Reporter Fehmarn

"Feuerzangenbowle einmal anders"

Bilder

Burg. Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Movies and more“ kehrt Wagners Salonensemble am 3. Dezember nach Fehmarn zurück und präsentiert um 19.30 Uhr im Burg Film Theater (Breite Straße 13 A) den Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ als Lesung mit Musik. Das beliebte Ensemble mit Juliana Soproni (Violine), Thomas Goralczyk (Klavier) und Martin Karl-Wagner (Flöte / Bass) konzertierte in den letzten Jahren regelmäßig auf der Sonneninsel, u.a. auf dem FS Deutschland, in der Martinwerft Fehmarnsund sowie im Dörfergemeinschaftshaus Meeschendorf. Hören Sie Heinrich Spoerls unvergessenen Roman über aufgeweckte Primaner und verschlafene Lehrkörper. Drücken Sie noch einmal die Schulbank und freuen Sie sich auf Szenen aus längst vergangenen Schulzeiten, denn eine Feuerzangenbowle hat es in sich! Weich und warm hüllt sie die Seele ein, nimmt die Erdenschwere hinweg und löst alles auf in Dunst und Nebel… Bei diesem vergnüglichen Programm liest Armin Diedrichsen Auszüge aus dem Roman, tatkräftig unterstützt durch mitreißende Musik des Salonensembles. Karten sind ab sofort beim Tourismus-Service Fehmarn in Burg und Burgtiefe erhältlich und kosten 15,00 € inkl. Begrüßungsgetränk und Kanapees (mit ostseecard* 14,00 €). Einlass und Abendkasse am 3. Dezember ab 18.30 Uhr. Weitere Infos unter www.fehmarn.de oder 04371 / 506 300.


UNTERNEHMEN DER REGION