Reporter Eutin

Ehrennadeln und Rückblicke

Ahrensbök (t). Am vergangenen Freitag, dem 25. Januar trafen sich die Mitglieder der Ahrensböker Gill vun 1490 e.V. zur Jahreshauptversammlung in der Schützenhalle am Langendamm. Die Schützen und Ehrengäste wurden von Jürgen Rosenfeldt begrüßt. Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler überbrachte Grußworte der Gemeinde und sprach seine Glückwünsche für die im letzten Jahr erreichten Veränderungen in der Organisation des Hallenbetriebs aus. Nach dem traditionellen Imbiss folgten die Ehrungen. Tim Jalas konnte in diesem Jahr fast 20 Mitglieder ehren. Für die zehnjährige Mitgliedschaft im NDSB wurden Anuschca Strehse und Jürgen Wilcken geehrt. Sie erhielten dafür die bronzene Ehrennadel. Die silberne Ehrennadel für 20 Jahre im NDSB überreichte Tim Jalas an Daniel Fischer. Magnus Mentz und Ullrich Groepler erhielten die goldene Ehrennadel für ihre 30-jährige Mitgliedschaft im NDSB. Die silberne Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes wurde Thomas Hintz für 25 Jahre Mitgliedschaft überreicht. Michael Berlin und Christian Potrafky wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft im DSB geehrt. Kurt Werkmeister und Bruno Mentz, die auf eine 50-jährige Mitgliedschaft im DSB zurückblicken können, erhielten die goldene Ehrennadel. Hubert Lindau wurde in diesem Jahr für seine 60-jährige Mitgliedschaft im DSB geehrt und gleichzeitig von Jürgen Rosenfeldt zum Ehrenmitglied der Ahrensböker Gill ernannt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Ahrensböker Gill wurden Christian Biel, Karsten Buck, Karl-Heinz-Mladek, Felix Rosenfeldt und Susanne Schmüser mit der silbernen Vereinsnadel geehrt. Die goldene Vereinsnadel für 40 Jahre in der Gill erhielt Kai Reimer. Tim Jalas ehrte Otmar Persson für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Ahrensböker Gill. Auf die Ehrungen folgten die Jahresberichte der Hauptleute und Spartenleiter. Scheibenhauptmann Jürgen Engel zeigte sich mit den schießsportlichen Leistungen äußerst zufrieden. Die Mannschaften in den Disziplinen LG und KK erreichten in den Rundenwettkämpfen den Aufstieg in höhere Klassen oder hielten ihre Klasse. Höhepunkte des vergangenen Jahres waren das Jedermannschießen, das Deutschlandpokal-Schießen und das Silberhirsch-Schießen. Die Bogensparte erzielte gute Erfolge bei den Kreis- und Landesmeisterschaften. Wolf-Dieter Lück hob in seinem Bericht besonders die Leistung des Bogenschützen Olaf Bitterer bei den Deutschen Meisterschaften hervor. Bitterer konnte den 32. Platz (Master Compound, Freiland) erreichen. Im Anschluss an die Jahresberichte wurde den anwesenden Mitgliedern die Planung des Heimatfestes 2019 durch den Vorsitzenden Jürgen Rosenfeldt erläutert. In diesem Jahr werden weitere Veränderungen durchgeführt. Das Gästefrühstück könne nicht in der traditionellen Form erhalten werden. Daher werde es in diesem Jahr eine ähnliche Veranstaltung am Samstagabend in der Gillhalle geben. Der nächste Tagesordnungspunkt bestand in den Wahlen. Björn Behnke wurde von der Versammlung einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden der Gill gewählt. Michael Berlin hatte im letzten Jahr angekündigt, nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Magnus Mentz wurde zum Sicherheitsbeauftragten gewählt. Der nächste Termin der Gill ist die Vogelschützenversammlung, die am 08. März stattfinden wird.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Jürgen Barmwater, Anja Nagel, Robert Lynsche, Karin Holz, Torsten Nagel freuten sich über die Ehrungen.

Weiter auf Erfolgskurs mit Hühnern, Tauben und co.

15.02.2019
Eutin (t). Auf der Jahreshauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Eutin von 1874konnte die 1. Vorsitzende Anja Nagel eine große Anzahl von Mitgliedern im Gasthaus Wittenburg in Fissau begrüßen. Unter dem Punkt Ehrungen wurde durch den 2. Vors. Jürgen Barmwater Anja...
Gemeindewehrführer Bernd Penter und Bürgermeisterin Tanja Rönck mit den Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf.

Ein arbeitsintensives, aber zufriedenstellendes Jahr

15.02.2019
Sieversdorf (t). In seinem Tätigkeitsbericht schaue er auf ein interessantes, sehr arbeitsintensives, aber auch auf ein sehr zufriedenstellendes Jahr 2018 zurück, sagte Michael Müller, der Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf bei der...
Matthias Benkstein aus dem Vorstand der Volksbank Eutin und Vertriebsleiter Jörn Grabbert mit Vertretern der Einrichtungen, die sich in diesem Jahr über einen Betrag aus dem Erlös des Gewinnsparens freuen.

„25 Prozent sind immer für Sie”

14.02.2019
Eutin (ed). Wenn sich Vertreter aus Kindertagesstätten, der Malenter DLRG und gemeinnützigen Einrichtungen der Region wie den Kindern auf Schmetterlingsflügeln oder dem Hof Kremper Au bei der Volksbank Eutin treffen, ist schon zu ahnen, dass es ein schöner Anlass sein...

Erst im Halbfinale war Schluss

14.02.2019
Eutin/Liebenau (t). 114 Badmintonspielerinnen und -spieler der Altersklassen U17 und U19 traten am 9. und 10. Februar im niedersächsischen Liebenau beim 1. Norddeutschen Ranglistenturnier des Badmintonnachwuchses gegeneinander an und kämpften um Ranglistenpunkte und...
Nach erster Einschätzung des Notarztes könnte ein internistischer Notfall Auslöser des Unfalls gewesen sein.

Tod auf der Landstraße

14.02.2019
Eutin. Am vergangenen Sonntag kam es auf der Landstraße 184 zwischen Eutin und Braak zu einem Verkehrsunfall. Der 72-jährige Mann aus Ahrensbök befuhr gegen 15 Uhr mit seinem Skoda die L 184 in Richtung Braak. Den bisherigen Ermittlungen...

UNTERNEHMEN DER REGION