Reporter Eutin

„Das muss wiederholt werden!“

Bad Malente-Gremsmühlen (wh). „Dieksee in Flammen“ - das war nach zwölf Jahren alles andere als ein „Aufguss“, es war ein gelungenes Comeback. Als am Sonntagmittag nach drei Tagen die großen und kleinen Sieger des Diekseelaufs die Bühne verlassen hatten, sah man Bürgermeisterin Tanja Rönck mit einem zufriedenen Lächeln über die zahlreich von Besuchern des Festes bevölkerte Promenade schauen. Und auf die Frage, ob alles gut gelaufen sei, sagte sie: „Ich bin vom Erfolg dieser Veranstaltung begeistert!“ Nicht nur über die überraschend große Besucherzahl, die sie auf vier- bis fünftausend schätzt. Auch über die Beteiligung von nahezu 300 sportbegeisterten Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern an den Dieksee-Läufen der verschiedenen Altersklassen freue sie sich sehr. Ein 75jähriger Läufer habe gar in seiner Euphorie versprochen: „Die nächsten 20 Jahre bin ich wieder dabei!“ Das Fest war von der Malente Tourismus- und Service GmbH organisiert. Dort ist man vom Erfolg überrascht und verspricht: „Das muss wiederholt werden!“ Die Läufe waren vom TSV Malente veranstaltet und gesponsert von der Sparkasse Holstein. Das Wetter war zuweilen wechselhaft, die Stimmung davon unabhängig überwiegend gut. Dafür sorgten Marktleute mit ihren vielfältigen Angeboten - auch für das leibliche Wohl - und auch die hervorragend ins Konzept passenden Bands. Die meisten Besucher waren erwartungsgemäß am Samstagabend zum Feuerwerk geströmt und freuten sich an dem farbenprächtigen Spiel am Nachthimmel und dessen Spiegelungen im Wasser. Viele fanden die „Vorstellung“ etwas zu kurz. Aber dafür ist für nächstes Jahr ja noch buchstäblich „Luft nach oben“.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Startklar: Die 6b startete gemeinsam mit den anderen fünften und sechsten Klassen in den Fahrrad-Schultag.

Lernen auf dem Fahrrad

29.08.2019
Eutin (aj). Die ersten beiden Unterrichtsstunden hatten sie noch regulär die Schulbank gedrückt. Um 9.45 Uhr aber kam am Freitag letzter Woche buchstäblich Bewegung in den Schultag der Fünft- und SechstklässlerInnen der Wilhelm-Wisser-Gemeinschaftsschule. Klassenweise...
Refill heißt das Signalwort, das ab sofort auch an Eutiner Geschäften anzeigt, wo mitgebrachte Wasserflaschen kostenfrei mit Leitungswasser aufgefüllt werden können. Der entsprechende blaue Aufkleber prangt unter anderem am Kulturcafé am Markt. Refill Deutschland gibt es seit 2017, die Gruppe planE hat die Aktion in Eutin angeschoben.

Plastik und Einweg? – Lieber Refill!

29.08.2019
Eutin (aj). Unterwegs kommt der Durst, die Trinkflasche ist leer und so führt der Weg in den nächstgelegenen Laden, wo man schnell und unkompliziert eine Einwegflasche erstehen kann – eine Situation, die sicher nicht wenige Menschen kennen. Hier setzt Refill an – eine...
Das Ensemble freut sich auf die 23. Spielzeit.

„Drachenreiter“ ist das 23. Weihnachtsmärchen

29.08.2019
Eutin (t). Die Sommerferien sind zu Ende - das ist gleichzeitig der Startschuss für die Mitglieder des Theater Eutiner Mischpoke e.V. und ihr alljährliches, traditionelles Weihnachtsmärchen, welches bereits in die 23. Spielzeit geht. Während in der ersten Jahreshälfte...

Eutiner Handballfrösche treffen Kieler Zebras

25.08.2019
Kiel / Eutin (t). Die Freude war groß, als die Verantwortlichen des HSC Rosenstadt Mitte Juni die Nachricht bekamen, dass die Rosenstädter mit ihrer Bewerbung bei einem „REWE“ -Fotowettbewerb erfolgreich waren: Vom Beitrag der Eutiner – einem nachgestellten...
Auch Spaß und Sport gehörten zur Messer: Mit Begeisterung wurde um die Wette gerudert und am Ende der Veranstaltung gab es eine Siegerehrung.

Ein herzliches Willkommen!

23.08.2019
Eutin (sh). Donnerstagnachmittag. Es regnet. Doch in der großen Kfz-Halle auf dem Polizeigelände Wilhelmshöhe herrscht eine angenehme Atmosphäre: Zahlreiche Organisationen haben bunte Infostände aufgebaut, um sich zu präsentieren. Es duftet nach frischem Popcorn – und...

UNTERNEHMEN DER REGION