Kristina Kolbe

„Gut sehen und auch gut gesehen werden“

Bilder
Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt.

Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt.

Malente. In der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr kontrollierte die Polizei am gestrigen Donnerstag mit mehreren Beamten an zwei Standorten über 400 Fahrzeuge. Im Mittelpunkt der Verkehrsüberwachung stand die Überprüfung der Fahrzeugbeleuchtung. Während der Kontrollen in der Lütjenburger Straße und in der Bahnhofstraße stellten die Beamten insgesamt 15 Kontrollberichte und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Verwarnungsgeldbereich aus - hauptsächlich wegen defekter Leuchtmittel in den Scheinwerfern und fehlender Papiere. Mit dem Ergebnis sind die Beamten beinahe zufrieden - die meisten Fahrzeuge wiesen keine Mängel auf. Als besonders erfreulich stellten die Polizeibeamten fest: Kein Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln.
 
In diesem Zusammenhang macht die Polizei darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt. Das Licht sollte schon beim Einsetzen der Dämmerung eingeschaltet werden. An Tagen mit allgemein schlechter Witterung und wenig Tageslicht rät die Polizei, die Beleuchtung am PKW ständig eingeschaltet zu lassen. Nach dem Grundsatz „Gut sehen und auch gut gesehen werden“ können Gefahrensituationen in der Stadt und auf dem Land verhindert werden. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Derzeit präsentiert sich das von toten Muscheln bedeckte künstliche Wasserbett fast wie ein Wanderweg

Plöner „Kunstau“ präsentiert sich derzeit als „Trockendock“

21.09.2018
Plön (los). Freigelegte Uferzonen, sinkende Wasserpegel, Inselbildung zwischen Hankenborg und Prinzeninsel – der niederschlagsarme heiße Sommer hat viele Bereiche der Plöner Gewässer ausgetrocknet. So präsentiert sich auch der kleine Durchstich, der die Plöner...
Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite.

Neue EUTB-Beratungsstelle in der Plöner Johannisstraße

21.09.2018
Plön (los). Informativ, kostenlos, unabhängig: Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Steil steht ab sofort Menschen mit Behinderung aus dem Kreis Plön mit einer umfassenden individuellen Beratung unterstützend zur Seite. Die „Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung“...
Die Vereinsvorsitzende der Landfrauen Plön und Umgebung Antje Jandrey.

Plöner Landfrauen feiern Jubiläum

21.09.2018
Sasel (los). Mit einer zünftigen Jubiläumsfeier haben die Landfrauen Plön und Umgebung das 70-jährige Bestehen ihres Vereins mit derzeit 156 Mitgliedern (davon 31 Bäuerinnen - fünf „Aktive“ und 26 „Altenteiler“) gefeiert. Die Vorsitzende Antje Jandrey, Saseler...
Scheckübergabe an der Tews-Kate: Georg Deutz und Frank Schumacher von der Kreisjägerschaft freuten sich über 500 Euro vom Förderverein für das Historische Bürgervogelschießen, den Annegret Böge-Braasch, Frank-Richard Proch und Simona Rex überbrachten.

Wald macht klug

21.09.2018
Eutin/Bad Malente-Gremsmühlen (aj). Kühle klare Luft, die ersten Herbstfarben, Waldduft und mittendrin 850 Kinder voller Tatendrang: Überall im Kreis tauchten am letzten Donnerstag vierte Klassen im Rahmen des Walderlebnistages in die Natur ein. Auch in Eutin und...
v.l..: Jan Stender, Nils Wieske, Hans-Henning Schürer, Jörg Vogelmann, Matthias Hübner, Arnim Barkholtz, Marc Stender, Jan Haagen, Lars Boller)

Bundesligakegler starten in die neue Saison mit zwei Heimsiegen!

21.09.2018
Oldenburg. (js) Am 15. und 16. September startete die 1. Herrenmannschaft des Oldenburger Kegler- und Bowlervereins von 1926 e.V. in ihre vierte Saison in der 1. Bundesliga des Sportkegelns.Die Saisonvorbereitung verlief durchwachsen, da die Mannschaft mehrere...

UNTERNEHMEN DER REGION