Reporter Fehmarn
| Allgemein

Junge Künstler sorgen mit Clownsshow für beste Stimmung

Bilder

Am 7. September heißt es im Veranstaltungsraum des Tourismus- Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4, Burgtiefe) um 20.00 Uhr „Bühne frei!“ für eine Clownsshow der Extraklasse. Zu Gast sind der Körperkomödiant Jango Erhardo alias Erhard Schulz, der Clown und Komiker Monsieur Momo alias Timo Lesniewski sowie der Comedy- Künstler Butler Mortimer alias Pedro Prüser. Als komisches Trio begeistern die drei Könner ihres Fachs ihr Publikum und sorgen für beste Stimmung. Wenn Butler Mortimer auf adlig englische Art durch das Programm führt, sind Lachgewitter garantiert. Erhard Schulz hat sich mit seiner pantomimischen Kunst, die er selbst als „Mime-Music-Acts“ bezeichnet, deutschlandweit einen Namen gemacht. Timo Lesniewski entdeckte schon als Kind seine Leidenschaft für die Komik, schloss die staatlich anerkannte Ausbildung zum Darsteller für Clown und Komik mit Auszeichnung ab und ist Preisträger des Bochumer Kleinkunstpreises 2015. Pedro Prüser begann seine Karriere als Gitarrist und Songwriter, bevor er vom hannoverschen Regional-Fernsehsender entdeckt wurde und sich als Moderator einen Namen machte. Weitere Infos unter www.komisches-trio.de. Karten für 10,00 Euro (mit ostseecard 9,00 Euro) gibt es ab 19.00 Uhr ausschließlich an der Abendkasse. Eine Vorbestellung von Karten ist nicht möglich.



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch
Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Nötigung.

Unfallflucht: 13-Jährige verletzt

23.05.2018
+++ UPDATE+++ Hinweise führten zum Tatverdächtigen Der Ermittler der Polizeistation Fehmarn erhielt aufgrund eines Zeugens Hinweise auf eine besonders auffällige Bekleidung des Tatverdächtigen. So konnte ein 37-jähriger Mann von der...

Bayern Supporters Ostholstein übergeben Spenden in Höhe von 1.800 €

18.05.2018
Heiligenhafen. (ar) Der offizielle FC Bayern München Fanclub „Bayern Supporters Ostholstein“ hat in der vergangenen Woche Spenden mit einem Gesamtwert von 1.800 € an mehrere soziale Einrichtungen übergeben. Jeweils 450 € wurden an den Deutschen Kinderschutzbund...

Fahrradanhänger verloren

18.05.2018
Heiligenhafen. Am Montag fuhr gegen 18 Uhr ein 36-jähriger Ostholsteiner mit seinem Fahrrad und einem gelbem Fahrradanhänger die Straßen Kiekut, Hafenstraße, Wilhelmsplatz und Sundweg in Heiligenhafen entlang. Im Zuge dieser Strecke...
Ein sogenanntes Hochgeschwindigkeitsfestrumpfschlauchboot war voller Wasser gelaufen.

50.000 Euro Schaden an Schlauchboot

18.05.2018
Fehmarn. Am Donnerstagmorgen konnte festgestellt werden, dass das Hochgeschwindigkeitsfestrumpfschlauchboot am Liegeplatz in Burgstaaken voll Wasser gelaufen war. Drei Außenmotoren haben zusammen 1.050 PS. Es bietet Sitzplätze für 12...
v.l. Thomas und Helmut Börke

„Insel-Brote, die Gutes tun”

16.05.2018
Fehmarn / Oldenburg. (hfr) Die Inselbäckerei Börke unterstu¨tzt mit vielen beliebten Brotsorten eine bundesweite Charity-Aktion vom Verein „Ein Herz fu¨r Kinder“. Startschuss ist der 15. Mai, am Tag des Deutschen Brotes. Die auf Fehmarn ansässige Inselbäckerei...

UNTERNEHMEN DER REGION