Reporter Fehmarn

Neue Impulse für St. Nikolai

Bilder

Burg. Den umfangreichsten Tagesordnungspunkt auf der Novembersitzung des Kirchengemeinderates nahm der Rückblick auf den Leitbildtag ein. Am 14.11. waren rund 100 Menschen in St. Nikolai über Fragen zur Zukunft der Kirche ins Gespräch gekommen. Propst Dirk Süssenbach hatte einen Impulsvortrag gehalten, bei dem er vier Merkmale für eine kirchliche Veranstaltungen ins Zentrum gestellt hatte: Verkündigung, Zuwendung zu den Bedürftigen, Gemeinschaft und Festkultur. Danach wurden in der Podiumsdiskussion deutlich die Liberalität und Offenheit der Kirche angesprochen. Die jüngste Podiumsteilnehmerin stellte die Verbundenheit im Glauben ins Zentrum sowie die Gemeinschaft, die Menschen in der Kirche erleben dürfen. Die Ergebnisse der zahlreichen Tischgespräche will der Kirchengemeinderat auf einer halbtägigen Sondersitzung im Januar auswerten. Der KGR ist zufrieden mit der Veranstaltung. „Wir haben gute Rückmeldungen bekommen. Für die Auswertung wollen wir uns Zeit nehmen.“ St. Nikolai – begegnen, begleiten, verbinden. Ob diese Trias in Zukunft das Leitbild bestimmen wird oder St. Nikolai anders beschrieben werden muss, werden die Ergebnisse zeigen. Es ist ein Entwicklungsprozess..


UNTERNEHMEN DER REGION