Kristina Kolbe

Zeugen gesucht: Unfall auf der Landesstraße

Bilder
Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Eutin. Ein 45-jähriger Ostholsteiner befuhr am Samstag die Landesstraße 174 in Richtung Malente. Circa 400 Meter nach der Einmündung auf die Kerntangente kam der Fahrer gegen 21:45 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr den Grünstreifen über eine Strecke von circa 175 Metern. Dann gelangte der BMW Kombi wieder auf die Fahrbahn und kam ins Schleudern, sodass der Wagen sich um 180 Grad drehte und nach links entgegen seiner Fahrtrichtung erneut von der Fahrbahn abkam.
 
Hier prallte der Pkw mit dem Heck in einen Graben und drehte sich erneut um 180 Grad. Dabei touchierte er einen Baum in einer Höhe von circa zwei Metern und kam nach weiteren 25 Metern im Graben in ursprünglicher Fahrtrichtung zum Stehen. Der gesamte Unfallhergang erstreckt sich auf eine Strecke von knapp 250 Metern. Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkohol festgestellt. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gefahren und dort stationär aufgenommen. Zur schwere der Verletzungen können keine Angaben gemacht werden. Der Pkw erlitt einen Totalschaden.
 
Die Ermittler des Polizeireviers Eutin suchen Zeugen zu diesem Unfallhergang. Insbesondere möge sich bitte eine Ersthelferin melden, die vermutlich Krankenschwester von Beruf ist. Alle Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04521-8010 zu melden. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
In der Kita Brummkreisel freut man sich über ein Fachwerkhaus.

Ein Fachwerkhaus für die Kita Brummkreisel

20.09.2018
Ahrensbök (t). Das ist ein echter Hingucker auf dem Außengelände: Über ein neues Fachwerkhaus freuen sich die Kinder der Kita Brummkreisel -Haus Gartenweg-. „Ganz aufgeregt haben sie den Aufbau verfolgt“, berichtet die Einrichtungsleiterin Heike Schreiber.Das...

Mit geschärftem Blick unsere Welt von oben zeigen

19.09.2018
Ahrensbök (ed). Luftbilder gibt es wie Sand am Meer – sie unterscheiden sich aber in ihrer Qualität und vor allem in dem Blick des Fotografen. Die Fotografien, die derzeit in der Gemeindebücherei Ahrensbök zu sehen sind, zeigen unsere Welt von oben mit dem...
Die Bienen waren fleißig in diesem Jahr: Astrid Kahl freut sich aber nicht nur über eine reiche Pfirsichernte, ihr liegen Wohlergehen und Fortbestand der emsigen Insekten so wie alles Leben am Herzen. Dafür setzt sich die Eutinerin auch beim Bürgermeister ein.

„Wacht auf und seht die Schönheit!“

19.09.2018
Eutin (aj). Das pralle Leben - diese Worte beschreiben recht genau, was Besucher in Astrid Kahls Garten erwartet: es summt und zwitschert, leuchtet und duftet. Ein „geordnetes Durcheinander“, so nennt es die Gärtnerin selbst, seit einmal jemand beim Tag des...
Der neue Informationsbereich in der Malenter Au lädt zum Verweilen ein.

Neuer ökologischer Informations-Bereich

18.09.2018
Malente (t). Weit geht der Blick über die Wildblumen- und Streuobstwiesen zu beiden Seiten des Pfades hin zur Malenter Au und dann hinauf zum Holzberg. Hier am höchsten Punkt des Weges hat die Ortsgruppe des BUND in Malente mit großzügiger Hilfe von „BINGO! - Die...
Gaben den offiziellen Startschuss zur Wiedereröffnung des Elisabethturms: Benjamin Ridders als Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Bungsberg, Schönwaldes Bürgermeister Winfried Saak, Jörg Schumacher als Geschäftsführer der Sparkassen-Stiftung Ostholstein, Vorstandsmitglied der Sparkasse Holstein Michael Ringelhann sowie Landrat Reinhard Sager (v. lks.).

„Das letzte i-Tüpfelchen”

17.09.2018
Schönwalde (t). Ein echter Blickfang ist er bereits wieder seit dem Sommer des vergangenen Jahres - und jetzt wird er auch wieder für Besucher freigegeben: der Elisabethturm auf dem Bungsberg bei Schönwalde.Das denkmalgeschützte Bauwerk ist in den Jahren 2016 und...

UNTERNEHMEN DER REGION