Reporter Eutin

Lions packen an für die Natur

Bilder

Bad Malente-Gremsmühlen (t). Mit einem Arbeitseinsatz in der Malenter „WunderWeltWasser“ unterstrichen die Eutiner Lions erneut ihr nachhaltiges Engagement für diesen Naturlernort. Der Lions Club Eutin fördert den Erhalt und Ausbau der „WunderWeltWasser“, die Teil eines 13 Hektar großen Areals direkt am Kellersee in der Gemeinde Malente ist, seit ihrer Eröffnung im Jahre 2007.
„Auch nach zwölf Jahren Engagement für die „WunderWeltWasser“ sind dem Tatendrang keine Grenzen gesetzt“, lobte Lions-Präsident Tim Kraushaar den Arbeitseinsatz seiner Lionsfreunde, die unterstützt von Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck und Mitarbeitern des Bauhofes Wege ausbesserten, Hochbeete erneuerten und bepflanzten sowie dem Informationspavillon einen neuen Farbanstrich gaben. Bürgermeisterin Rönck würdigte den nachhaltigen Einsatz der Eutiner Lions für die „WunderWeltWasser“ und hob hervor, dass die Gemeinde Malente für die Unterstützung der Lions sehr dankbar sei, denn ohne deren persönlichen und finanziellen Einsatz für die „WunderWeltWasser“ gäbe es dieses beeindruckende Projekt der Umweltbildung, das Jung und Alt anzieht und mit anschaulichen Modellen und Schautafeln das eigenständige Entdecken der Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt in diesem Ökosystem im, am und vom Wasser fördert, so nicht. „Durch den kontinuierlichen persönlichen und finanziellen Einsatz des Lions Club Eutin hat sich die „WunderWeltWasser“ zu einem spannenden Umweltbildungsangebot entwickelt, das das Bewusstsein für die Bedeutung und den nachhaltigen Umgang mit dem Wasser im Allgemeinen und am Beispiel der „WunderWeltWasser“ im Besonderen mit Gewässern als Lebensraum für Pflanzen und Tiere stärkt,“ so Bürgermeisterin Tanja Rönck in ihren Dankesworten an die Lionsfreunde. Seit 2007 haben die Eutiner Lions rund 20.000 Euro für den Erhalt und die Weiterentwicklung der „WunderWeltWasser“ investiert. Darüber hinaus leisten Clubmitglieder jährlich 80 bis 100 Arbeitsstunden in dieser Natur-Erlebniswelt. Anlässlich des gemeinsamen Arbeitseinsatzes verständigten sich der Lions Club und Bürgermeisterin Rönck darauf, dass in Kürze eine Begehung zur Weiterentwicklung des Informationsangebotes in der „WunderWeltWasser“ stattfinden soll.



Weitere Nachrichten Eutin am Samstag
„Kleine Schule für kleine Kinder“ forderten etwa 50 Kinder und Erwachsene am Dienstag auf dem Marktplatz.

Eltern-Demo für eine „kleine“ Schullösung

13.05.2019
Eutin (aj). „Kleine Schule für kleine Kinder“ - unter diesem Slogan positionieren sich Elternvertreterinnen und Elternvertreter der Gustav-Peters-Grundschule vor dem anstehenden Bürgerentscheid am 26. Mai. Damit sprechen sie sich gegen einen neu zu bauenden...
Als Co-Trainerinnen am Ball: Jaquline, Annika, Melina und Ava.

Der (Hand-) Ball ist bunt!

13.05.2019
Eutin (aj). „Es macht Spaß!“ - gibt es ein besseres Argument für ein Unterrichtsangebot? Vielleicht, dass sich alle Schülerinnen und Schüler mitgenommen fühlen. Dass aus Klassen Teams werden. Dass Bewegung immer guttut. Zu erleben war genau das beim...
Man ist versucht, von einer mörderisch guten Idee zu sprechen: In dieser Spielzeit nämlich tun sich die Eutiner Festspiele und das Eutiner Schloss im Rahmen einer Kooperation zusammen. Zum Beispiel wird Intendantin Dominique Caron (re.) vor den Aufführungen der Oper „Ein Maskenball“ Schloss-Mitarbeiterin Ulrike Unger auf der Schloss-Themenführung „Mörderische Geschichten“ begleiten. Gustav III und sein Tod sind aber beileibe nicht das einzige, was die Eutiner Kulturinstitutionen künftig verbinden wird.

Gemeinsame Sache fürs Eutiner Kulturleben

13.05.2019
Eutin (aj). Manches liegt nahe und ist trotzdem nicht von heute auf morgen zu erreichen: „Es braucht den Geist und die Zeit muss reif sein“, sagte Dominique Caron, Intendantin der Eutiner Festspiele. Für die Eutiner Festspiele und das Schloss war die Zeit reif und die...

Sportlicher Spargel-Schmaus

06.05.2019
Eutin (t). Spargel in allen Variationen stand im Mittelpunkt beim Auftakt der beliebten Serie „Wochenmarktkochen“. Der Eutiner Wochenmarkt und die Stadt Eutin präsentieren in diesem Jahr wieder gemeinsame Koch-Events auf dem historischen Marktplatz der Stadt. Eutins...
Auf dem Lenter Platz: Trödeln und Losverkauf machen Spaß, wenn man weiß, dass es einem guten Zwecke dient.

Die Malenter 2b hat das Klassenziel erreicht!

06.05.2019
Eutin (wh).Bei den Kindern der Malenter Grundschulklasse 2b wird trotz aller Lücken, die noch in der Rechtschreibung bestehen mögen, das Wort „Tierliebe“ groß geschrieben. Um diese Tierliebe in die Tat umzusetzen, beschlossen sie, ihren Flohmarktstand auf dem Lenter...

UNTERNEHMEN DER REGION