Kristina Kolbe

Mit 2,49 Promille unterwegs

Bilder
Nachdem die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, machte der Fahrer einen freiwilligen Test.

Nachdem die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, machte der Fahrer einen freiwilligen Test.

Oldenburg. Ein 40-jähriger Ostholsteiner konnte am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr von einer Polizeistreife angehalten werden. Die Beamten konnten Atemalkoholgeruch wahrnehmen. Ein freiwilliger Test ergab als vorläufigen Wert 2,49 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Fahrer war zuvor mit seinem Citroën in der Heiligenhafener Chaussee aufgefallen, als er nach rechts in die Burgtorstraße über die Gegenspur einbog. Ein Zeuge rief die Polizei und die Beamten konnten den Wagen Höhe Jahnshof auf der A1 stoppen. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION