Kristina Kolbe
| Allgemein

Werkstattbrand: Verdacht auf fahrlässige Brandstiftung

Bilder
Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.

Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.

Eutin. Am Freitag geriet in Eutin ein kombiniertes Wohn- und Geschäftsgebäude in Brand. Eine sich in dem Gebäude befindliche KFZ- Werkstatt brannte nahezu vollständig aus. Zudem wurden auch mehrere Wohnungen des Hauses durch das Feuer beschädigt.
 
Gegen 17.30 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Feuer in der Elisabethstraße in Eutin alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus einer sich in dem kombinierten Wohn- und Geschäftsgebäude befindlichen KFZ-Werkstatt. Auch die in dem Gebäude befindlichen Wohnungen waren im weiteren Verlauf von dem Feuer betroffen. Während der Löscharbeiten der Feuerwehr sperrte die Polizei die Brandstelle großräumig ab. Personen wurden nicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf circa 250.000 Euro.
 
Nach derzeitigem Sachstand ist das Feuer in der KFZ- Werkstatt des Gebäudes vermutlich während dort durchgeführter Schweißarbeiten ausgebrochen. Die Ermittlungen der Eutiner Kriminalpolizei sind jedoch noch nicht abgeschlossen und dauern weiter an. Nach Aufnahme des Brandortes durch die Ermittler konnte die zunächst beschlagnahmte Brandstelle am Montag wieder freigegeben werden. Es besteht der Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Das Foto zeigt die Gewinner der Auszeichnung 2016 mit dem damaligen Kreispräsidenten Ulrich Rüder und Landrat Reinhard Sager

Ausschreibung für „Familienfreundliches Unternehmen 2018“ im Kreis Ostholstein gestartet

20.07.2018
Eutin / OH. (cl) Der Kreis Ostholstein zeichnet im Jahr 2018 zum zweiten Mal besonders familienfreundliche Unternehmen in der Region aus. Mit der Auszeichnung sollen Arbeitgeber in Ostholstein gewu¨rdigt werden, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fu¨r...

Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften (Turnen und Leichtathletik)

19.07.2018
Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften(Turnen und Leichtathletik)Oldenburg. (sp) Am 24. Juni 2018 fanden in Eutin die Landesmehrkampfmeisterschaften (LMKM) statt. Hier starteten Lisa Plath, Hanna Plath und Antonia Hofmann vom...
„Szenen einer Ehe“ war ein gemeinsamer Theaterhöhepunkt – im wahren Leben wurden Anne und Fritz Vehres für ihr Engagement mit der Ehrennadel des Kreises ausgezeichnet.

Ehrennadel des Kreises Ostholstein für Anne und Fritz Vehres

19.07.2018
Süsel (aj). Sie haben wirklich Großes geleistet und sich bis ins Kleinste gekümmert, waren Planer und Putzkolonne, Regisseurin und Hauptdarsteller, haben Spielpläne entworfen und Glühbirnen gewechselt, auf der Bühne geglänzt und in den Pausen Cola ausgeschenkt,...

Milchtechnologen und milchwirtschaftliche Laboranten in Malente freigesprochen

19.07.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (ed). Die Berufe des Milchtechnologen oder auch des Milchwirtschaftlichen Laboranten sind selten, aber umso begehrter, weil ihre Fähigkeiten nicht nur in den milchverarbeitenden sondern in zahlreichen lebensmittelverarbeitenden Betrieben...

Zeit, Ideen und Geld sind herzlich willkommen

18.07.2018
Eutin (ed). Ihr Kapital ist nicht annähernd so groß wie das des großen Bruders, der Bürgerstiftung Ostholstein, und doch bewirkt die Bürgerstiftung Eutin mit den rund 7.000 Euro, die ihr jährlich „zum Ausgeben“ zur Verfügung stehen, vieles. Seit Jahren schon...

UNTERNEHMEN DER REGION