Reporter Eutin
| Allgemein

500 Schüler, Eltern und Lehrer am Start

Bilder
Paula Bruhn (Mitte) wurde Erste, Anna Frank (l.) wurde Zweite und Thalina Gleitsmann hat es im 2,5-km-Crosslauf der Klassen 7 und 8 als Dritte aufs Siegertreppchen geschafft.

Paula Bruhn (Mitte) wurde Erste, Anna Frank (l.) wurde Zweite und Thalina Gleitsmann hat es im 2,5-km-Crosslauf der Klassen 7 und 8 als Dritte aufs Siegertreppchen geschafft.

Eutin (wh). Am letzten Septembertag fand im Fritz-Latendorf-Stadion der traditionelle Voß-Lauf statt. Schüler und Eltern der Johann-Heinrich-Voß-Schule Eutin starteten an diesem Tag in verschiedenen Laufdisziplinen. Das Angebot reichte vom Erlaufen eines Laufabzeichens über Crossläufe durch den Seeschaarwald, einer Voß-Pendelstaffel um die Fissauer Bucht, einem Zehn-Kilometer-Duathlon bis zum Zehn-Kilometer-Lauf um den Großen Eutiner See, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im letzten Jahr musste dieses große Sport- und Schulfest mit Spendenbuffet wegen der Landesgartenschau ausfallen. Um so begeisterter waren rund 500 Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Lehrer dabei, zumal der Wettergott einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung war. Besonderes Lob zollten die Leiterinnen der Veranstaltung, Margit Pasikowski (im Stadion) und Birgit Behr (Auswertung) dem Engagement der Eltern bei der Verpflegung, der Getränkeversorgung und auch bei der Betreuung auf den Strecken, gemeinsam mit dem Lehrerkollegium. So kam es am Rande der sportlichen „Dienste“ zu vielen Gesprächen zwischen Lehrern und Eltern. Damit nichts passiert und für den Fall der Fälle war der Schulsanitätsdienst mit den Johannitern im Einsatz. Etwa 60 Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Lehrer, trauten sich in diesem Jahr an die 10 Kilometer-Strecke. Dabei „knackte“ Madita Ehrig (9b) mit 40 Minuten und 23 Sekunden den Schulrekord von Schülerinnen der neunten Klassen. Heiß begehrt waren die Voßlauf-T-Shirts. Diese bekamen alle Sieger und diejenigen 10-km-Läufer, die unter einer Stunde geblieben waren. Die SiegerInnen beim Voßlauf 2017: 2,5 km Crosslauf weiblich und männlich: Kl. 5: Cara Frederick (5b), Paul Leithäuser (5b); Kl. 6: Pauline Schwarten (6b), Aaron Kuhnke (6b); Kl. 7/8: Paula Bruhn (8b), Luis Pfaff (7d); Kl. 9 E: Emily Reinke(E0a), Lennart Brodersen (9a). – 10 km Voßlauf weibl. u. männl.: Kl. 6: Constantin Mannitz (6a); Kl. 7/8: Lina Marquardt (8a), Aaron Frederick (7d); Kl. 9/E: Madita Ehrig (9b, Schulrekord 40:23 Min); Daniel Garschke (E0b); Kl. Q: Leonie Leder (Q1b), Jonas Kähler (Q1b); Eltern: Kirsten Lux, Christian Lux; Lehrer: Falk Freidel. – Duathlon weiblich: Kl. 5/6: Leni Rehse/Alina Rose (6a); Kl. 7/8: Jonna Preuß/Franziska Wirth (8a); Kl. Q: Smilla Kulessa/Mandy Mieczkowski (Q1b). – Duathlon männlich: Kl. 5/6: Thies Jäde/Titus Richter (6a); Kl. 7/8: Lasse Lux/Lasse Schröder (7b); Kl. 9/E: Rasmus Hielscher/Jasper Stöckel (9c); Kl. Q: Florian Böhmert/Finn Schulz (Q1b). – Pendelstaffel weiblich: Kl. 7/8: Paulina Fritzke/Clara Neumann (7a); Kl. 9/E: Zoe Hurka (9b)/Laura Asbach (E0b); Kl. Q Lisa Handt (8b)/Emma Handt (Q1c). – Pendelstaffel männlich: Kl. 7/8: Vincent Langlo/Max Pfaff (8b); Kl. 9/E: Konrad Kohlwes/Len Wessel (9b); Kl. Q: Felix Ohnesorge (Q1a)/Marlon Wittenburg (Q1c).



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Ereignisreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen

24.02.2018
Neukirchen (ed). Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen liegt ein ereignisreiches Jahr – nicht zuletzt, weil die Gemeinde Malente endlich den Wunsch nach einem neue Fahrzeug erfüllt hat. Im November wurde der VW Crafter, ausgestattet unter anderem mit...
Anna Nissen (Bufti), Licz Heidecke und Diakon Michael Fahjen freuen sich auf ein besonderes Benefizkonzert.

Lobgesang zum zehnten Stiftungsgeburtstag

23.02.2018
Eutin (aj). Als der Eutiner Diakon Andreas Hecht nach der regional ausgerichteten Neustrukturierung der Kirchenkreise ganze vier Kirchengemeinden religionspädagogisch bespielen musste, beantwortete er die Frage: „Was brauchen Sie?“ angesichts des ausgeweiteten...

„Was macht die Frau an der Decke?“

16.02.2018
Eutin (ed). Eigentlich ist Winterpause im Schloss, aber am letzten Freitag tobte den ganzen Nachmittag das Leben in den altehrwürdigen und so schönen Räumen. Kleine Prinzessinnen, ein waschechter Rittmeister, Edelfräulein und Edelherrlein wandelten in Kleidung aus...
In Feierlaune (v.l.): Pfarrer Dr. Bernd Wichert, Weihbischof Horst Eberlein, Bürgermeister Carsten Behnk, Propst Peter Barz, Bürgervorsteherin Susanne Knees (Oldenburg); Bürgervorsteher Dieter Holst (Eutin).

Vier Pfarreien werden zu einer: St. Vicelin

16.02.2018
Eutin (wh). Buntes Leben herrschte am Sonntagnachmittag im großen Saal der Schlossterrassen. Hunderte Gäste, Klein und Groß, Jung und Alt, Katholisch und Evangelisch, Vertreter der Geistlichkeit beider Konfessionen und des öffentlichen Lebens hatten sich zur...

„Jenseits des Klassenraums mit Herz und Hand“

15.02.2018
Eutin (ed). Schon im Gang durftet es köstlich nach frischem Brot und fruchtiger Suppe – in der nagelneuen Schulküche der Wilhelm-Wisser-Schule stehen die Schüler der 8b an den Kochtöpfen, pürieren Karotten und Süßkartoffeln, schmecken mit Kokosmilch, Limettensaft,...

UNTERNEHMEN DER REGION