Reporter Eutin

Hausärztliche Versorgung vor Ort

Bilder
Sind ab dem 1. Dezember mit einer Zweigstelle der Internistischen Hausarztpraxis in Fissau vor Ort: Die Doctores Ludger Iske, Anne Schluck und Thomas Montag.

Sind ab dem 1. Dezember mit einer Zweigstelle der Internistischen Hausarztpraxis in Fissau vor Ort: Die Doctores Ludger Iske, Anne Schluck und Thomas Montag.

Fissau (ed). Zwei Kindergärten, eine Schule, ein aktives Dorfleben gibt es in Fissau, aber keine hausärztliche Versorgung vor Ort – jedenfalls bis kommenden Freitag, denn am 1. Dezember eröffnet die Internistische Hausarztpraxis Eutin von Dr. Iske und Dr. Montag hier eine Zweigstelle. “Wir fanden es nicht optimal, dass die Fissauer seit mehr als einem Jahr weite Wege zu ihrem Hausarzt in Kauf nehmen müssen”, so Dr. Ludger Iske, “da machte es einfach Sinn, für alle, die es wünschen, hier eine Zweigstelle zu eröffnen. Damit ist wieder Leben in den ehemaligen Praxisräumen von Dr. Hannelore Wächter – und der Hausarzt-lose Zustand des Dorfes, der herrschte, seit die Allgemeinärztin ihre Türen schloss und sich die Suche nach einem Nachfolger schwierig gestaltete, zu Ende. “Wir haben bei Frau Dr. Wächtler angefragt, ob sie uns ihre Praxis vermieten würde”, so Dr. Thomas Montag, “um die hausärztliche Versorgung in Fissau wieder herzustellen. Wir kamen überein und freuen uns, ab dem 1. Dezember vor Ort für die Fissauer da sein zu können.” Auch Dr. Hannelore Wächtler freut sich, dass es in Fissau wieder eine Hausarztpraxis gibt – wie auch die Fissauer Dorfvorsteherin Elfi-Jacqueline Meyer: “In ein Dorf wie Fissau gehört ein Hausarzt und es ist schön, dass wir jetzt wieder einen vor Ort haben. Zu lange mussten die Fissauer weit fahren für hausärztliche Versorgung.” “Früher gab es drei Hausärzte in Fissau, jetzt gibt es schon längere Zeit gar keinen mehr”, so Dr. Ludger Iske. Wie überall aber gebe es auch in Fissau immer mehr Menschen, die vielleicht nicht mehr ganz so mobil oder einfach froh sind, nicht ganz so weite Wege zu ihrem Hausarzt in Kauf nehmen zu müssen – “Ihnen und unseren langjährigen Fissauer oder auch Malenter Patienten, falls sie unsere neue Fissauer Sprechstunde in Anspruch nehmen wollen, möchten wir den Weg zu uns verkürzen.” Die neue Zweigstelle bietet mit Anne Schluck, Thomas Montag und Ludger Iske ein kompetentes, freundliches Hausarzt-Team und eine umfassend eingerichtete Hausarztpraxis, in der das komplette Spektrum hausärztlicher Versorgung angeboten wird. Neben Ultraschall und Elektrokardiogramm gibt es ein Labor in der Fissauer Praxis, sodass Untersuchungen schnell und unkompliziert direkt vor Ort durchgeführt werden können. Die Ärzte der Internistischen Hausarztpraxis werden nicht jeden Tag vor Ort, aber immer erreichbar sein – Sprechstunden finden in Fissau dienstags von 8 bis 12 Uhr mit Thomas Montag, mittwochs von 16 bis 18 Uhr mit Anne Schluck, donnerstags von 8 bis 12 Uhr mit Dr. Iske und nach Vereinbarung statt. “Wir freuen uns, dass wir diese hausärztliche Versorgung in Fissau aus unserem ärztlichen Bestand sicherstellen können”, so Ludger Iske, “ohne unser Team vergrößern zu müssen.” Über die Sprechstunden hinaus ist die Praxis unter 04521-7795371 für Terminvereinbarungen oder Nachfragen den ganzen Tag erreichbar. Dabei bleiben die Sprechstunden in den Praxen in der Plöner Straße 14b und in der Hospitalstraße 3 selbstverständlich komplett gewährleistet, betonen die Eutiner ÄrztInnen. “Wir möchten den Fissauern wie auch unseren langjährigen Patienten einfach den zusätzlichen Service eines Hausarztes vor Ort bieten”, erklärt Anne Schluck, “und Ihnen eventuelle weitere Wege abzunehmen.” So können die Fissauer wählen, ob sie diesen Service annehmen, und diejenigen, die ohnehin schon Patienten von Iske, Schluck oder Montag sind, und in Fissau oder Malente wohnen, sich aussuchen, ob sie nicht ganz bis in die Eutiner Innenstadt fahren wollen. Die erste Sprechstunde der Internistischen Hausarztpraxis Eutin in der Zweigstelle Fissau findet am kommenden Mittwoch mit Anne Schluck statt – Termine dafür können über die Fissauer Praxisnummer 04521-7795371 vereinbart werden, aber ebenso über die Telefonnummern der Stammpraxen 6622 (Plöner Straße) oder 3521 (Hospitalstraße).



