Kristina Kolbe

Radfahrer stürzt - 2,7 Promille

Bilder
Ein Test ergab als vorläufigen Wert 2,7 Promille.

Ein Test ergab als vorläufigen Wert 2,7 Promille.

Fehmarn. Am Mittwoch kam es im Bereich Fehmarn im Mummendorfer Weg zu einem Unfall, bei dem sich ein Radfahrer leicht verletzte. Der 53-jährige Ostholsteiner verlor nach ersten Erkenntnissen gegen 18:45 Uhr die Kontrolle über sein Elektrofahrrad und querte nach links die Fahrbahn, fuhr über den dortigen Bordstein und anschließend in den dortigen Graben. Hier stürzte er und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Ein Test ergab als vorläufigen Wert 2,7 Promille. Dieses hatte eine Blutprobe zur Folge. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION