Reporter Fehmarn

40 Jahre Kegelsparte im ESV Insel Fehmarn Neuer Teppich und LED Beleuchtung zum Jubiläum

Bilder

Anlässlich des 40jährigen Bestehens der Kegelsparte lud der ESV Insel Fehmarn am 12. August zu einem Einladungsturnier auf die Kegelanlage in Puttgarden ein und konnte im Rahmen eines gemütlichen Nachmittages Teilnehmerinnen und Teilnehmer von fünf befreundeten Vereinen aus Schleswig Holstein begrüßen, die zum Teil auch mit der Bahn anreisten. Keglerinnen und Kegler von der Kreisliga bis hin zur 1. Bundesliga gaben sich ein Stelldichein. In einem besonderen Wettkampfmodus (Mixed-Teams aus unterschiedlichen Vereinen) wurde dieser als Saison-Start-up angedachte Kegelevent mit 32 Sportkeglern durchgeführt. Diese Form der Zusammenstellung erfreute sich erneut großer Beliebtheit, da man im Laufe der Kegelsaison nie in einer solchen Konstellation zusammenspielt. Die angereisten Keglerinnen und Kegler kamen aus Tungendorf bei Neumünster, Oldenburg, Lensahn, Bad Segeberg und Heiligenhafen. Zusammen mit den Gastgebern von der Insel Fehmarn setzte sich ein buntes Starterfeld zusammen. Mit Stolz konnte der ESV an diesem Tag die 40 Jahre alte Kegelanlage mit einem neuen Teppich und neuer LED-Beleuchtung präsentieren. Der ebenso alte Teppich wurde drei Tage zuvor in Eigenleistung entfernt und durch die freundliche Unterstützung der heimischen Wirtschaft wurde, pünktlich zu dem Kegelevent, ein neuer Teppich durch die ortsansässige Firma Heide fachmännisch verlegt. Die auch von Freizeitgruppen in Anspruch genommene Kegelbahn, die auch für Kindergeburtstage gerne genutzt wird, erscheint jetzt in neuem Glanz. Der Vorstand des Eisenbahner Sportvereins bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern.


UNTERNEHMEN DER REGION