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Jürgen Barmwater, Anja Nagel, Robert Lynsche, Karin Holz, Torsten Nagel freuten sich über die Ehrungen.

Weiter auf Erfolgskurs mit Hühnern, Tauben und co.

15.02.2019
Eutin (t). Auf der Jahreshauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Eutin von 1874konnte die 1. Vorsitzende Anja Nagel eine große Anzahl von Mitgliedern im Gasthaus Wittenburg in Fissau begrüßen. Unter dem Punkt Ehrungen wurde durch den 2. Vors. Jürgen Barmwater Anja...
Gemeindewehrführer Bernd Penter und Bürgermeisterin Tanja Rönck mit den Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf.

Ein arbeitsintensives, aber zufriedenstellendes Jahr

15.02.2019
Sieversdorf (t). In seinem Tätigkeitsbericht schaue er auf ein interessantes, sehr arbeitsintensives, aber auch auf ein sehr zufriedenstellendes Jahr 2018 zurück, sagte Michael Müller, der Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf bei der...
Matthias Benkstein aus dem Vorstand der Volksbank Eutin und Vertriebsleiter Jörn Grabbert mit Vertretern der Einrichtungen, die sich in diesem Jahr über einen Betrag aus dem Erlös des Gewinnsparens freuen.

„25 Prozent sind immer für Sie”

14.02.2019
Eutin (ed). Wenn sich Vertreter aus Kindertagesstätten, der Malenter DLRG und gemeinnützigen Einrichtungen der Region wie den Kindern auf Schmetterlingsflügeln oder dem Hof Kremper Au bei der Volksbank Eutin treffen, ist schon zu ahnen, dass es ein schöner Anlass sein...

Erst im Halbfinale war Schluss

14.02.2019
Eutin/Liebenau (t). 114 Badmintonspielerinnen und -spieler der Altersklassen U17 und U19 traten am 9. und 10. Februar im niedersächsischen Liebenau beim 1. Norddeutschen Ranglistenturnier des Badmintonnachwuchses gegeneinander an und kämpften um Ranglistenpunkte und...
Nach erster Einschätzung des Notarztes könnte ein internistischer Notfall Auslöser des Unfalls gewesen sein.

Tod auf der Landstraße

14.02.2019
Eutin. Am vergangenen Sonntag kam es auf der Landstraße 184 zwischen Eutin und Braak zu einem Verkehrsunfall. Der 72-jährige Mann aus Ahrensbök befuhr gegen 15 Uhr mit seinem Skoda die L 184 in Richtung Braak. Den bisherigen Ermittlungen...

UNTERNEHMEN DER REGION