im Juli das Eutiner Schützenfest. Der Wortführende Vorsteher schloss die harmonische Versammlung, wünschte allen für 2019 vor allem Gesundheit und das Erhoffte.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Axel (li.) aus Husum und Olli aus Eutin sind absolute Blues-Fans und waren an mehreren Abenden auf dem Festival.

Internationales Bluesfest Eutin begeisterte wieder

22.05.2019
Eutin (sh). „Das Eutiner Bluesfest ist ja eine große Nummer! Es kommen sogar Blues-Fans aus dem Ausland hier her“, weiß ein Gast zu berichten – und schon schiebt er sich in die Menge auf dem Eutiner Marktplatz und wippt im Rhythmus der Musik davon. Und diese Aussage...
(von rechts) Wolfgang Engel (Vorsitzender des Fördervereins), Rainer Triebwasser, Detlev Küfe, Tim Kraushaar (Lions-Präsident), Bernd Ahlgrimm (Schriftführer Förderverein)

Detlev Küfe als Lions-Schatzmeister verabschiedet

22.05.2019
Eutin (t). Seit 27 Jahren ist Detlev Küfe Mitglied bei den Eutiner Lions. Fast genauso lange, nämlich 25 Jahre, führte der Sparkassendirektor i.R. die Kassengeschäfte des Fördervereins der Eutiner Lions. Nachdem Detlev Küfe nach einem Vierteljahrhundert...
Ulrich Renz stellt den Fissauer Grundschülern seine Reihe Motte & Co vor, spannende Detektivgeschichten rund um Motte und seine Freunde.

„Bist Du ein echter Schriftsteller?“

22.05.2019
Eutin (ed). Zwei ungewöhnliche Stunden standen für die dritten Klassen der Gustav-Peters-Schule auf dem Stundenplan, denn die fanden nicht nur nicht in der Schule sondern in der Kreisbibliothek statt. Zudem stand vor den Klassen statt ihrer Lehrerinnen ein Herr mit...
Weil auch ältere Schülerinnen und Schüler Platz für Erholung und Bewegung brauchen: Der Schulhof für Klassen 5 bis 10 - mit Pausenradio und Bühne.

Lernen unter einem Dach

22.05.2019
Pönitz (aj). Ein direkter Vergleich zwischen den Schulstandorten Eutin und Pönitz ist nicht möglich. Zu verschieden sind Standortfaktoren und Schulentwicklung: Eutin als Mittelzentrum mit zwei Gymnasien, einer Gemeinschaftsschule sowie einer Grundschule mit drei...

Wie Musik uns bewegt

22.05.2019
Eutin (ed). Musik begleitet uns durchs Leben, Musik hören wir fast immer und überall – mal blenden wir sie aus, mal beschwingt sie, mal nervt sie und mal berührt sie uns. Wie Musik uns berührt und bewegt, das haben die jungen KünstlerInnen auf eindrucksvolle Weise mit...

UNTERNEHMEN DER REGION