Kristina Kolbe

„Ein Bett im Kornfeld“ - Möbellaster fährt sich auf Acker fest

Bilder
Die Ermittler der Polizeistation Hutzfeld bitten Zeugen der Begegnungssituation der beiden Fahrzeuge, ihre Beobachtungen unter 04527/510 mitzuteilen.

Die Ermittler der Polizeistation Hutzfeld bitten Zeugen der Begegnungssituation der beiden Fahrzeuge, ihre Beobachtungen unter 04527/510 mitzuteilen.

Hutzfeld. Ein mit Möbeln beladener Lkw versuchte am vergangenen Mittwoch auf der Landesstraße 184 zwischen Ahrensbök und Eutin um 12.45 Uhr einem aus Richtung Eutin entgegen kommenden, weiß-blauen Linienbus auszuweichen und geriet über die seitliche Bankette auf einen durchweichten Acker.
 
Der 43-jährige Lkw-Fahrer konnte über den Fahrbahnabsatz nicht wieder vollständig auf die Fahrbahn zurückgelangen. Der beladene Lkw mit der Aufschrift eines Segeberger Möbelhauses geriet tiefer in die aufgeweichte Bankette und versank schließlich mit den Vorderrädern in dem weichen Boden des Ackers.
 
Die Bergung des 7,5-Tonners dauerte bis 17 Uhr an; zu diesem Zweck musste die Landesstraße 184 für circa eine Stunde voll gesperrt werden. Polizeibeamte leiteten den Verkehr um.
 
An dem Lkw ist ein Schaden von circa 2000 Euro entstanden, und von der Straßen- und Autobahnmeisterei musste die Bankette wieder befestigt werden. Auf die Schlafzimmer, die ausgeliefert werden sollten, mussten die Empfänger gestern vergeblich warten.
 
Die Ermittler der Polizeistation Hutzfeld bitten Zeugen der Begegnungssituation der beiden Fahrzeuge, ihre Beobachtungen unter 04527/510 mitzuteilen. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Samstag
„Kleine Schule für kleine Kinder“ forderten etwa 50 Kinder und Erwachsene am Dienstag auf dem Marktplatz.

Eltern-Demo für eine „kleine“ Schullösung

13.05.2019
Eutin (aj). „Kleine Schule für kleine Kinder“ - unter diesem Slogan positionieren sich Elternvertreterinnen und Elternvertreter der Gustav-Peters-Grundschule vor dem anstehenden Bürgerentscheid am 26. Mai. Damit sprechen sie sich gegen einen neu zu bauenden...
Als Co-Trainerinnen am Ball: Jaquline, Annika, Melina und Ava.

Der (Hand-) Ball ist bunt!

13.05.2019
Eutin (aj). „Es macht Spaß!“ - gibt es ein besseres Argument für ein Unterrichtsangebot? Vielleicht, dass sich alle Schülerinnen und Schüler mitgenommen fühlen. Dass aus Klassen Teams werden. Dass Bewegung immer guttut. Zu erleben war genau das beim...
Man ist versucht, von einer mörderisch guten Idee zu sprechen: In dieser Spielzeit nämlich tun sich die Eutiner Festspiele und das Eutiner Schloss im Rahmen einer Kooperation zusammen. Zum Beispiel wird Intendantin Dominique Caron (re.) vor den Aufführungen der Oper „Ein Maskenball“ Schloss-Mitarbeiterin Ulrike Unger auf der Schloss-Themenführung „Mörderische Geschichten“ begleiten. Gustav III und sein Tod sind aber beileibe nicht das einzige, was die Eutiner Kulturinstitutionen künftig verbinden wird.

Gemeinsame Sache fürs Eutiner Kulturleben

13.05.2019
Eutin (aj). Manches liegt nahe und ist trotzdem nicht von heute auf morgen zu erreichen: „Es braucht den Geist und die Zeit muss reif sein“, sagte Dominique Caron, Intendantin der Eutiner Festspiele. Für die Eutiner Festspiele und das Schloss war die Zeit reif und die...
Neuer Farbanstrich im Info-Pavillon: Oliver Nöring, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Timm Witthohn (v.li.)

Lions packen an für die Natur

06.05.2019
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Mit einem Arbeitseinsatz in der Malenter „WunderWeltWasser“ unterstrichen die Eutiner Lions erneut ihr nachhaltiges Engagement für diesen Naturlernort. Der Lions Club Eutin fördert den Erhalt und Ausbau der „WunderWeltWasser“, die Teil...

Sportlicher Spargel-Schmaus

06.05.2019
Eutin (t). Spargel in allen Variationen stand im Mittelpunkt beim Auftakt der beliebten Serie „Wochenmarktkochen“. Der Eutiner Wochenmarkt und die Stadt Eutin präsentieren in diesem Jahr wieder gemeinsame Koch-Events auf dem historischen Marktplatz der Stadt. Eutins...

UNTERNEHMEN DER REGION