Kristina Kolbe

Feuer in einer Scheune

Bilder
Die Schadenshöhe wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt.

Die Schadenshöhe wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt.

Fehmarn. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Vadersdorf auf Fehmarn kam es am Mittwochabend gegen 19.55 Uhr zu einem Schadenfeuer, bei dem ein Scheunengebäude komplett zerstört wurde.
 
Das circa 20 mal 35 Meter große Gebäude wurde zuletzt als Garage/Halle benutzt und befand sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Durch das Feuer waren das Dach und Teile eines Giebels eingestürzt. Im Rahmen der Lösch- und Sicherungsarbeiten mussten weitere Gebäudeteile niedergerissen werden, es wurden drei landwirtschaftliche Anhänger zerstört.
 
Die Schadenshöhe wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden.
 
Die Ermittlungen im beschriebenen Sachverhalt hat die Kriminalpolizeistelle Oldenburg übernommen, bis auf Weiteres wurde der Brandort beschlagnahmt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION