Reporter Eutin

Zu Abu Hassan und Kate für kleines Geld

Bilder
Seit Jahren sind die Stiftungen der Sparkasse Holstein Partner der Eutiner Festspiele mit besonderem Schwerpunkt auf der Förderung der Jugendarbeit. Für diesen Sommer präsentiert Geschäftsführer Jörg Schumacher ein Kontingent an deutlich preisreduzierten Karten für das Weber-Singspiel „Abu Hassan“ und das Musical „Kiss me, Kate“ für Kindergärten, Schulklassen, Jugendfeuerwehren und kommunale Jugendpflege-Einrichtungen. Die musikalische Leiterin Romely Pfund freut sich auf viele junge Besucherinnen und Besucher, denen damit das Erlebnis rund um die gut einsehbare Bühne (hier im Modell) im Torhaus und auf der Freilichtbühne ermöglicht wird.

Seit Jahren sind die Stiftungen der Sparkasse Holstein Partner der Eutiner Festspiele mit besonderem Schwerpunkt auf der Förderung der Jugendarbeit. Für diesen Sommer präsentiert Geschäftsführer Jörg Schumacher ein Kontingent an deutlich preisreduzierten Karten für das Weber-Singspiel „Abu Hassan“ und das Musical „Kiss me, Kate“ für Kindergärten, Schulklassen, Jugendfeuerwehren und kommunale Jugendpflege-Einrichtungen. Die musikalische Leiterin Romely Pfund freut sich auf viele junge Besucherinnen und Besucher, denen damit das Erlebnis rund um die gut einsehbare Bühne (hier im Modell) im Torhaus und auf der Freilichtbühne ermöglicht wird.

Eutin (aj). „Ich bin fest davon überzeugt, dass Musik einer der besten Sachen ist, die man mit Kindern machen kann“, aus dem Mund von Jörg Schumacher ist dieser Satz kein Statement in einer Sonntagsrede, sondern die Begründung für ein konkretes Engagement. Denn als Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein kann er ein Ticketangebot vorstellen, das jungen Menschen den Besuch der Eutiner Festspiele zu deutlich günstigeren Preisen möglich macht. Für Kindergärten, Schulen, Jugendfeuerwehren und kommunale Jugendpflege-Einrichtungen sind preislich stark vergünstigte Eintrittskarten für „Abu Hassan“ und „Kiss me Kate“ reserviert. So stehen für die Generalprobe von „Kiss me, Kate“ auf der Freilichtbühne am 26. Juni insgesamt 150 Karten für Plätze in den Preiskategorien 2 und 3 zum Einheitspreis von jeweils 12,50 Euro zur Verfügung. Außerdem sind bei der Generalprobe 50 Karten zum Sonderpreis von 10 Euro in der Platzkategorie 4 erhältlich. Zum Vergleich: Eine Karte in der Platzkategorie 2 kostet mit dem regulären Schülerrabatt 33,60 Euro, in der Platzkategorie 4 liegt er analog bei 20 Euro: „Hier wartet ein tolles kulturelles Erlebnis“, ist sich Schumacher sicher. Und dasselbe lässt sich über das Singspiel „Abu Hassan“ sagen. Für Carl Maria von Weber war es seinerzeit 1813 einer großer Erfolg und die Inszenierung von Regisseurin Jennifer Toelstede vom Lübecker Theater zeigt, dass es bis heute nichts von seinem Reiz eingebüßt hat. Im Torhaus an der Opernscheune verschmelzen Musik, Kostüme und Ausstattung zu einer faszinierenden künstlerischen Welt. Fünfzig bunte Sitzkissen rund um die Bühne mitten im Raum lassen die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer hautnah am Geschehen aus „Tausenundeiner Nacht“ sein: „Das ist ein tolles Ambiente für ein Familienpublikum“, sagt Romely Pfund als Musikalische Leiterin. Premiere hat die orientalische Märchenoper am 3. Juli nachmittags im Torhaus an der Eutiner Opernscheune. Weitere Vorstellungen folgen dort am 11. und 17. Juli. Zum Preis von jeweils 3 Euro (statt regulär rabattiert 8 Euro) sind dafür insgesamt 200 Karten verfügbar. Anmeldungen für diese besonders günstigen Kartenkontingente werden ab sofort bei den Festspielen entgegengenommen. Die Vergabe erfolgt im Windhund-Verfahren nach Eingang der Bestellungen. Tickets und Informationen gibt es unter Telefon: 04521-8001-0 (nach Geschäftsschluss Anrufbeantworter) und via Email: ticket@eutiner-festspiele.de Alle Kinder- und Jugendgruppen sind herzlich eingeladen, die besonderen Angebote zu nutzen. „Musik ist ein Teil unserer Kultur und Teil der Zukunft. Deshalb müssen wir die Saat bei den Kindern ausbringen“, betont Jörg Schumacher.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

