Reporter Eutin

Charlotte Westphal wird Landesmeisterin der Pony-Vielseitigkeit

Bilder

Eutin/Bad Segeberg (t). Nachdem an den September-Wochen-
enden die Landesmeisterschaften der Dressur, Spring und Abteilungsreiter ausgetragen wurden, fanden am ersten Oktoberwochenende die Landesmeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Bad Segeberg statt. Die Meisterschaftswertung der Pferde wurde im Rahmen einer internationalen CIC*-Prüfung und die der Ponyreiter in einer nationalen Vielseitigkeitsprüfung der Kl.A** ausgetragen.
Am Samstag fanden dabei traditionell die Dressur- und Springprüfungen auf dem Landesturnierplatz an der Eutiner Straße in Bad Segeberg und am Sonntag die Geländeteilprüfungen auf dem Geländeplatz im Ihlwald statt. In der Wertung der Pferdereiter ging für den Ostholsteinischen Reiterverein (ORV) Malente-Eutin e.V. Svenja Hansen mit Charly Brown an den Start. Nachdem leider der Dressurpart nicht so ganz gelingen wollte und im Springen noch zwei Zeitstrafpunkte hinzukamen, verzichtete Svenja auf den Start im Gelände und gab somit auf.
Die Meisterschaften der Junioren und Jungen Reiter, sowie der Pony-Reiter fand in einer Vielseitigkeitsprüfung der Kl.A** über insgesamt vier Abteilungen statt. In der ersten Abteilung, der Reiter bis 250 Ranglistenpunkten, ging für den ORV Gunda Hamann auf Anton an den Start. In dem Feld aus knapp 40 Teilnehmern lag sie nach der Dressur noch auf Rang elf. Mit einem fehlerfreien Springen und einer ebenfalls fehlerfreien Geländerunde konnte sie sich am Ende bis auf Platz sechs vorkämpfen. In der dritten Abteilung, der Junioren und jungen Reiter bis 31 Ranglistenpunkte, startete Charlotte Westphal auf Streicher für den ORV. Von der Dressur an, in der sie mit nur 24 Strafpunkten die beste Leistung aller 24 Teilnehmer zeigte, bis zum ebenfalls Fehlerfreien Springen dominierte sie das Feld. Im Gelände musste sie sich dann jedoch mit einer unglücklichen Verweigerung 20 Strafpunkte auf das Konto schreiben und errang damit in der Gesamtwertung den fünften Platz. In der Rangierung für die Landesmeistersschaften der Pony-Reiter tat dies aber keinen Abbruch, so dass sie sich vor allem Dank der hervorragenden Dressur-Leistung am Ende über die Gold-Medaille und der obligatorischen Eichenkranz für ihr Pony und damit den Titel der Landesmeisterin der Pony-Vielseitigkeitsreiter 2018 freuen konnte. Auf den zweiten Rang und somit Silber rangierte Anna Kins und Lady Ravenna vom Kieler Renn- und Reitverein. Bronze ging Neele Hinrichsen vom RV Großenwiehe und ihrem Pony Dirty Foxx. Den unglücklichen vierten Platz errang Amber-Carolin Paulsen auf White Witch vom benachbarten Verein PSFV Süseler Baum.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Hinweise nimmt die Polizei in Eutin unter der Telefonnummer 04521/8010 entgegen.

Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

18.01.2019
Eutin. Gegen 13:15 Uhr hielt sich eine 47-jährige Frau in einem Kaufhaus für Bedürftige in der Straße Am Stadtgraben in Eutin auf. Bei der Anprobe von Kleidungsstücken hatte die Kundin ihre Handtasche an einer Garderobe aufgehängt....

„Sie und Ihre Arbeit machen großen Eindruck auf uns“

17.01.2019
Eutin (ed). 750 Euro stecken in dem Weck-Glas, das Katrin Haase an Brigitte Maas, die Vorsitzende der Hospizinitiative überreicht – „so viel haben wir, glaube ich, noch nie zusammenbekommen“, strahlt die Inhaberin des Cox, „da haben wir wohl auch bei unseren...

Ein Nistplatz für gefährdete Flieger

17.01.2019
Eutin (ed). Trecker, Teleskoplader und Motorboot, BigBags voller Kies, ein paar Schwimmteile aus hochwertigem Kunststoff und eine Matte aus Schilf – dank dieser Ausrüstung, ausgezeichneter Kooperation, einer großen Portion Fachwissen um die Lebensgewohnheiten...
Auf dem Podium (v.l.): Michael Kuhr (Moderation), Bürgervorsteher Alfred Jeske, ab April tätiger ehrenamtlicher Bürgermeister Eberhard Rauch, Amtsvorsteher Gerold Fahrenkrog, noch hauptamtlich tätiger Bürgermeister Mario Schmidt und der neue Leitende Verwaltungsbeamte des Amtes Großer Plöner See, Stefan Dockwarder.

Bosau sieht Veränderungen entgegen

16.01.2019
Bosau (wh). Im Haus „Schwanensee“ mussten viele zusätzliche Stühle herangeschafft werden, so groß war das Interesse von rund 120 Bürgern der Gemeinde Bosau an einer Infoveranstaltung. In ihr ging es um bevorstehende Veränderungen im neuen Jahr. Im Mittelpunkt...
Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt gratuliert Wehrführer Ralf Klesny bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

„Ein Fahrzeug für die Bürger”

16.01.2019
Eutin-Neudorf (wh). Für die Kameraden der Neudorfer Feuerwehr und ihre Gäste sollte es am Samstag ein langer Abend werden. Der begann schon am Nachmittag mit der Übergabe des ersehnten neuen Löschfahrzeugs und endete spät nach einer tagesordnungsreichen...

UNTERNEHMEN DER REGION