Reporter Eutin
| Allgemein

Förderverein im AWO Kinderhaus Malente gegründet

Bilder
Der Vorstand des Fördervereines Natascha Gottschalk, Enrico Ulrich und Anett Sievert.

Der Vorstand des Fördervereines Natascha Gottschalk, Enrico Ulrich und Anett Sievert.

Bad Malente-Gremsmühlen (t). Das AWO Kinderhaus in der Gemeinde Malente, Kellerseestraße 22 hat seit kurzem einen eigenen Förderverein. „Um die gute Arbeit der Erzieherinnen im Kinderhaus ideell, sachlich und finanziell zu unterstützen, haben wir uns entschlossen, einen Förderverein zu gründen“, erklärten die frisch gewählten Vorsitzenden Natascha Gottschalk, Anett Sievert und Enrico Ulrich. „Die Idee, einen Förderverein zu gründen, stammt aus der Gruppe der Elternvertreter des Kinderhauses. Mit viel Engagement wurde in vielen Treffen schließlich eine Satzung erarbeitet, die in der Gründungsversammlung, an der 17 Eltern teilnahmen, einstimmig angenommen wurde“, resümierte Enrico Ulrich, einer der Initiatoren und Vorstandsmitglied des neuen Vereins. Im neu gegründeten Verein kann jeder kann Mitglied werden! Der Mindestbeitrag ist zwischen drei Optionen frei wählbar. „Wir hoffen, dass wir möglichst viele Menschen in der Großgemeinde Malente ansprechen und für eine Mitgliedschaft im Förderverein gewinnen können. Nur in einer starken Gemeinschaft können wir mehr für die Kinder im AWO Kinderhaus erreichen“, wünschen sich die Vorsitzenden des Vereins. „Auch Firmen sind als Mitglieder oder Spender gern gesehen.“ Mitgliedsanträge liegen im Kinderhaus aus oder können unter der Telefonnummer 04523-2368 beziehungsweise per E-Mail: fv-kinderhaus@gmx.net angefordert werden. In den Vorstandssitzungen werden nun einige Projekte geplant, um zukünftig das AWO Kinderhaus tatkräftig zu unterstützen. Wie die gesammelten Gelder eingesetzt werden, erfolgt in enger Absprache mit der Leitung des Kinderhauses, Annett Klöfkorn-Papke. Die Aufrechterhaltung des Kontakts zu ehemaligen Kindern und Eltern ist ebenfalls ein Ziel des Vereines. Der Verein ist berechtigt bei Betrieben, Geschäften und Einzelpersonen Spendenquittungen auszustellen.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Ereignisreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen

24.02.2018
Neukirchen (ed). Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen liegt ein ereignisreiches Jahr – nicht zuletzt, weil die Gemeinde Malente endlich den Wunsch nach einem neue Fahrzeug erfüllt hat. Im November wurde der VW Crafter, ausgestattet unter anderem mit...
Anna Nissen (Bufti), Licz Heidecke und Diakon Michael Fahjen freuen sich auf ein besonderes Benefizkonzert.

Lobgesang zum zehnten Stiftungsgeburtstag

23.02.2018
Eutin (aj). Als der Eutiner Diakon Andreas Hecht nach der regional ausgerichteten Neustrukturierung der Kirchenkreise ganze vier Kirchengemeinden religionspädagogisch bespielen musste, beantwortete er die Frage: „Was brauchen Sie?“ angesichts des ausgeweiteten...

„Was macht die Frau an der Decke?“

16.02.2018
Eutin (ed). Eigentlich ist Winterpause im Schloss, aber am letzten Freitag tobte den ganzen Nachmittag das Leben in den altehrwürdigen und so schönen Räumen. Kleine Prinzessinnen, ein waschechter Rittmeister, Edelfräulein und Edelherrlein wandelten in Kleidung aus...
In Feierlaune (v.l.): Pfarrer Dr. Bernd Wichert, Weihbischof Horst Eberlein, Bürgermeister Carsten Behnk, Propst Peter Barz, Bürgervorsteherin Susanne Knees (Oldenburg); Bürgervorsteher Dieter Holst (Eutin).

Vier Pfarreien werden zu einer: St. Vicelin

16.02.2018
Eutin (wh). Buntes Leben herrschte am Sonntagnachmittag im großen Saal der Schlossterrassen. Hunderte Gäste, Klein und Groß, Jung und Alt, Katholisch und Evangelisch, Vertreter der Geistlichkeit beider Konfessionen und des öffentlichen Lebens hatten sich zur...

„Jenseits des Klassenraums mit Herz und Hand“

15.02.2018
Eutin (ed). Schon im Gang durftet es köstlich nach frischem Brot und fruchtiger Suppe – in der nagelneuen Schulküche der Wilhelm-Wisser-Schule stehen die Schüler der 8b an den Kochtöpfen, pürieren Karotten und Süßkartoffeln, schmecken mit Kokosmilch, Limettensaft,...

UNTERNEHMEN DER REGION