Reporter Eutin

„Wortspiele und Bilderträume”

Bilder

Eutin (wh). Ilse Heberlein, die Vorsitzende des Kunstkreises Eutin, eröffnete am Samstag eine vielschichtige Ausstellung auf der Galerie in der Kreisbibliothek: Gemälde und Fotografien von Jürgen Werzl aus Grebin. Dabei wurde allerdings „nur“ der erste Teil einer Auswahl von Werken des Künstlers präsentiert. Ein zweiter Teil, vorwiegend Fotografien von natürlichen Strukturen, wurde am Sonntag im Tischbein-Gartenhaus eröffnet, genauer in nur einem der beiden Räume, denn noch sind die Wasserschäden nicht behoben, wie Frau Heberlein bedauernd feststellte. Doch der Kunstkreis lebt und wirkt trotzdem weiter und findet für seine Ausstellungen so lange immer wieder ein „Asyl“, bis er sein Domizil in dem historischen Gebäude wieder ganz nutzen kann.
Die Ausstellung unter dem Titel “Wortspiele & Bilderträume“ wird noch bis zum 29. Mai in der Kreisbibliothek Eutin und parallel dazu im Tischbein-Gartenhaus in der Stolbergstraße 8 gezeigt. Im Rahmen der Vernissage in der Kreisbibliothek gab es stimmungsvolle Musik zu hören (Hang, Glasharfe, Flöte und Gong). Werzl beteiligte sich nicht nur selbst an der musikalischen Untermalung, sondern las auch Auszüge aus seinem Lyrikband „Quergestreift“. In diesen Texten gehen seine Bilderträume und Wortspiele eine Synthese ein.
Bei der Sonntagseröffnung im Tischbein-Gartenhaus zeigte Werzl Fotografien auf Textil-Leinwand, die er am Strand, an der Steilküste, in Norwegen, auf La Gomera und in Italien aufgenommen hat. Dabei hielt der freischaffende Künstler, Kunst- und Kreativtherapeut Jürgen Werzl einen Vortrag zum Thema „Der Ursprung der Farben“. Beispiele für das Phänomen Farbe konnte Werzl auch anhand seiner Fotografien zeigen, Beispiele für Kreationen der Erde mit ihren ureigensten Farben, die Werzl auf den poesievollen Gedanken brachten: „Manchmal habe ich den Eindruck, es ist die Natur selbst, die malt.“ Wer mehr über den Künstler Jürgen Werzl erfahren möchte, findet Informationen auf seiner Homepage: www.Kunstfreihafen.de.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Axel (li.) aus Husum und Olli aus Eutin sind absolute Blues-Fans und waren an mehreren Abenden auf dem Festival.

Internationales Bluesfest Eutin begeisterte wieder

22.05.2019
Eutin (sh). „Das Eutiner Bluesfest ist ja eine große Nummer! Es kommen sogar Blues-Fans aus dem Ausland hier her“, weiß ein Gast zu berichten – und schon schiebt er sich in die Menge auf dem Eutiner Marktplatz und wippt im Rhythmus der Musik davon. Und diese Aussage...
(von rechts) Wolfgang Engel (Vorsitzender des Fördervereins), Rainer Triebwasser, Detlev Küfe, Tim Kraushaar (Lions-Präsident), Bernd Ahlgrimm (Schriftführer Förderverein)

Detlev Küfe als Lions-Schatzmeister verabschiedet

22.05.2019
Eutin (t). Seit 27 Jahren ist Detlev Küfe Mitglied bei den Eutiner Lions. Fast genauso lange, nämlich 25 Jahre, führte der Sparkassendirektor i.R. die Kassengeschäfte des Fördervereins der Eutiner Lions. Nachdem Detlev Küfe nach einem Vierteljahrhundert...
Ulrich Renz stellt den Fissauer Grundschülern seine Reihe Motte & Co vor, spannende Detektivgeschichten rund um Motte und seine Freunde.

„Bist Du ein echter Schriftsteller?“

22.05.2019
Eutin (ed). Zwei ungewöhnliche Stunden standen für die dritten Klassen der Gustav-Peters-Schule auf dem Stundenplan, denn die fanden nicht nur nicht in der Schule sondern in der Kreisbibliothek statt. Zudem stand vor den Klassen statt ihrer Lehrerinnen ein Herr mit...
Weil auch ältere Schülerinnen und Schüler Platz für Erholung und Bewegung brauchen: Der Schulhof für Klassen 5 bis 10 - mit Pausenradio und Bühne.

Lernen unter einem Dach

22.05.2019
Pönitz (aj). Ein direkter Vergleich zwischen den Schulstandorten Eutin und Pönitz ist nicht möglich. Zu verschieden sind Standortfaktoren und Schulentwicklung: Eutin als Mittelzentrum mit zwei Gymnasien, einer Gemeinschaftsschule sowie einer Grundschule mit drei...

Wie Musik uns bewegt

22.05.2019
Eutin (ed). Musik begleitet uns durchs Leben, Musik hören wir fast immer und überall – mal blenden wir sie aus, mal beschwingt sie, mal nervt sie und mal berührt sie uns. Wie Musik uns berührt und bewegt, das haben die jungen KünstlerInnen auf eindrucksvolle Weise mit...

UNTERNEHMEN DER REGION