Reporter Eutin

Ereignisreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen

Bilder
Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Neukirchen (ed). Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen liegt ein ereignisreiches Jahr – nicht zuletzt, weil die Gemeinde Malente endlich den Wunsch nach einem neue Fahrzeug erfüllt hat. Im November wurde der VW Crafter, ausgestattet unter anderem mit Aufnahme für einen Stromerzeuger, Aufnahmen für Pressluft-Atemgeräte und einem Lichtmast, übergeben. Das neue TSF löste damit das alte Fahrzeug mit seinen 33 Jahren auf dem Einsatz-Buckel ab. Die Jahreshauptversammlung der Neukirchener Wehr zeigte, dass die Fahrzeugübergabe nur eins von vielen Highlights im Jahr der aktiven Feuerwehrleute war – dank zweier Neueintritte im vergangenen Jahr verfügt die Neukirchener Wehr nun über 21 aktive und sechs Ehrenmitglieder und wird von 51 fördernden Mitgliedern unterstützt. Die Wehr wurde zu insgesamt neun Einsätzen gerufen – zwei Kleinflächenbrände, zwei Unwettereinsätze, drei Marschwegsicherungen und zwei Feuersicherheitswachen in Neukirchen. Dazu kamen 28 Dienstabende und vier Vorstandssitzungen, mehrere Sonder- und Zusatzdienste wie die Einweisungen in das neue Fahrzeug. „Auch im Jahr 2017 lag der Schwerpunkte in der Aus und Fortbildung der neuen Kameraden“, so Wehrführer Martin Walter. Ein Ausbildungstag der Truppmann-Ausbildung fand in diesem Jahr wieder in Neukirchen statt. Die Wehr beteiligte sich mit Kameraden, Gerät und Übungsobjekten aus Neukirchen an der Truppmann-Ausbildung und sorgte für Bewirtung und Beköstigung. „Ein Dank noch einmal an die Besitzer der Übungsobjekte im Ort, dass wir dort mit den jungen KameradInnen üben durften.“ Zudem war die Ortswehr Neukirchen beim Pokalschießen der Gemeindefeuerwehr Malente dabei und bewies ihre Zielsicherheit: Die Neukirchener landeten auf Platz 1. Die Fahnenabordnungen waren beim Erntedankfest im Nachbarort Dannau wie auch bei der Kranzniederlegung am Volkstrauertag teil. Aus dem Dorfleben ist die Wehr ohnehin nicht wegzudenken: So sind die Feuerwehrleute beim Dorfputz und beim Laternenumzug dabei, unterstützen den Verschönerungsverin beim Nikolausmarkt um die Johanniskirche herum, laden zum Wintervergnügen samt Tannenbaumverbrennen (zum schonmal-drauf-Freuen: Am 12. Januar 2019 ist es wieder so weit) und zu ihrem Grillfest am Feuerwehrgerätehaus ein. Und so lobt auch Dorfvorsteher Gerd Fritzke ausdrücklich die gute Zusammenarbeit der Feuerwehr mit dem Verschönerungsverein und der Dorfschaft. Auf dem Programm der Jahreshauptversammlungen standen die Wahlen eines Kassenprüfers, zu dem Axel Brockelmann vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde. Dem Festausschuss gehört nach einstimmiger Wahl nun Tim Hamann an. Und bei der geheimen Wahl eines stellvertretenden Ortswehrführers wurde Timo Walter mit 12 Ja-Stimmen bei 2 Enthaltungen gewählt. Der neue stellvertretende Wehrführer wurde dann auch gleich für seine 20jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen geehrt – sein Kamerad Michael Waghals erhielt das Brandschutzehrenabzeichen für 25jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen. Axel Brokelmann und Thorge Hink wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

30 Jahre SV Knudde 88 Giekau e.V.

22.09.2018
(vt) Am 18.09. besteht der Verein 30 Jahren. Was haben 1988 doch viele gedacht das wird doch nichts. Aber seit die letzten Kühe die ehemalige Kuhweide am Seekrug verlassen haben hat sich die Idee, einen Sportverein auf die Beine zu stellen, wie ein rollender...
Derzeit präsentiert sich das von toten Muscheln bedeckte künstliche Wasserbett fast wie ein Wanderweg

Plöner „Kunstau“ präsentiert sich derzeit als „Trockendock“

21.09.2018
Plön (los). Freigelegte Uferzonen, sinkende Wasserpegel, Inselbildung zwischen Hankenborg und Prinzeninsel – der niederschlagsarme heiße Sommer hat viele Bereiche der Plöner Gewässer ausgetrocknet. So präsentiert sich auch der kleine Durchstich, der die Plöner...
Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite.

Neue EUTB-Beratungsstelle in der Plöner Johannisstraße

21.09.2018
Plön (los). Informativ, kostenlos, unabhängig: Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite. Die „Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung“...
Die Vereinsvorsitzende der Landfrauen Plön und Umgebung Antje Jandrey.

Plöner Landfrauen feiern Jubiläum

21.09.2018
Sasel (los). Mit einer zünftigen Jubiläumsfeier haben die Landfrauen Plön und Umgebung das 70-jährige Bestehen ihres Vereins mit derzeit 156 Mitgliedern (davon 31 Bäuerinnen - fünf „Aktive“ und 26 „Altenteiler“) gefeiert. Die Vorsitzende Antje Jandrey, Saseler...
Scheckübergabe an der Tews-Kate: Georg Deutz und Frank Schumacher von der Kreisjägerschaft freuten sich über 500 Euro vom Förderverein für das Historische Bürgervogelschießen, den Annegret Böge-Braasch, Frank-Richard Proch und Simona Rex überbrachten.

Wald macht klug

21.09.2018
Eutin/Bad Malente-Gremsmühlen (aj). Kühle klare Luft, die ersten Herbstfarben, Waldduft und mittendrin 850 Kinder voller Tatendrang: Überall im Kreis tauchten am letzten Donnerstag vierte Klassen im Rahmen des Walderlebnistages in die Natur ein. Auch in Eutin und...

UNTERNEHMEN DER REGION