Reporter Eutin

Der Protest geht weiter!

Bilder
Fürs Klima durch Eutin: Der Demonstrationszug in der Elisabethstraße.

Fürs Klima durch Eutin: Der Demonstrationszug in der Elisabethstraße.

Eutin (aj). Die Sprechchöre unüberhörbar, die Plakate kreativ und bunt gestaltet, der Wille zur Veränderung ungebrochen – so wurde der vergangene Freitag zu einem Friday for Future. In der ersten Reihe marschierte auch dieses Mal Karlotta Böttcher. Die vierzehnjährige Gymnasiastin hat den lautstarken Protest gegen die klimafeindliche Politik in Eutin maßgeblich angestoßen. Keine Eintagsfliege, wie nicht nur die Demo selbst zeigte, zu der rund 150 Teilnehmende erschienen waren. Auch die Tatsache, dass mit dem Friedenskreis, NaturschützerInnen und der Fahrradinitiative weitere gesellschaftliche Gruppen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern vom Wasserturm, durch Bahnhof-, Elisabeth-, Weide- und Lübecker Straße zum Markt liefen, bezeugte die Relevanz, die die Eutiner Gruppe Fridays for Future für das Thema Klimaschutz erreicht hat. Als Sprecher der Fahrradinitiative ergriff nach den Veranstalterinnen Jens Rose-Zeuner das Wort. Er forderte die Umsetzung von Maßnahmen für mehr Fahrrad- und Fußgängerfreundlichkeit und einen Ausbau der Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs: „Wir brauchen Platz für Menschen, nicht für Maschinen!“, appellierte er in Richtung Politik. Die Aktivistinnen und Aktivisten planen bereits die nächste Demo: Am 24. Mai werden sie wieder durch die Stadt ziehen, dann im Rahmen einer weltweiten Fridays for Future-Aktion und vormittags während der Unterrichtszeit, nach dem gut eingeführten Motto: „Wir schwänzen nicht, wir streiken!“



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Axel (li.) aus Husum und Olli aus Eutin sind absolute Blues-Fans und waren an mehreren Abenden auf dem Festival.

Internationales Bluesfest Eutin begeisterte wieder

22.05.2019
Eutin (sh). „Das Eutiner Bluesfest ist ja eine große Nummer! Es kommen sogar Blues-Fans aus dem Ausland hier her“, weiß ein Gast zu berichten – und schon schiebt er sich in die Menge auf dem Eutiner Marktplatz und wippt im Rhythmus der Musik davon. Und diese Aussage...
(von rechts) Wolfgang Engel (Vorsitzender des Fördervereins), Rainer Triebwasser, Detlev Küfe, Tim Kraushaar (Lions-Präsident), Bernd Ahlgrimm (Schriftführer Förderverein)

Detlev Küfe als Lions-Schatzmeister verabschiedet

22.05.2019
Eutin (t). Seit 27 Jahren ist Detlev Küfe Mitglied bei den Eutiner Lions. Fast genauso lange, nämlich 25 Jahre, führte der Sparkassendirektor i.R. die Kassengeschäfte des Fördervereins der Eutiner Lions. Nachdem Detlev Küfe nach einem Vierteljahrhundert...
Ulrich Renz stellt den Fissauer Grundschülern seine Reihe Motte & Co vor, spannende Detektivgeschichten rund um Motte und seine Freunde.

„Bist Du ein echter Schriftsteller?“

22.05.2019
Eutin (ed). Zwei ungewöhnliche Stunden standen für die dritten Klassen der Gustav-Peters-Schule auf dem Stundenplan, denn die fanden nicht nur nicht in der Schule sondern in der Kreisbibliothek statt. Zudem stand vor den Klassen statt ihrer Lehrerinnen ein Herr mit...
Weil auch ältere Schülerinnen und Schüler Platz für Erholung und Bewegung brauchen: Der Schulhof für Klassen 5 bis 10 - mit Pausenradio und Bühne.

Lernen unter einem Dach

22.05.2019
Pönitz (aj). Ein direkter Vergleich zwischen den Schulstandorten Eutin und Pönitz ist nicht möglich. Zu verschieden sind Standortfaktoren und Schulentwicklung: Eutin als Mittelzentrum mit zwei Gymnasien, einer Gemeinschaftsschule sowie einer Grundschule mit drei...

Wie Musik uns bewegt

22.05.2019
Eutin (ed). Musik begleitet uns durchs Leben, Musik hören wir fast immer und überall – mal blenden wir sie aus, mal beschwingt sie, mal nervt sie und mal berührt sie uns. Wie Musik uns berührt und bewegt, das haben die jungen KünstlerInnen auf eindrucksvolle Weise mit...

UNTERNEHMEN DER REGION