Reporter Eutin

„Ein Fahrzeug für die Bürger”

Bilder

Eutin-Neudorf (wh). Für die Kameraden der Neudorfer Feuerwehr und ihre Gäste sollte es am Samstag ein langer Abend werden. Der begann schon am Nachmittag mit der Übergabe des ersehnten neuen Löschfahrzeugs und endete spät nach einer tagesordnungsreichen Jahreshauptversammlung. Der symbolische Schlüssel des neuen FW 20 (dessen Tank 2000 l Wasser fassen kann) wurde von Bürgermeister Carsten Behnk an Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt überreicht, wanderte von diesem in die Hände des Neudorfer Wehrführers Ralf Klesny, der ihn schließlich Gruppenführer Sebastian Reinke anvertraute sowie dem Gerätewart Martin Hube. Damit dieser das kostbare neue Fahrzeug auch gut in Schuss halte, überreichte ihm Sebastian Götte von der befreundeten Wehr Putbus, die mit einer Abordnung erschienen war, einen Eimer mit den erlesensten Putz- und Pflegemitteln.
Wehrführer Ralf Klesny freute sich, dass zur Übergabe des neuen „technisch maximal ausgestatteten“ Fahrzeugs neben der kommunalpolitischen Prominenz viele Kameraden und Kameradinnen von benachbarten Wehren erschienen waren. Er freute sich vor allem darüber, dass nach anderthalbjähriger Planung das Warten ein Ende habe und das LF 20 in Dienst gestellt werden könne. – Bürgermeister Behnk sagte, er habe selten erlebt, dass ein auf so hohem technischen Niveau stehendes Löschfahrzeug in Betrieb genommen wurde. Dieses Fahrzeug sei auch etwas Besonderes nicht nur für die Neudorfer Wehr, sondern für ganz Eutin. Die Stadt habe (das sei keine leichte Entscheidung gewesen) im Haushalt 450.000 Euro dafür zur Verfügung gestellt (der Kreis habe 72.000 Euro dazu gegeben), 420.000 Euro habe es schließlich gekostet. Mit dem eingesparten Teil könnten durchaus viele andere Löcher im Stadthaushalt gestopft werden. – Kreiswehrführer Thorsten Plath lobte, dass die Stadt Eutin Verantwortung für die Sicherheit übernommen habe. Das neue LF 20 sei „ein Fahrzeug nicht nur für die Feuerwehr, sondern vor allem für die Bürger!“. – Pastor Stefan Grützmacher segnete die Einsatzkräfte und veranschaulichte mittels einer Parabel, wie Gottes Hilfe sich über menschliche Hilfe manifestiert.
Besonders großes Lob und Anerkennung erhielten in der anschließenden Jahreshauptversammlung der hauptamtliche Gerätewart Mathias Mevs und Stefan Zein für ihren fachlich-kompetenten Einsatz bei der Planung des neuen LF20 der Feuerwehr Neudorf. - Neben den obligatorischen Erledigungen wurden in der Jahresversammlung einige Beförderungen mitgeteilt. So wurde Alexander Kloth nach seinem Probejahr zum Feuerwehrmann befördert, Martin Hube zum Oberfeuerwehrmann, Manuela Erp zur Hauptfeuerwehrfrau, Gruppenführer Sebastian Reinke zum Hauptfeuerwehrmann 3, Stefan Zein zum Brandmeister.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Vonseiten der Polizeistation Malente wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Diebstahl von Briefmarken

17.04.2019
Malente. Am Sonntag, den 14. April, fand im Haus des Kurgastes in Bad Malente-Gremsmühlen der jährliche „Großtauschtag“ der Briefmarkenfreunde statt.  Leider musste ein Aussteller gegen 11.10 Uhr feststellen, dass unter den Besuchern der...
Die jungen Obstbäume wurden fachmännisch mit Draht umspannt, um sie vor Fressfeinden zu schützen.

Eine Streuobstwiese für Bienen

11.04.2019
Groß Meinsdorf (sh). „Streuobstwiesen gehören in Europa mit ihrer Arten- und Sortenvielfalt zu den Lebensräumen mit der höchsten biologischen Vielfalt“, berichtet Ingo Ludwichowski, Geschäftsführer des NABU Schleswig-Holstein. „Streuostwiesen bieten insbesondere...

Kleine Fahrzeugführer sicher unterwegs

11.04.2019
Ahrensbök (ed). Das war kein normaler Tag im Kindergarten Pusteblume der Brummkreisel gGmbH – denn alle Kinder, die Kleinen und die Großen, hatten ihre Fahrzeuge, vom Roller über das Laufrad bis zum Fahrrad und ihre Helme mitbringen sollen. „Wir machen heute den...
Geehrte Gründungsmitglieder: v.l. Herbert Ried (2. Vorsitzender), Volker Dose, Günter Abel, Helmut Kriese, Günter Heick, Horst Kozian, Erhard Wetendorf, Joachim Abel, Günter Reiche, Rene Frick (1. Vorsitzender) Dietmar Jurkuweit, leider erkrankt und nicht auf dem Bild Emil Knoop

Zehn Gründungsmitglieder feierlich geehrt

10.04.2019
Groß Meinsdorf (t). Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SG Schwartautal stand ganz im Zeichen eines runden Jubiläums und begann mit einem Sektempfang. Denn am 1. März 1979 trafen sich Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Fassensdorf, Gothendorf und Groß...

Ein besonders nachhaltiger Girls Day

10.04.2019
Eutin (ed). Bauingenieurin, Bootsbauerin, Elektronikerin, Fluggerätemechanikerin, Informatikerin, IT-Systemkauffrau, Kraftfahrzeugmechatronikerin – oder doch lieber Naturschützerin? Für einen mal ganz anderen Girl’s Day hatten sich Lilly Krambeck (12) aus Schönberg...

UNTERNEHMEN DER REGION