Kristina Kolbe

Schwerer Unfall mit Todesfolge

Bilder
Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße 161 zwischen Hutzfeld und Wöbs bis circa 11.30 Uhr voll gesperrt werden.

Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße 161 zwischen Hutzfeld und Wöbs bis circa 11.30 Uhr voll gesperrt werden.

Hutzfeld. Um 9.50 Uhr wurde die Polizeileitstelle über einen schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 161 in Kenntnis gesetzt. Zwischen den Ortschaften Hutzfeld und Wöbs stellten die alarmierten Beamten kurz darauf einen blauen, stark deformierten BMW fest, der gegen einen Baum am Straßenrand geprallt war. In dem Fahrzeug eingeklemmt befand sich eine 34-jährige Frau. Bedingt durch den Aufprall gegen den Baum hatte sie sich schwerste Verletzungen zugezogen, sodass sie noch am Unfallort verstarb.
 
Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Ostholsteinerin in ihrem BMW auf der Landesstraße 161 auf dem Weg von Hutzfeld in Richtung Wöbs unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie auf der Strecke zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen auf der linken Bankette stehenden Baum. An dem vollständig beschädigten BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Weitere Personen oder Fahrzeuge waren in den Unfall nicht involviert. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
So schön sieht ein gut gepflegter Heinteich-Garten aus.

Wer will ein grünes Hobby pflegen?

20.09.2018
Eutin (t). „Warum ist es so schwer, neue Kleingärtner für unsere Kleingartenanlage zu gewinnen?“ mit dieser Frage geht der Vorsitzende Rudolf Meißner jetzt an die Öffentlichkeit. Die Anlage Heinteich befindet sich im „Charlottenviertel“, grenzt an das Neubaugebiet...
In der Kita Brummkreisel freut man sich über ein Fachwerkhaus.

Ein Fachwerkhaus für die Kita Brummkreisel

20.09.2018
Ahrensbök (t). Das ist ein echter Hingucker auf dem Außengelände: Über ein neues Fachwerkhaus freuen sich die Kinder der Kita Brummkreisel -Haus Gartenweg-. „Ganz aufgeregt haben sie den Aufbau verfolgt“, berichtet die Einrichtungsleiterin Heike Schreiber.Das...

Mit geschärftem Blick unsere Welt von oben zeigen

19.09.2018
Ahrensbök (ed). Luftbilder gibt es wie Sand am Meer – sie unterscheiden sich aber in ihrer Qualität und vor allem in dem Blick des Fotografen. Die Fotografien, die derzeit in der Gemeindebücherei Ahrensbök zu sehen sind, zeigen unsere Welt von oben mit dem...
Die Bienen waren fleißig in diesem Jahr: Astrid Kahl freut sich aber nicht nur über eine reiche Pfirsichernte, ihr liegen Wohlergehen und Fortbestand der emsigen Insekten so wie alles Leben am Herzen. Dafür setzt sich die Eutinerin auch beim Bürgermeister ein.

„Wacht auf und seht die Schönheit!“

19.09.2018
Eutin (aj). Das pralle Leben - diese Worte beschreiben recht genau, was Besucher in Astrid Kahls Garten erwartet: es summt und zwitschert, leuchtet und duftet. Ein „geordnetes Durcheinander“, so nennt es die Gärtnerin selbst, seit einmal jemand beim Tag des...
Der neue Informationsbereich in der Malenter Au lädt zum Verweilen ein.

Neuer ökologischer Informations-Bereich

18.09.2018
Malente (t). Weit geht der Blick über die Wildblumen- und Streuobstwiesen zu beiden Seiten des Pfades hin zur Malenter Au und dann hinauf zum Holzberg. Hier am höchsten Punkt des Weges hat die Ortsgruppe des BUND in Malente mit großzügiger Hilfe von „BINGO! - Die...

UNTERNEHMEN DER REGION