Kristina Kolbe

Zusammenprall zwischen Fahrradfahrer und Fußgänger - Zeugen gesucht

Malente. Um die Mittagszeit stießen in Malente am Montag ein Fußgänger und ein Fahrradfahrer zusammen. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Sturz verletzt.
 
Ein 42-jähriger Mann aus Niedersachsen befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg der Lütjenburger Straße aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung Schweizer Straße. Am Rand des Gehweges stand ein 67-jähriger Mann aus Ostholstein, der seinen Hund ausführte.
 
Den Ermittlungen der Polizei zufolge kam es um 12.25 Uhr zu einer Berührung der beiden Personen, als der Fahrradfahrer den Fußgänger zu passieren beabsichtigte. In der Folge stürzte der 42-jährige und zog sich Verletzungen am linken Arm zu. Der Mann wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik transportiert. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrradfahrer um 12.44 Uhr einen vorläufigen Wert von 1,40 Promille.
 
Vonseiten der Polizeistation Malente wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs durch den 42-jährigen eingeleitet.
 
Allerdings können die Ermittler sich das Zustandekommen des Sturzes noch nicht endgültig erklären. Aus diesem Grund werden auf diesem Wege Zeugen gesucht, die der Polizei hilfreiche Hinweise in diesem Fall geben können.
 
Unter anderem hatte der Fahrer eines Linienbusses neben dem gestürzten Fahrradfahrer, kurz vor der Brücke über die Malenter Au, am rechten Fahrbahnrand angehalten, weil er zunächst nicht ganz sicher war, ob dem Sturz des Fahrradfahrers zunächst eine Berührung mit dem Bus vorausgegangen war.
 
Etwaige Fahrgäste in dem Bus und mögliche andere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Malente (04523 – 20 17 80) in Verbindung zu setzen. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Hinweise nimmt die Polizei in Eutin unter der Telefonnummer 04521/8010 entgegen.

Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

18.01.2019
Eutin. Gegen 13:15 Uhr hielt sich eine 47-jährige Frau in einem Kaufhaus für Bedürftige in der Straße Am Stadtgraben in Eutin auf. Bei der Anprobe von Kleidungsstücken hatte die Kundin ihre Handtasche an einer Garderobe aufgehängt....

„Sie und Ihre Arbeit machen großen Eindruck auf uns“

17.01.2019
Eutin (ed). 750 Euro stecken in dem Weck-Glas, das Katrin Haase an Brigitte Maas, die Vorsitzende der Hospizinitiative überreicht – „so viel haben wir, glaube ich, noch nie zusammenbekommen“, strahlt die Inhaberin des Cox, „da haben wir wohl auch bei unseren...

Ein Nistplatz für gefährdete Flieger

17.01.2019
Eutin (ed). Trecker, Teleskoplader und Motorboot, BigBags voller Kies, ein paar Schwimmteile aus hochwertigem Kunststoff und eine Matte aus Schilf – dank dieser Ausrüstung, ausgezeichneter Kooperation, einer großen Portion Fachwissen um die Lebensgewohnheiten...
Auf dem Podium (v.l.): Michael Kuhr (Moderation), Bürgervorsteher Alfred Jeske, ab April tätiger ehrenamtlicher Bürgermeister Eberhard Rauch, Amtsvorsteher Gerold Fahrenkrog, noch hauptamtlich tätiger Bürgermeister Mario Schmidt und der neue Leitende Verwaltungsbeamte des Amtes Großer Plöner See, Stefan Dockwarder.

Bosau sieht Veränderungen entgegen

16.01.2019
Bosau (wh). Im Haus „Schwanensee“ mussten viele zusätzliche Stühle herangeschafft werden, so groß war das Interesse von rund 120 Bürgern der Gemeinde Bosau an einer Infoveranstaltung. In ihr ging es um bevorstehende Veränderungen im neuen Jahr. Im Mittelpunkt...
Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt gratuliert Wehrführer Ralf Klesny bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

„Ein Fahrzeug für die Bürger”

16.01.2019
Eutin-Neudorf (wh). Für die Kameraden der Neudorfer Feuerwehr und ihre Gäste sollte es am Samstag ein langer Abend werden. Der begann schon am Nachmittag mit der Übergabe des ersehnten neuen Löschfahrzeugs und endete spät nach einer tagesordnungsreichen...

UNTERNEHMEN DER REGION