Kristina Kolbe

Trunkenheitsfahrt durch Malente

Bilder
Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Malente. Am vergangenen Sonntagabend kam in Malente ein Auto von der Straße ab. Der 39-jährige Fahrer befuhr gegen 20:25 Uhr mit seinem Renault Laguna die Rosenstraße in Richtung Voßstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor er in der Voßstraße aufgrund winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.
 
In der Folge kam der Laguna nach rechts von der Straße ab, durchfuhr zunächst ein Blumenbeet und prallte gegen einen Felsstein. Im weiteren Verlauf schleuderte das Fahrzeug über ein Verkehrszeichen und schließlich gegen einen auf einem Stellplatz geparkten PKW KIA. Bedingt durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der KIA um 90 Grad gedreht und stark am Heck beschädigt.
 
Nach derzeitigem Sachstand blieb der 39-jährige Unfallverursacher unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die alarmierten Beamten des Polizeireviers Eutin bei ihm jedoch Atemalkoholgeruch fest. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,52 Promille. In der Folge wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und jegliche Weiterfahrt untersagt.
 
Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sowohl an dem stark deformierten Renault als auch an dem erheblich beschädigten Kia entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Beim Dosenwerfen bewiesen die Teilnehmer ihre Treffsicherheit.

Höhenflüge beim Schulspektakel

20.09.2018
Plön (los). Bastelaktionen, Quiz und Dosenwurf: Mit einem vielteiligen Programm feierten die Plöner Gemeinschaftsschüler am Freitag ihr Schiffsthal-Schulspektakel. Ideenreiche Aktionen der Klassen und allerlei Ausgeklügeltes aus Unterricht und AGs luden Schüler...
So schön sieht ein gut gepflegter Heinteich-Garten aus.

Wer will ein grünes Hobby pflegen?

20.09.2018
Eutin (t). „Warum ist es so schwer, neue Kleingärtner für unsere Kleingartenanlage zu gewinnen?“ mit dieser Frage geht der Vorsitzende Rudolf Meißner jetzt an die Öffentlichkeit. Die Anlage Heinteich befindet sich im „Charlottenviertel“, grenzt an das Neubaugebiet...
In der Kita Brummkreisel freut man sich über ein Fachwerkhaus.

Ein Fachwerkhaus für die Kita Brummkreisel

20.09.2018
Ahrensbök (t). Das ist ein echter Hingucker auf dem Außengelände: Über ein neues Fachwerkhaus freuen sich die Kinder der Kita Brummkreisel -Haus Gartenweg-. „Ganz aufgeregt haben sie den Aufbau verfolgt“, berichtet die Einrichtungsleiterin Heike Schreiber.Das...

Mit geschärftem Blick unsere Welt von oben zeigen

19.09.2018
Ahrensbök (ed). Luftbilder gibt es wie Sand am Meer – sie unterscheiden sich aber in ihrer Qualität und vor allem in dem Blick des Fotografen. Die Fotografien, die derzeit in der Gemeindebücherei Ahrensbök zu sehen sind, zeigen unsere Welt von oben mit dem...
Die Bienen waren fleißig in diesem Jahr: Astrid Kahl freut sich aber nicht nur über eine reiche Pfirsichernte, ihr liegen Wohlergehen und Fortbestand der emsigen Insekten so wie alles Leben am Herzen. Dafür setzt sich die Eutinerin auch beim Bürgermeister ein.

„Wacht auf und seht die Schönheit!“

19.09.2018
Eutin (aj). Das pralle Leben - diese Worte beschreiben recht genau, was Besucher in Astrid Kahls Garten erwartet: es summt und zwitschert, leuchtet und duftet. Ein „geordnetes Durcheinander“, so nennt es die Gärtnerin selbst, seit einmal jemand beim Tag des...

UNTERNEHMEN DER REGION