Reporter Eutin

42 Jahre zum Wohl Malentes

Bilder

Bad Malente-Gremsmühlen (t). Der Gemeindevertreter Hans-Joachim Roth hat mit Wirkung vom 1. November 2016 sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Herr Roth hat 42 Jahre zur Gestaltung der Gemeinde beigetragen. Er war in dieser Zeit als Mitglied in den folgenden Ausschüssen tätig: Hauptausschuss – Ausschuss für Schule, Kultur, Jugend und Sport – Ausschuss für Umweltschutz und Kleingartenangelegenheiten – Werkausschuss – Ausschuss für Tourismus und Kurangelegenheiten – Wahlprüfungsausschuss. Ferner war Herr Roth auch als Delegierter der Gemeinde Malente im Schleswig-Holsteinischen Gemeindetag – Kreisverband Ostholstein vertreten. Hervorzuheben sind in all den Jahren sein unermüdlicher Einsatz für die kontinuierliche Veränderung der Gemeinde wie auch seine (beruflich bedingte) wirtschaftliche und finanzpolitische Sicht auf die Angelegenheiten Malentes. Mit großem Bedauern haben Herr Bürgervorsteher Geerdts und Frau Bürgermeisterin Rönck das Rücktrittsgesuch angenommen. In einer privaten Runde am Mittwoch, 21.12.2016, dankten sie Herrn Roth für sein Engagement, überreichten eine Ehrenurkunde und Präsente anlässlich seiner Verabschiedung. Es war geplant, Herrn Roth im Rahmen der Gemeindevertreter-Sitzung am 22. Dezember 2016 würdig zu verabschieden. Wir bedauern, dass es sein gesundheitlicher Zustand derzeit nicht zuließ, und wünschen ihm von Herzen alles Gute, Glück und Gesundheit.



Weitere Nachrichten Eutin am Samstag
„Kleine Schule für kleine Kinder“ forderten etwa 50 Kinder und Erwachsene am Dienstag auf dem Marktplatz.

Eltern-Demo für eine „kleine“ Schullösung

13.05.2019
Eutin (aj). „Kleine Schule für kleine Kinder“ - unter diesem Slogan positionieren sich Elternvertreterinnen und Elternvertreter der Gustav-Peters-Grundschule vor dem anstehenden Bürgerentscheid am 26. Mai. Damit sprechen sie sich gegen einen neu zu bauenden...
Als Co-Trainerinnen am Ball: Jaquline, Annika, Melina und Ava.

Der (Hand-) Ball ist bunt!

13.05.2019
Eutin (aj). „Es macht Spaß!“ - gibt es ein besseres Argument für ein Unterrichtsangebot? Vielleicht, dass sich alle Schülerinnen und Schüler mitgenommen fühlen. Dass aus Klassen Teams werden. Dass Bewegung immer guttut. Zu erleben war genau das beim...
Man ist versucht, von einer mörderisch guten Idee zu sprechen: In dieser Spielzeit nämlich tun sich die Eutiner Festspiele und das Eutiner Schloss im Rahmen einer Kooperation zusammen. Zum Beispiel wird Intendantin Dominique Caron (re.) vor den Aufführungen der Oper „Ein Maskenball“ Schloss-Mitarbeiterin Ulrike Unger auf der Schloss-Themenführung „Mörderische Geschichten“ begleiten. Gustav III und sein Tod sind aber beileibe nicht das einzige, was die Eutiner Kulturinstitutionen künftig verbinden wird.

Gemeinsame Sache fürs Eutiner Kulturleben

13.05.2019
Eutin (aj). Manches liegt nahe und ist trotzdem nicht von heute auf morgen zu erreichen: „Es braucht den Geist und die Zeit muss reif sein“, sagte Dominique Caron, Intendantin der Eutiner Festspiele. Für die Eutiner Festspiele und das Schloss war die Zeit reif und die...
Neuer Farbanstrich im Info-Pavillon: Oliver Nöring, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Timm Witthohn (v.li.)

Lions packen an für die Natur

06.05.2019
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Mit einem Arbeitseinsatz in der Malenter „WunderWeltWasser“ unterstrichen die Eutiner Lions erneut ihr nachhaltiges Engagement für diesen Naturlernort. Der Lions Club Eutin fördert den Erhalt und Ausbau der „WunderWeltWasser“, die Teil...

Sportlicher Spargel-Schmaus

06.05.2019
Eutin (t). Spargel in allen Variationen stand im Mittelpunkt beim Auftakt der beliebten Serie „Wochenmarktkochen“. Der Eutiner Wochenmarkt und die Stadt Eutin präsentieren in diesem Jahr wieder gemeinsame Koch-Events auf dem historischen Marktplatz der Stadt. Eutins...

UNTERNEHMEN DER REGION