Kristina Kolbe
| Allgemein

Trunkenheitsfahrt durch Malente

Bilder
Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Malente. Am vergangenen Sonntagabend kam in Malente ein Auto von der Straße ab. Der 39-jährige Fahrer befuhr gegen 20:25 Uhr mit seinem Renault Laguna die Rosenstraße in Richtung Voßstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor er in der Voßstraße aufgrund winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.
 
In der Folge kam der Laguna nach rechts von der Straße ab, durchfuhr zunächst ein Blumenbeet und prallte gegen einen Felsstein. Im weiteren Verlauf schleuderte das Fahrzeug über ein Verkehrszeichen und schließlich gegen einen auf einem Stellplatz geparkten PKW KIA. Bedingt durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der KIA um 90 Grad gedreht und stark am Heck beschädigt.
 
Nach derzeitigem Sachstand blieb der 39-jährige Unfallverursacher unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die alarmierten Beamten des Polizeireviers Eutin bei ihm jedoch Atemalkoholgeruch fest. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,52 Promille. In der Folge wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und jegliche Weiterfahrt untersagt.
 
Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sowohl an dem stark deformierten Renault als auch an dem erheblich beschädigten Kia entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Die Malenter DRK-Jugendgruppe darf beim Landeswettbewerb antreten.

Malenter erfolgreich beim Jugendrotkreuz Kreiswettbewerb

25.05.2018
Neustadt (t). Welche Ursachen hat Demenz? Wie können Familienangehörige mit Demenzkranken am besten umgehen? Diese und ähnliche Fragen mussten die Teilnehmer des diesjährigen Jugendrotkreuz Kreiswettbewerbes in Neustadt auf einen ca. 6-stündigen Parcours...
Chiara Sophie Graage und Peppermint errangen die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft der LK V4,5 2018.

ORV stellt die Kreismeister der Vielseitigkeit 2018

24.05.2018
Süsel (t). Großer Erfolg für die Sparte der Vielseitigkeitsreiter des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin e.V. Bei dem am vergangenen Wochenende im Reiterpark Max-Habel ausgerichteten Vielseitigkeitsturnier über drei Tage errangen die Reiter des...
Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Besuch aus Finnland

24.05.2018
Eutin (t). Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen dem Kreis Ostholstein und der Region Mikkeli in Finnland, besuchten eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften kürzlich das Kreishaus. Landrat Reinhard Sager und Kreispräsident Rüder vermittelten den...

„Wir sind ein wichtiger Baustein in der Betreuung der Kleinsten“

24.05.2018
Eutin (ed). Mit dem Recht auf einen Krippenplatz für Kinder unter drei Jahren geht auch der Ausbau der Krippenplätze voran – „und trotzdem könnten wir und alle Tagesmütter um uns herum unsere Plätze doppelt belegen, so lang sind unsere Wartelisten“, sagt Kirsten...
Der DRK-Vorstand des Ortsvereins Schönweide (v. l.) : Regina Benecke (Schriftführerin), Maren Schwatlo (Kassenwartin), Ortsvorsitzende Ingrid Manzke, Brigitte Manzke(stellvertr. Vorsitzende), Christa Wede (stellvertretende Vorsitzende).

Letzte Amtszeit für Ingrid Manzke

20.05.2018
Schönweide/Grebin (t). Mit einem Gedenken an die kürzlich verstorbene Erika Usinger begann die Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Schönweide. Auf zahlreiche Dienstabende und Einsätze konnte die Ortvorsitzende Ingrid Manzke verweisen. Von den insgesamt 123...

UNTERNEHMEN DER REGION