Kristina Kolbe
| Allgemein

Zeugen gesucht: Wer hat das Auto angefahren?

Eutin. Am vergangenen Samstag wurde ein im Meinsdorfer Weg zum Parken abgestellter, silberner Seat Ibiza von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt.
 
Der Seat stand in Höhe der Hausnummer 23, am rechten Fahrbahnrand in Richtung Innenstadt. Der Fahrzeughalter hatte den Seat gegen 16 Uhr dort abgestellt. Am Sonntag hatte er die Beschädigungen an seinem Pkw gegen 14 Uhr bemerkt.
 
Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge ist der Unfallverursacher von hinten auf den geparkten Seat aufgefahren. An der linken Fahrzeugseite des Seat entstand erheblicher Sachschaden.
 
Vor Ort konnten von den aufnehmenden Polizeibeamten der Polizeistation Süsel Spuren gesichert werden, die Rückschlüsse auf das Verursacherfahrzeug zulassen. Gleichwohl werden etwaige Zeugen, die den sachbearbeitenden Beamten des Polizeirevieres Eutin Hinweise zum Unfall, auf das verursachende Fahrzeug oder auf den Fahrer des Fahrzeugs geben können, gebeten, ihre Beobachtungen unter Tel. 04521/8010 mitzuteilen. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Das Foto zeigt die Gewinner der Auszeichnung 2016 mit dem damaligen Kreispräsidenten Ulrich Rüder und Landrat Reinhard Sager

Ausschreibung für „Familienfreundliches Unternehmen 2018“ im Kreis Ostholstein gestartet

20.07.2018
Eutin / OH. (cl) Der Kreis Ostholstein zeichnet im Jahr 2018 zum zweiten Mal besonders familienfreundliche Unternehmen in der Region aus. Mit der Auszeichnung sollen Arbeitgeber in Ostholstein gewu¨rdigt werden, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fu¨r...

Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften (Turnen und Leichtathletik)

19.07.2018
Lisa und Hanna qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften(Turnen und Leichtathletik)Oldenburg. (sp) Am 24. Juni 2018 fanden in Eutin die Landesmehrkampfmeisterschaften (LMKM) statt. Hier starteten Lisa Plath, Hanna Plath und Antonia Hofmann vom...
„Szenen einer Ehe“ war ein gemeinsamer Theaterhöhepunkt – im wahren Leben wurden Anne und Fritz Vehres für ihr Engagement mit der Ehrennadel des Kreises ausgezeichnet.

Ehrennadel des Kreises Ostholstein für Anne und Fritz Vehres

19.07.2018
Süsel (aj). Sie haben wirklich Großes geleistet und sich bis ins Kleinste gekümmert, waren Planer und Putzkolonne, Regisseurin und Hauptdarsteller, haben Spielpläne entworfen und Glühbirnen gewechselt, auf der Bühne geglänzt und in den Pausen Cola ausgeschenkt,...

Milchtechnologen und milchwirtschaftliche Laboranten in Malente freigesprochen

19.07.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (ed). Die Berufe des Milchtechnologen oder auch des Milchwirtschaftlichen Laboranten sind selten, aber umso begehrter, weil ihre Fähigkeiten nicht nur in den milchverarbeitenden sondern in zahlreichen lebensmittelverarbeitenden Betrieben...

Zeit, Ideen und Geld sind herzlich willkommen

18.07.2018
Eutin (ed). Ihr Kapital ist nicht annähernd so groß wie das des großen Bruders, der Bürgerstiftung Ostholstein, und doch bewirkt die Bürgerstiftung Eutin mit den rund 7.000 Euro, die ihr jährlich „zum Ausgeben“ zur Verfügung stehen, vieles. Seit Jahren schon...

UNTERNEHMEN DER REGION