Reporter Eutin

Der Malenter Wunschbaum hat in diesem Jahr einen „Zwilling“ bekommen

Bilder
Gabi Viereck (l.) und Angelika Wallbrecht vom Kinderschutzbund Malente, die Organisatorinnen der Wunschbaum-Aktion, Hermann Imbusch (Friesen-Apotheke) und die Kinder Sarah und Silas.

Gabi Viereck (l.) und Angelika Wallbrecht vom Kinderschutzbund Malente, die Organisatorinnen der Wunschbaum-Aktion, Hermann Imbusch (Friesen-Apotheke) und die Kinder Sarah und Silas.

Bad Malente-Gremsmühlen (wh). In die Malenter Friesen-Apotheke ist mit einem Wunschbaum vorweihnachtlicher Tannenduft eingekehrt. Hermann Imbusch, der Inhaber, erklärt: „Nach dem Umbau wollen wir uns noch mehr als bisher auch um soziale Belange kümmern.“ In dieser Absicht habe die Friesen-Apotheke sich an die beliebte Wunschbaum-Aktion angeschlossen. Von den Wunschzetteln bekam die Friesen-Apotheke dieses Mal die Hälfte ab. „Das zwingt uns zu doppelter Buchführung“, kommentierte Gabi Viereck lachend die Parallelaktion, denn: Die zweite Hälfte der Wunschzettel ging nach schöner Tradition zur Villa Colonial, wo sie einen Tannenbaum mit „Blick“ zum Dieksee auf der Terrasse zieren. Wie immer, wird auch die diesjährige Wunschbaum-Aktion vom Kinderschutzbund Malente durchgeführt. Angelika Wallbrecht: „In diesem Jahr hängen an beiden Wunschbäumen zusammen 144 Zettel.“ Ob Murat oder Manfred, Bilal oder Babsy, Ali oder Andi – so unterschiedlich und international gemischt die Namen auch sind, die Wünsche der Kinder auf diesen Zetteln sind identisch: Sie freuen sich „multikulturell“ auf Spiderman, auf einen Pullover, eine Puppe, einen Tiger, einen Feuerwehrhelm, eine Ritterburg, ein Malbuch, einen Füller, eine Wandlampe, „was zum Basteln“ und so fort. Bis zum 16. Dezember haben Gäste der Villa Colonial, Kunden der Friesen-Apotheke (oder wer auch immer möchte) Gelegenheit, sich einen Wunschzettel „abzupflücken“, ein Päckchen zu packen, dieses wieder abzugeben und ein Kind am Heiligen Abend glücklich zu machen. Die AWO ist schon mit gutem Beispiel vorangegangen und hat von vorn herein zehn Wunschzettel übernommen.


Weitere Nachrichten Eutin am Samstag
„Kleine Schule für kleine Kinder“ forderten etwa 50 Kinder und Erwachsene am Dienstag auf dem Marktplatz.

Eltern-Demo für eine „kleine“ Schullösung

13.05.2019
Eutin (aj). „Kleine Schule für kleine Kinder“ - unter diesem Slogan positionieren sich Elternvertreterinnen und Elternvertreter der Gustav-Peters-Grundschule vor dem anstehenden Bürgerentscheid am 26. Mai. Damit sprechen sie sich gegen einen neu zu bauenden...
Als Co-Trainerinnen am Ball: Jaquline, Annika, Melina und Ava.

Der (Hand-) Ball ist bunt!

13.05.2019
Eutin (aj). „Es macht Spaß!“ - gibt es ein besseres Argument für ein Unterrichtsangebot? Vielleicht, dass sich alle Schülerinnen und Schüler mitgenommen fühlen. Dass aus Klassen Teams werden. Dass Bewegung immer guttut. Zu erleben war genau das beim...
Man ist versucht, von einer mörderisch guten Idee zu sprechen: In dieser Spielzeit nämlich tun sich die Eutiner Festspiele und das Eutiner Schloss im Rahmen einer Kooperation zusammen. Zum Beispiel wird Intendantin Dominique Caron (re.) vor den Aufführungen der Oper „Ein Maskenball“ Schloss-Mitarbeiterin Ulrike Unger auf der Schloss-Themenführung „Mörderische Geschichten“ begleiten. Gustav III und sein Tod sind aber beileibe nicht das einzige, was die Eutiner Kulturinstitutionen künftig verbinden wird.

Gemeinsame Sache fürs Eutiner Kulturleben

13.05.2019
Eutin (aj). Manches liegt nahe und ist trotzdem nicht von heute auf morgen zu erreichen: „Es braucht den Geist und die Zeit muss reif sein“, sagte Dominique Caron, Intendantin der Eutiner Festspiele. Für die Eutiner Festspiele und das Schloss war die Zeit reif und die...
Neuer Farbanstrich im Info-Pavillon: Oliver Nöring, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Timm Witthohn (v.li.)

Lions packen an für die Natur

06.05.2019
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Mit einem Arbeitseinsatz in der Malenter „WunderWeltWasser“ unterstrichen die Eutiner Lions erneut ihr nachhaltiges Engagement für diesen Naturlernort. Der Lions Club Eutin fördert den Erhalt und Ausbau der „WunderWeltWasser“, die Teil...

Sportlicher Spargel-Schmaus

06.05.2019
Eutin (t). Spargel in allen Variationen stand im Mittelpunkt beim Auftakt der beliebten Serie „Wochenmarktkochen“. Der Eutiner Wochenmarkt und die Stadt Eutin präsentieren in diesem Jahr wieder gemeinsame Koch-Events auf dem historischen Marktplatz der Stadt. Eutins...

UNTERNEHMEN DER REGION