Reporter Fehmarn

Reitsport der Spitzenklasse

Bilder

Besucher dürfen sich auf buntes Rahmenprogramm freuen 8 S-Springen, 2 S-Dressuren und dazu 38 weitere Prüfungen vom Reiter WB bis hin zu Springen und Dressuren der Klasse M** -das Fehmarn-Pferde-Festival vom 23. Bis 26. Juni bietet die gesamte Palette des Reitsports. Seit Wochen wird die großzügige Anlage an der Volksbank-Reithalle Fehmarn auf dieses Event vorbereitet. Ca. 500 Reiter haben ihr Kommen angesagt. 2100 Startplätze wurden gebucht. Eine ganze Reihe sportlicher Höhepunkte erwarten die Besucher. Prüfungen auf höchstem Niveau Da ist einmal das S**-Springen mit Siegerrunde am Samstag ab 14.45 Uhr als Qualifikation für die Baltic-Horse-Show in Kiel zu nennen. Der Große Preis des Kaufhauses Stolz auf S***-Niveau am Sonntag ab 15.15 Uhr verspricht Springsport der Spitzenklasse. Ein Spektakel der besonderen Art ist das Mächtigkeitsspringen mit Mega-Party am Samstag ab 20.30 Uhr in der Volksbank Reithalle Fehmarn. Die Dressurfans dürfen sich auf die S**-Kür am Sonntag ab 13.30 Uhr in der Halle besonders freuen. Deutscher Vizemeister der Springreiter am Start Mit Christian Hess wird der amtierende Deutsche Vizemeister der Springreiter an den Start gehen. Er holte sich mit seinem Pferd „Bastian“ Anfang Juni in Balve die Silbermedaille. Dirk Ahlmann wird versuchen, seinen Vorjahreserfolg im Großen Preis zu wiederholen. Fehmarns Asse im Springsattel-Hans Thorben Rüder und Inga Czwalina-sind natürlich auch dabei, um sich einen Teil des Gesamtpreisgeldes von 40.000 Euro zu sichern. Allein der Große Preis ist mit 10.000 Euro datiert. Wichtige Entscheidungen für den Reitnachwuchs Für den Nachwuchs im Springsattel ist das Fehmarn-Pferde-Festival ein ganz besonderes Turnier. Hier werden die Kandidaten für die Deutschen Jugendmeisterschaften-diese finden Mitte August in Riesenbeck statt-besonders unter die Lupe genommen. Der Jugend-Team-Cup, das Finale im Nachwuchschampionat, die Oualifikation zum Eggersmann-Junior-Cup, die Qualifikation zum LVM-Cup-auf Fehmarn fallen wichtige Entscheidungen. An allen Tagen buntes Unterhaltungsprogramm Der Sport ist eingebettet in ein buntes Unterhaltungsprogramm. Die Jüngsten erleben im Kinderzelt viele Aktivitäten rund ums Pferd. Für Spaß und Spannung sorgt das Tauziehen der Vereine und Firmen am Freitag ab 20 Uhr. Im Festzelt gibt Sänger Mayck ab 18 Uhr ein Konzert. Ebenfalls um 18 Uhr treten die Ringreiter zu ihrem Wettkampf an. Am Samstag wird um 14 Uhr erstmals ein Fohlenchampionat ausgetragen. Und abends geht die Post ab auf der Mega-Party mit Mächtigkeitsspringen. Am Sonntag treten die „Tauzieher“ ab 14.45 Uhr zum Finale an. Nach dem Großen Preis findet das schon traditionelle Hunderennen statt. Das EM-Achtelfinale-hoffentlich mit Deutschland-wird ab 18 Uhr per Großbildleinwand übertragen. Nähere Infos gibt es im Internet unter www.reiten-auf-fehmarn.de.


UNTERNEHMEN DER REGION