PKW überschlägt sich

10.07.2019
Bad Schwartau. Dienstagmittag (09.07.2019) ist bei einem Verkehrsunfall in Bad Schwartau eine 77-jährige Frau leicht verletzt worden. Aus bisher noch nicht eindeutig feststehender Ursache prallte sie während der Fahrt ungebremst gegen einen am Fahrbahnrand parkenden...

„Wir haben Eutin auf unsere Liste gesetzt“

05.07.2019
Eutin (ed). Schon seit sechs Jahren steht eine neue Jugendherberge auf der Wunschliste der Stadt Eutin – jetzt geht es endlich wieder einen Schritt voran, denn der Gesamtvorstand des DJH-Landesverbandes Nordmark eV hat einen positiven Beschluss zum Standort Eutin...
Die Initiatorinnen des Frühlingsbasars der Weberschule Anja Greiser, Dorothee Wende und Iris Fehling sowie Schulleiterin iris Portius freuen sich mit Sabine Kayser, Susanne Bötticher-Meyersen und Sabine Grein von der Hospizinitiative über die Riesensumme, die der Kindertrauerarbeit zugute kommt.

Ein Stück Freude und Fröhlichkeit weitergeben

03.07.2019
Eutin (ed). Es ist ein Rekorderlös, den der Frühlingsbasar der Weberschule da in nur drei Stunden eingespielt hat: Mehr als 5.000 Euro stehen in diesem Jahr unterm Strich – und das Schöne ist, dass es nicht nur in den Kassen der teilnehmenden Klassen ordentlich...
Da wo vorher am Ortsrand ein Acker war, feiern Kreuzfelder Feuerwehrleute das neue Gerätehaus mit einem zünftigen Richtfest.

Mehr Raum für Löschfahrzeuge, Geräte und 34 Feuerwehrleute

03.07.2019
Kreuzfeld (wh). Mittwoch, der 26. Juni 2019, war ein bedeutungsvoller Tag für die 34 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzfeld: Endlich wehte über dem neuen Feuerwehrgerätehaus im Meinsdorfer Weg der Richtkranz. Ortswehrführer Andree Bendrich möchte im Zusammenhang...
Mit dem Sommer hat die Musik auf der Bühne im Eutiner Schlossgarten Einzug gehalten. „Kiss me, Kate“ hat am vergangenen Wochenende eine äußerst gelungene Premiere gefeiert, am 12. Juli ist es an Gustav III., das Publikum zu begeistern. Die Verdi-Oper „Ein Maskenball“ (Un ballo in maschera) erzählt seine Geschichte. Inszeniert wird das Drama um den Mord am schwedischen Monarchen von Intendantin Dominique Caron. Es ist ihr Abschied von den Festspielen – ein Grund mehr, die Oper nicht zu verpassen

Eutiner Festspiele vor der „Maskenball“-Premiere: Ein König gibt sich die Ehre

03.07.2019
Eutin (aj). Für ihre letzte Arbeit auf der Bühne am Großen Eutiner See hat sie noch einmal auf Größe gesetzt: Es war immer Dominique Carons Anspruch, höchste künstlerische Qualität abzuliefern und mit dieser Erwartung an sich und ihr Ensemble ist sie auch in die...

UNTERNEHMEN DER REGION