Kristina Kolbe

Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Bilder

Malente. Am vergangenen Samstagabend ereignete sich in Bad Malente ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 81-jährige Fußgängerin wurde von einem Auto erfasst und erlitt tödliche Verletzungen.
 
Gegen 18:50 Uhr wurde die Polizei über einen schweren Verkehrsunfall in der Rosenstraße, Ecke Lindenallee in Malente in Kenntnis gesetzt. Nach ersten Erkenntnissen betrat eine Fußgängerin bei Dunkelheit die Fahrbahn der Rosenstraße in Höhe einer Fußgängerbedarfsampel, ohne diese zuvor aktiviert zu haben. Ein aus Richtung Eutin herannahender Seat erfasste die Frau auf der Fahrbahn.
 
Trotz lebensrettender Maßnahmen durch Ersthelfer und dem Einsatz eines hinzugerufenen Notarztes verstarb die 81-jährige Ostholsteinerin noch an der Unfallstelle. Bei dem 43-jährigen, unter Schock stehenden Fahrer des Seat stellte die Polizei einen vorläufigen Atemalkoholwert von 0,93 Promille fest. Dem Ostholsteiner wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.
 
Gegen den Mann ermittelt die Polizei in Malente wegen des Verdachts der Fahrlässigen Tötung und der Gefährdung des Straßenverkehrs. An dem dunkelblauen Seat entstand Sachschaden in Höhe von 1000 EUR. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Samstag
Der neue Kalender der Bürgergemeinschaft Eutin ist da und darf verschenkt werden. In 13 Kalenderblättern erzählt er von der Eutiner Gaststättenkultur – ein spannendes Stück Stadtgeschichte.

Eutiner Gaststätten erzählen Geschichte

07.03.2019
Eutin (ed). Den Titel ziert ein wunderschönes Hotel, das schon fast Geschichte ist, denn das Hotel zum Uklei ist zum Abriss freigegeben. Das Foto erinnert an seine Glanzzeiten – ist ein Indiz für das Thema des dies- oder besser nächstjährigen Kalender der...
Das „Team Wohnen“ (von links) Daniel Hettwich, Jutta Burchard, Ali Hassan Ali, Kirsten Ullrich. Foto: KKOH/Heinen

Mit Probewohnen Vorbehalte abbauen

06.03.2019
Eutin (t). Für Ali Hassan Ali (22) hat das Warten endlich ein Ende. Der aus dem Irak stammende Kurde, der vor zweieinhalb Jahren nach Deutschland kam, hat seit dem 1. Februar eine neue Bleibe. Eine kleine Wohnung mit 32 Quadratmetern in einem Mietshaus in Krummsee....
Oskar Kokoschka und wie er die Welt sah: Morgen eröffnet im Erdgeschoss des Ostholstein-Museums die neue Sonderausstellung „Kokoschka auf Reisen” mit 140 Zeichnungen und Grafiken des Künstlers. Selbstporträts, vor allem aber Reisebilder sind es, die in ferne Länder entführen und faszinieren

Mit Oskar Kokoschka auf Reisen

06.03.2019
Eutin (ed). Es sind Werke, die von Reiselust zeugen, vom Interesse an Menschen, an Kulturen, an Gesichtern, an Tieren und Landschaften – Werke, die Oskar Kokoschkas Blick auf das alles sichtbar machen, und die gleichermaßen in ferne Länder entführen, in die...
Moderne Wohnungen sind geplant, in denen zu Weihnachten 2020 ein Tannenbaum stehen soll.

Ein City-Quartier für Wohnen und Shopping

18.02.2019
Eutin (aj). Es wird sich vieles ändern in Eutins Kaufhaus, die Magnetwirkung aber wird bleiben: Das ist die Nachricht, mit der sich Thomas Menke als Inhaber der LMK-Einkaufswelt am Donnerstag im Rahmen eines Pressegespräches an die Öffentlichkeit wandte. Es war eine...
Katrin Haase im COX hatte einige Fragen zum Ablauf der Sanierung.

Der direkte Draht zum Schachtmeister

18.02.2019
Eutin (aj). Darüber, dass der Rosengarten eine Rundum-Erneuerung nötig hat, besteht kein Zweifel. Ebenso klar ist, dass die damit verbundenen Arbeiten für Beeinträchtigungen in der Straße sorgen werden. Damit die Bauzeit bis Oktober 2020 möglichst ohne gravierende...

UNTERNEHMEN DER REGION