Reporter Eutin

Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften (Turnen und Leichtathletik)

Bilder

Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften
(Turnen und Leichtathletik)
Oldenburg. (sp) Am 24. Juni 2018 fanden in Eutin die Landesmehrkampfmeisterschaften (LMKM) statt. Hier starteten Lisa Plath, Hanna Plath und Antonia Hofmann vom Oldenburger SV für den PSV Eutin. Ziel war die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im September.
Hanna startete zum ersten Mal bei einem Mehrkampf und überzeugte mit sehr guten Leistungen und holte den Landesmeistertitel im Deutschen Sechs-Kampf in ihrer Altersklasse (AK) 12/13.
Zum Deutschen Sechskampf zählen drei turnerische Disziplinen (Sprung, Stufenbarren und Boden) und drei Leichtathletikdisziplinen (100m Sprint, Kugelstoßen und Weitsprung).
Für Hanna war es dieses Jahr schon der zweite Landesmeistertitel. Ebenfalls wurde sie Landesmeisterin im Gerätturnen beim Kür – Vierkampf in der Leistungsklasse 1. Sie startete beim Deutschland-Cup in Delitzsch Anfang Juni und erturnte einen sensationellen 12. Platz von 38 Teilnehmern in ihrer AK.
Für Lisa war es schon der vierte Start bei den LMKM und war schon dreimal Landessiegerin. In den letzten Jahren startete Lisa allerdings im Deutschen Sechs-Kampf, in dieser Wettkampfsaison in der höheren AK 18/19 im Deutschen Acht-Kampf (zusätzlich das Gerät Schwebebalken und Schleuderball in der Leichtathletik). Sie holte Bronze bei den LMKM im Deutschen Achtkampf.
Antonia startete ebenfalls beim Deutschen Sechs-Kampf in der AK 16/17 und erreichte einen guten 6. Platz.
Alle drei turnten an ihren Geräten Sprung, Barren und Boden (Schwebebalken) sauber. Für die verhältnismäßig geringen Trainingszeiten in der Leichtathletik, waren die Ergebnisse in diesen Disziplinen erstaunlich gut.
Lisa und Hanna erreichten locker mit ihrer Punktzahl die A-Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im September in Einbeck.
Die Turnerinnen trainieren insgesamt 4 Mal in der Woche (3 Mal pro Woche beim Oldenburger SV und 1 Mal pro Woche in Eutin beim PSV Eutin). Lisa trainiert zusätzlich im Landeskader in Kiel.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Der neue „Hofstaat“ ist proklamiert. Das Königspaar Marina und Lothar Bruhn; Schützenliesel Franziska Burger-Gaede, 1. Ritter Fred Steinacker, Spaßkönig Thorsten Nagel, Kurgastkönigin Christel Renfordt und 2. Ritter Wallda Wagner, 2. Jugendritter Kylian Bart, Jugendkönig Marco Schmidt und 1. Jugendritter Leonie Jürgensen.

Königstreffer beim siebten Versuch

10.08.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). „Nächstes Jahr, zum 50. Blumenkorso, muss das anders werden!“ wendete der Vorsitzende des Malenter Schützenvereins, Manfred Scheef, nach der traditionellen Veranstaltung seinen Blick nach vorn. Der Korso hatte wieder viele Malenter...

Zweiter öffentlicher Trinkbrunnen in Betrieb genommen

10.08.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Schon ohne die derzeit herrschenden hochsommerlichen Temperaturen verliert jeder Mensch täglich knapp zweieinhalb Liter Flüssigkeit. Durch die aktuellen Temperaturen, erhöht sich diese Menge nochmals durch das Schwitzen. Wichtig ist es...
Strahlende Gesichter als Tim Kraushaar den 1.000-Euro-Scheck ausfüllte

Eutiner Lions fördern Malenter AWO-Jugend mit 1.000 Euro

09.08.2018
Eutin/Malente (t). Das Malenter AWO-Jugendwerk freut sich über eine Spende der Eutiner Lions in Höhe von 1.000 Euro. Die Spende überreichte der Lions Club Eutin über seinen „Förderverein Lions Club Eutin e.V.“ an die Vorsitzende der Malenter...
Gratulationen und Geschenke zum Kauf der 30000. Karte erhielt Dorit Ernst (Mitte) von (von links) Bürgervorsteher Dieter Holst, Geschäftsführer Falk Herzog, Weinhändler Stefan Knorr, Festspiele- Gesellschafter Dr. Joachim Scheele, Bürgermeister Carsten Behnk, Bäckereichef Hans-Peter Klausberger und Intendantin Dominique Caron. Foto: Horstmann/NEF

Festspiele feiern Kartenrekord

09.08.2018
Eutin (t). Strahlende Gesichter bei den Eutiner Festspielen: Die Traumgrenze von 30.000 verkauften Karten für ihre 68. Saison ist jetzt durchbrochen worden. Die Jubiläumskarte hat die Eutinerin Dorit Ernst erworben; zu ihrer großen Überraschung erhielt sie dazu in...

„Keine feste Zusage, aber gute Hoffnung”

09.08.2018
Eutin (ed). Eine Schlossbesichtigung mit Mission hatte Ostholsteins Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens am vergangenen Donnerstag auf der Agenda – er wolle sich „updaten“ lassen, was die Veränderungen im Schloss angehe, sagte er und freute sich über die neuen...

UNTERNEHMEN DER REGION