Kristina Kolbe
| Allgemein

Inlineskater geschlagen, Polizei sucht Zeugen

Bilder
Der 57-Jährige war mit seinen Inlineskates unterwegs und wurde auf dem Weg um den Binnensee auf der Seebrückenpromenade angehalten und geschlagen. (Foto: Pixabay)

Der 57-Jährige war mit seinen Inlineskates unterwegs und wurde auf dem Weg um den Binnensee auf der Seebrückenpromenade angehalten und geschlagen. (Foto: Pixabay)

Heiligenhafen. Gegen 18 Uhr umrundete am vergangenen Samstag ein 57-jähriger Heiligenhafener auf seinen Inlineskates den Binnensee. Auf der Seebrückenpromenade wurde er dann von zwei männlichen Personen, die mit Fahrrädern unterwegs waren, angehalten und von einer dieser Personen gegen den Brustkorb geschlagen.
 
Durch das beherzte Einschreiten von Passanten ließen die beiden Personen dann von dem Inlineskater ab und entfernten sich. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Heiligenhafener durch den Schlag nicht weiter verletzt.
 
Die Personen werden wir folgt beschrieben: die Person die geschlagen hat ist männlich, circa 60 Jahre alt, trug eine Sonnenbrille und hat kurze Haare. Die 2. Person ist ebenfalls männlich, circa 65 Jahre alt, hat eine korpulente Statur und trägt einen Vollbart.
 
Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu den beiden Tätern machen können sich bei dem Polizeirevier Heiligenhafen unter 04362/50370 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (red)



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION