Reporter Eutin

Anschaffung eines Beamers und eines Laptops –

Bilder
Sparkassenmitarbeiter und Feuerwehrmann Daniel Schöning und Gemeindewehrführer Dirk Prüß präsentieren im Beisein der Mitglieder der FFW und der JFW Damlos den neuen Beamer und den neuen Laptop.

Sparkassenmitarbeiter und Feuerwehrmann Daniel Schöning und Gemeindewehrführer Dirk Prüß präsentieren im Beisein der Mitglieder der FFW und der JFW Damlos den neuen Beamer und den neuen Laptop.

Eutin / Damlos. (cs) 365 Tage im Jahr sind die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren rund um die Uhr ehrenamtlich einsatzbereit. Doch damit sie optimal retten, löschen, bergen und schu¨tzen können, benötigen sie neben ihrem hohen Engagement und einer guten Ausbildung nicht zuletzt eine umfassende moderne Ausstattung. Als Dankeschön fu¨r die wertvolle Arbeit der Feuerwehren hatte die Sparkasse Holstein daher im Herbst des vergangenen Jahres ihre Aktion „Hilfe fu¨r die Helfer“ durchgefu¨hrt. Dabei waren aus 111 teilnehmenden Wehren insgesamt 25 Gewinner ausgelost worden, die – in Anlehnung an die Notrufnummer 112 – jeweils 1.120 Euro gewonnen haben. Einer dieser glu¨cklichen Gewinner ist die Freiwillige Feuerwehr Damlos, die sich mittlerweile fu¨r den Geldbetrag einen Beamer und einen Laptop angeschafft hat. Fu¨r Daniel Schöning, Mitarbeiter in der Sparkasse-Holstein-Filiale in Lensahn und selbst aktiver Feuerwehrmann und Jugendwart in der benachbarten Freiwilligen Feuerwehr Harmsdorf, war es eine große Freude, sich das neue Equipment von der Wehrfu¨hrung vorfu¨hren zu lassen. Bei seinem Besuch vor Ort, zu dem er bewusst seine Feuerwehr-Ausgehuniform angezogen hatte, betonte er das lobenswerte Engagement der örtlichen Brandschu¨tzer: „Egal ob es brennt, ob ein Unfall passiert ist oder ob eine große Veranstaltung abgesichert werden muss – immer sind die Kameradinnen und Kameraden mit hoher Intensität im Einsatz! Daher lag es nahe, einfach mal „Danke“ zu sagen und sie mit unserer Aktion zu belohnen“. Gemeindewehrfu¨hrer Dirk Pru¨ß zeigte sich hoch erfreut u¨ber diese Unterstu¨tzung: „Schon länger stand ein modernes Equipment fu¨r Präsentationen auf unserem Wunschzettel… wir freuen uns daher sehr daru¨ber, dass die Zeiten von wackligen Projektoren und weißen Bettlaken an der Tu¨r zur Fahrzeughalle endgu¨ltig vorbei sind!“ Kleiner positiver zusätzlicher Aspekt bei dieser Anschaffung: Nicht nur die Freiwillige Feuerwehr Damlos sondern auch der Damloser Feuerwehrnachwuchs kann das neue moderne System nutzen.
Die Sparkasse Holstein hatte die Aktion „Hilfe fu¨r die Helfer“ 2016 ins Leben gerufen, um das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen in den verschiedenen Hilfsorganisationen zu unterstu¨tzen. Nachdem sich bei der Erstauflage die Aktion an die DLRG-Gruppen im Geschäftsgebiet gerichtet hatte, standen nun die Freiwilligen Feuerwehren im Geschäftsgebiet der Sparkasse Holstein im Fokus. Dazu Sparkassenmitarbeiter Schöning: „Die Sparkasse Holstein hat selbst aktive Feuerwehrkameraden in ihren Reihen und handhabt die Freistellungspflicht fu¨r den
Feuerwehrdienst bewusst großzu¨gig und unkompliziert. Damit tragen wir der hohen Bedeutung der Feuerwehren auch auf diesem Wege Rechnung und unterstu¨tzen somit das Ehrenamt“.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Genau genommen zieren unseren Titel diesmal drei Dichter. Wobei Arne Rautenberg für sich in Anspruch nehmen darf, sich von Berufs wegen einen Poeten zu nennen. Bei einer Lesung in der Kreisbibliothek im Rahmen der 35. Kinder- und Jugendbuchwochen brachte er Lorin und Nick (Mitte) seine Kunst so nahe, dass den Hutzfelder Schülern selbst ein Gedicht gelang.

Keine Angst vor Poesie!

15.11.2018
Eutin (aj). Lässig ist er und er trifft schnell den richtigen Ton im Gespräch Dichter-Jugendliche: Keine Frage, der Kieler Arne Rautenberg war die passende Besetzung für die Veranstaltung in der Eutiner Kreisbibliothek, bei der es darum gehen sollte,...
Projektmanager Jukka Heymann (o.l.) erläutert vor einer Bürgerversammlung die neue Senioreneinrichtung in Sielbeck. - Oben rechts: Dorfvorsteher Martin Syring, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.). - Unten: Planskizze des neuen Wohnkomplexes für ambulant geführte Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen.

„Eine Studenten-WG für Senioren“

15.11.2018
Sielbeck (wh). „Eine Studenten-WG für Senioren“ nannte der Hamburger Projektmanager Jukka Heymann die geplante Einrichtung, die in Sielbeck unter Einbeziehung des ehemaligen Virologischen Instituts am Kellersee entstehen soll. Zahlreiche Besucher einer...
Jurek Szarf, einer der letzten Überlebenden des Holocaust.

„Meiner Tante verdanke ich mein Leben“

15.11.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Er ist der Letzte in einer respektablen Rednerliste: Jurek Szarf (Jahrgang 1933) aus Stockelsdorf. Er ist einer der Letzten unter den Überlebenden des Holocaust. Als Ehrengast wohnt er einer Feierstunde bei, in der die Landespolizei...

„…weil es immer lecker ist“

15.11.2018
Hutzfeld (ed). Viele Köche verderben den Brei? Das gilt nicht für die 5. Klasse der Hutzfelder Außenstelle der Wilhelm-Wisser-Schule, wenn sie zusammen mit ihrer Frau Sei, wie die Hutzfelder Schüler ihre Lehrerin Regina Seidensticker am liebsten nennen, kochen....
Die Organisatorin Ann-Sophie Zimdars mit allen Teilnehmern: Angelos Andreádis, Fabian Staack, Tristan Herzog, Jenny Weber und Melissa Jung (v. l.). Vorn sitzt die Siegerin Minou Denker-Gosch.

„Ich lese jeden Tag!“

15.11.2018
Malente (sh). Mit einem großen Paket in den Händen betritt Ann-Sophie Zimdars die Bühne. Sie ist die Deutsch-Referendarin der Klasse 6b in der Schule an den Auewiesen in Malente und hat den Vorlesewettbewerb, der parallel bundesweit durchgeführt wird, organisiert....

UNTERNEHMEN DER REGION