Reporter Fehmarn

Frühjahrsprüfung beim SGV Heiligenhafen e. V.

Bilder

Hundesportler des SGV Heiligenhafens mit ihren Vierbeinern zur ersten Prüfung des Jahres. An diesem Tag fanden ein Sachkundetest, vier Begleithundeprüfungen, zwei IPOs und eine Fährtenprüfung statt. Die Hundesportler hatten an ihrem Prüfungstag herrliches Wetter und waren allesamt motiviert. Die Begleithundeprüfung ist eine Grundprüfung, in der der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in der Öffentlichkeit geprüft wird. Zudem ist diese Prüfung Grundlage für die Teilnahme an weiteren Prüfungen und Wettkämpfen im Hundesport. Die IPO ist wiederum eine Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde. Im IPO-Sport wird der Hund in der Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst zum sozialen ausgeglichenen Familienschutzhund ausgebildet. Eine der anspruchsvollsten Aufgaben ist für den Hund die Fährtensuche. Mit der richtigen Ausbildung lernt der Fährtenhund, seine hervorragende Nase für diese Arbeit optimal zu nutzen. In der Fährtenprüfung kann der Hund dann sein Geschick beweisen. Die Ergebnisse lauten wie folgt: Den Sachkundetest hat Johanna Hansen erfolgreich bestanden. Die Begleithundeprüfung haben Andrea Schwarck mit Eywa, Antje Krüger- Dopierala mit Baddy, Gabi Schacht mit Benngi und Gerd von Maltitz mit Joey erfolgreich abgelegt. Die IPO haben Manuela Westphal mit Charly und Angelika Noschyla mit Cyra vom Königs- Hof erfolgreich bestanden. Die Fährtenprüfung hat Angelika Noschyla mit Dike vom Königs- Hof erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern! Alle Ergebnisse und Fotos gibt es auf der Homepage des SGV Heiligenhafen e. V.


UNTERNEHMEN DER REGION