Reporter Fehmarn

Richtfest des „Marina Flair“ in Heiligenhafen

Bilder

-ANZEIGE- Am vergangenen Donnerstag, dem 10.08.2017 legten um 15 Uhr die Handwerker ihre Werkzeuge beiseite und lauschten den Ansprachen von Udo Schwarzburg- Prokurist der Sparkassenimmobiliengesellschaft Holstein (SIG), Frau Dorothee Repenning –Geschäftsführerin der ReCon Projektgesellschaft Heiligenhafen, Heiko Müller- Bürgermeister von Heilighafen und dem anschließenden zünftigen Richtspruch. Mit dem Neubauprojekt Marinaflair bietet sich jetzt in bester zentraler Lage von Heiligenhafen und in fußläufiger Entfernung zum Marktplatz und dem Hafen, teilweise mit herrlichen Blicken auf die nahe Ostsee, ein barrierefreies Angebot für alle Generationen. Die komfortabel ausgestatteten Eigentumswohnungen verfügen dabei über 2-4 Zimmer bei Größen von 54m²– 151m², zu Verkaufspreisen zwischen 169.800,-- EUR und 598.700,-- EUR. Die Kaufpreise sind Festpreise und ohne Käufercourtage. Der Erwerb erfolgt direkt vom Bauträger ReCon Projektgesellschaft Heiligenhafen mbH. Der Neubau überzeugt durch eine wohngesunde massive Ziegelbauweise (Poroton) im hochwertigen KFW-55-Standard kombiniert mit moderner Haustechnik und Ausstattung, wie u. a. Fußbodenheizung, Wasserenthärtungsanlage, schnellem Internet durch Glasfasertechnik, elektrische Alu-Rollläden, überwiegend bodentiefe Fensteranlagen mit praktischen Hebeschiebetüren, bodengleich gefliesten Duschen, umfangreiche Elektroausstattungen Richtfest des „Marina Flair“ in Heiligenhafen u.v.m., um nur einige Vorzüge zu nennen. Die Wohnungen sind barrierefrei - ebenso der dazugehörende Abstellraum im Keller und der optionale Tiefgaragenstellplatz, die über einen Aufzug komfortabel erreichbar sind. Alle Einheiten wurden zur Sonne ausgerichtet und verfügen ebenfalls über barrierefreie Zugänge auf die dazugehörigen Balkone, Dachterrassen oder Gartenterrassen mit eigenem Gartenanteil. Der in einem geschützten Quarre angelegte und gärtnerisch gestaltete Innenhof steht in den Gemeinschaftsflächen den Bewohnern für Begegnungen oder gemeinschaftliche Aktivitäten zur Verfügung. Ein Neubauprojekt das nicht nur für potentielle Selbstnutzer attraktiv ist, sondern aufgrund der nachhaltigen Vermietungsmöglichkeiten auch für Kapitalanleger interessante Perspektiven bietet. Zusammen mit den offiziellen Vertretern, Gästen und Handwerkern konnten Interessierte die gemeinsame Feierstunde mit anschliessenden Imbiss für eine Baustellenvisite nutzen. Seit dem Vertriebsstart im Juli konnten für 10 Wohnungen bereits die Kaufverträge angefertigt werden, 8 weitere Wohnungen wurden reserviert. „Wir sind mit der Nachfrage und dem Interesse sehr zufrieden“ berichtet Hauke Hinz, Gebietsleiter der Sparkassenimmobiliengesellschaft vor Ort. Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie von der Sparkassen Immobiliengesellschaft Holstein, Hagenstraße 19, 23843 Bad Oldesloe. E-Mail: vertrieb@sig-holstein. de oder Tel.: 04531-50872714.


UNTERNEHMEN DER REGION