Kristina Kolbe
| Allgemein

„Gut sehen und auch gut gesehen werden“

Bilder
Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt.

Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt.

Malente. In der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr kontrollierte die Polizei am gestrigen Donnerstag mit mehreren Beamten an zwei Standorten über 400 Fahrzeuge. Im Mittelpunkt der Verkehrsüberwachung stand die Überprüfung der Fahrzeugbeleuchtung. Während der Kontrollen in der Lütjenburger Straße und in der Bahnhofstraße stellten die Beamten insgesamt 15 Kontrollberichte und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Verwarnungsgeldbereich aus - hauptsächlich wegen defekter Leuchtmittel in den Scheinwerfern und fehlender Papiere. Mit dem Ergebnis sind die Beamten beinahe zufrieden - die meisten Fahrzeuge wiesen keine Mängel auf. Als besonders erfreulich stellten die Polizeibeamten fest: Kein Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln.
 
In diesem Zusammenhang macht die Polizei darauf aufmerksam, dass eine funktionierende Beleuchtung an Fahrzeugen gerade in der dunklen Jahreszeit maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt. Das Licht sollte schon beim Einsetzen der Dämmerung eingeschaltet werden. An Tagen mit allgemein schlechter Witterung und wenig Tageslicht rät die Polizei, die Beleuchtung am PKW ständig eingeschaltet zu lassen. Nach dem Grundsatz „Gut sehen und auch gut gesehen werden“ können Gefahrensituationen in der Stadt und auf dem Land verhindert werden. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Die Malenter DRK-Jugendgruppe darf beim Landeswettbewerb antreten.

Malenter erfolgreich beim Jugendrotkreuz Kreiswettbewerb

25.05.2018
Neustadt (t). Welche Ursachen hat Demenz? Wie können Familienangehörige mit Demenzkranken am besten umgehen? Diese und ähnliche Fragen mussten die Teilnehmer des diesjährigen Jugendrotkreuz Kreiswettbewerbes in Neustadt auf einen ca. 6-stündigen Parcours...
Chiara Sophie Graage und Peppermint errangen die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft der LK V4,5 2018.

ORV stellt die Kreismeister der Vielseitigkeit 2018

24.05.2018
Süsel (t). Großer Erfolg für die Sparte der Vielseitigkeitsreiter des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin e.V. Bei dem am vergangenen Wochenende im Reiterpark Max-Habel ausgerichteten Vielseitigkeitsturnier über drei Tage errangen die Reiter des...
Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Besuch aus Finnland

24.05.2018
Eutin (t). Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen dem Kreis Ostholstein und der Region Mikkeli in Finnland, besuchten eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften kürzlich das Kreishaus. Landrat Reinhard Sager und Kreispräsident Rüder vermittelten den...

„Wir sind ein wichtiger Baustein in der Betreuung der Kleinsten“

24.05.2018
Eutin (ed). Mit dem Recht auf einen Krippenplatz für Kinder unter drei Jahren geht auch der Ausbau der Krippenplätze voran – „und trotzdem könnten wir und alle Tagesmütter um uns herum unsere Plätze doppelt belegen, so lang sind unsere Wartelisten“, sagt Kirsten...
Der DRK-Vorstand des Ortsvereins Schönweide (v. l.) : Regina Benecke (Schriftführerin), Maren Schwatlo (Kassenwartin), Ortsvorsitzende Ingrid Manzke, Brigitte Manzke(stellvertr. Vorsitzende), Christa Wede (stellvertretende Vorsitzende).

Letzte Amtszeit für Ingrid Manzke

20.05.2018
Schönweide/Grebin (t). Mit einem Gedenken an die kürzlich verstorbene Erika Usinger begann die Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Schönweide. Auf zahlreiche Dienstabende und Einsätze konnte die Ortvorsitzende Ingrid Manzke verweisen. Von den insgesamt 123...

UNTERNEHMEN DER REGION