Reporter Eutin

500 Schüler, Eltern und Lehrer am Start

Bilder
Paula Bruhn (Mitte) wurde Erste, Anna Frank (l.) wurde Zweite und Thalina Gleitsmann hat es im 2,5-km-Crosslauf der Klassen 7 und 8 als Dritte aufs Siegertreppchen geschafft.

Paula Bruhn (Mitte) wurde Erste, Anna Frank (l.) wurde Zweite und Thalina Gleitsmann hat es im 2,5-km-Crosslauf der Klassen 7 und 8 als Dritte aufs Siegertreppchen geschafft.

Eutin (wh). Am letzten Septembertag fand im Fritz-Latendorf-Stadion der traditionelle Voß-Lauf statt. Schüler und Eltern der Johann-Heinrich-Voß-Schule Eutin starteten an diesem Tag in verschiedenen Laufdisziplinen. Das Angebot reichte vom Erlaufen eines Laufabzeichens über Crossläufe durch den Seeschaarwald, einer Voß-Pendelstaffel um die Fissauer Bucht, einem Zehn-Kilometer-Duathlon bis zum Zehn-Kilometer-Lauf um den Großen Eutiner See, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im letzten Jahr musste dieses große Sport- und Schulfest mit Spendenbuffet wegen der Landesgartenschau ausfallen. Um so begeisterter waren rund 500 Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Lehrer dabei, zumal der Wettergott einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung war. Besonderes Lob zollten die Leiterinnen der Veranstaltung, Margit Pasikowski (im Stadion) und Birgit Behr (Auswertung) dem Engagement der Eltern bei der Verpflegung, der Getränkeversorgung und auch bei der Betreuung auf den Strecken, gemeinsam mit dem Lehrerkollegium. So kam es am Rande der sportlichen „Dienste“ zu vielen Gesprächen zwischen Lehrern und Eltern. Damit nichts passiert und für den Fall der Fälle war der Schulsanitätsdienst mit den Johannitern im Einsatz. Etwa 60 Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Lehrer, trauten sich in diesem Jahr an die 10 Kilometer-Strecke. Dabei „knackte“ Madita Ehrig (9b) mit 40 Minuten und 23 Sekunden den Schulrekord von Schülerinnen der neunten Klassen. Heiß begehrt waren die Voßlauf-T-Shirts. Diese bekamen alle Sieger und diejenigen 10-km-Läufer, die unter einer Stunde geblieben waren. Die SiegerInnen beim Voßlauf 2017: 2,5 km Crosslauf weiblich und männlich: Kl. 5: Cara Frederick (5b), Paul Leithäuser (5b); Kl. 6: Pauline Schwarten (6b), Aaron Kuhnke (6b); Kl. 7/8: Paula Bruhn (8b), Luis Pfaff (7d); Kl. 9 E: Emily Reinke(E0a), Lennart Brodersen (9a). – 10 km Voßlauf weibl. u. männl.: Kl. 6: Constantin Mannitz (6a); Kl. 7/8: Lina Marquardt (8a), Aaron Frederick (7d); Kl. 9/E: Madita Ehrig (9b, Schulrekord 40:23 Min); Daniel Garschke (E0b); Kl. Q: Leonie Leder (Q1b), Jonas Kähler (Q1b); Eltern: Kirsten Lux, Christian Lux; Lehrer: Falk Freidel. – Duathlon weiblich: Kl. 5/6: Leni Rehse/Alina Rose (6a); Kl. 7/8: Jonna Preuß/Franziska Wirth (8a); Kl. Q: Smilla Kulessa/Mandy Mieczkowski (Q1b). – Duathlon männlich: Kl. 5/6: Thies Jäde/Titus Richter (6a); Kl. 7/8: Lasse Lux/Lasse Schröder (7b); Kl. 9/E: Rasmus Hielscher/Jasper Stöckel (9c); Kl. Q: Florian Böhmert/Finn Schulz (Q1b). – Pendelstaffel weiblich: Kl. 7/8: Paulina Fritzke/Clara Neumann (7a); Kl. 9/E: Zoe Hurka (9b)/Laura Asbach (E0b); Kl. Q Lisa Handt (8b)/Emma Handt (Q1c). – Pendelstaffel männlich: Kl. 7/8: Vincent Langlo/Max Pfaff (8b); Kl. 9/E: Konrad Kohlwes/Len Wessel (9b); Kl. Q: Felix Ohnesorge (Q1a)/Marlon Wittenburg (Q1c).



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Derzeit präsentiert sich das von toten Muscheln bedeckte künstliche Wasserbett fast wie ein Wanderweg

Plöner „Kunstau“ präsentiert sich derzeit als „Trockendock“

21.09.2018
Plön (los). Freigelegte Uferzonen, sinkende Wasserpegel, Inselbildung zwischen Hankenborg und Prinzeninsel – der niederschlagsarme heiße Sommer hat viele Bereiche der Plöner Gewässer ausgetrocknet. So präsentiert sich auch der kleine Durchstich, der die Plöner...
Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite.

Neue EUTB-Beratungsstelle in der Plöner Johannisstraße

21.09.2018
Plön (los). Informativ, kostenlos, unabhängig: Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite. Die „Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung“...
Die Vereinsvorsitzende der Landfrauen Plön und Umgebung Antje Jandrey.

Plöner Landfrauen feiern Jubiläum

21.09.2018
Sasel (los). Mit einer zünftigen Jubiläumsfeier haben die Landfrauen Plön und Umgebung das 70-jährige Bestehen ihres Vereins mit derzeit 156 Mitgliedern (davon 31 Bäuerinnen - fünf „Aktive“ und 26 „Altenteiler“) gefeiert. Die Vorsitzende Antje Jandrey, Saseler...
Scheckübergabe an der Tews-Kate: Georg Deutz und Frank Schumacher von der Kreisjägerschaft freuten sich über 500 Euro vom Förderverein für das Historische Bürgervogelschießen, den Annegret Böge-Braasch, Frank-Richard Proch und Simona Rex überbrachten.

Wald macht klug

21.09.2018
Eutin/Bad Malente-Gremsmühlen (aj). Kühle klare Luft, die ersten Herbstfarben, Waldduft und mittendrin 850 Kinder voller Tatendrang: Überall im Kreis tauchten am letzten Donnerstag vierte Klassen im Rahmen des Walderlebnistages in die Natur ein. Auch in Eutin und...
v.l..: Jan Stender, Nils Wieske, Hans-Henning Schürer, Jörg Vogelmann, Matthias Hübner, Arnim Barkholtz, Marc Stender, Jan Haagen, Lars Boller)

Bundesligakegler starten in die neue Saison mit zwei Heimsiegen!

21.09.2018
Oldenburg. (js) Am 15. und 16. September startete die 1. Herrenmannschaft des Oldenburger Kegler- und Bowlervereins von 1926 e.V. in ihre vierte Saison in der 1. Bundesliga des Sportkegelns.Die Saisonvorbereitung verlief durchwachsen, da die Mannschaft mehrere...

UNTERNEHMEN DER REGION