Reporter Eutin

Ein Fachwerkhaus für die Kita Brummkreisel

Bilder
In der Kita Brummkreisel freut man sich über ein Fachwerkhaus.

In der Kita Brummkreisel freut man sich über ein Fachwerkhaus.

Ahrensbök (t). Das ist ein echter Hingucker auf dem Außengelände: Über ein neues Fachwerkhaus freuen sich die Kinder der Kita Brummkreisel -Haus Gartenweg-. „Ganz aufgeregt haben sie den Aufbau verfolgt“, berichtet die Einrichtungsleiterin Heike Schreiber.

Das Schmuckstück stammt von Lehrlingen aus dem Bauhandwerk, die ihr erstes Ausbildungsjahr in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbeinnung Ostholstein – in Eutin absolvieren, bevor sie dann in ihre Ausbildungsbetriebe wechseln.

Zum Ende dieser Zeit bauten die Zimmererlehrlinge in Zweierteams ein Fachwerkhaus, das aus Fachwerkwänden und einem Satteldach mit Flugsparren besteht. Die Wände wurden ohne Kleineisen durch viele Verbindungen zusammengesteckt, die Holzverbindungen sind alle gezapft.

Das Haus erhielt natürlich ein besonders schönes Plätzchen im Garten der Kita. Und wer weiß, vielleicht ist unter den Kindern auch ein künftiger Zimmermann oder eine begabte Tischlerin. In jedem Fall ist das gemeinsame Urteil von Klein und Groß eindeutig: „So ein Fachwerkhaus auf dem Spielplatz ist eine tolle Sache!“



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
In der Wohnung erkannten die Beamten eine kleine Cannabisplantage.

Cannabisplantage in Wohnung aufgefunden

06.12.2018
Eutin. Am Montagmorgen, gegen 5:50 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle einen Anruf einer männlichen Person, die um polizeiliche Hilfe bat. Der Anrufer war nicht in der Lage, sein Anliegen verständlich mitzuteilen. Auch nannte er seinen...
Genau genommen zieren unseren Titel diesmal drei Dichter. Wobei Arne Rautenberg für sich in Anspruch nehmen darf, sich von Berufs wegen einen Poeten zu nennen. Bei einer Lesung in der Kreisbibliothek im Rahmen der 35. Kinder- und Jugendbuchwochen brachte er Lorin und Nick (Mitte) seine Kunst so nahe, dass den Hutzfelder Schülern selbst ein Gedicht gelang.

Keine Angst vor Poesie!

15.11.2018
Eutin (aj). Lässig ist er und er trifft schnell den richtigen Ton im Gespräch Dichter-Jugendliche: Keine Frage, der Kieler Arne Rautenberg war die passende Besetzung für die Veranstaltung in der Eutiner Kreisbibliothek, bei der es darum gehen sollte,...
Projektmanager Jukka Heymann (o.l.) erläutert vor einer Bürgerversammlung die neue Senioreneinrichtung in Sielbeck. - Oben rechts: Dorfvorsteher Martin Syring, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.). - Unten: Planskizze des neuen Wohnkomplexes für ambulant geführte Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen.

„Eine Studenten-WG für Senioren“

15.11.2018
Sielbeck (wh). „Eine Studenten-WG für Senioren“ nannte der Hamburger Projektmanager Jukka Heymann die geplante Einrichtung, die in Sielbeck unter Einbeziehung des ehemaligen Virologischen Instituts am Kellersee entstehen soll. Zahlreiche Besucher einer...
Jurek Szarf, einer der letzten Überlebenden des Holocaust.

„Meiner Tante verdanke ich mein Leben“

15.11.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Er ist der Letzte in einer respektablen Rednerliste: Jurek Szarf (Jahrgang 1933) aus Stockelsdorf. Er ist einer der Letzten unter den Überlebenden des Holocaust. Als Ehrengast wohnt er einer Feierstunde bei, in der die Landespolizei...

„…weil es immer lecker ist“

15.11.2018
Hutzfeld (ed). Viele Köche verderben den Brei? Das gilt nicht für die 5. Klasse der Hutzfelder Außenstelle der Wilhelm-Wisser-Schule, wenn sie zusammen mit ihrer Frau Sei, wie die Hutzfelder Schüler ihre Lehrerin Regina Seidensticker am liebsten nennen, kochen....

UNTERNEHMEN DER REGION