Reporter Fehmarn

Sina‘s Hairstyling in neuen Räumlichkeiten

Bilder
Der beliebte Friseursalon im Heiligenhafener Thulboden

Der beliebte Friseursalon im Heiligenhafener Thulboden

Der beliebte Friseursalon im Heiligenhafener Thulboden wechselt die Straßenseite Im Alter von smarten 20 Jahren erfüllte sich Sina Eyleen Panten am 07. Dezember 2011 ihren Traum von einem eigenen Friseursalon und eröffnete im Thulboden 3b „Sinas Hairstyling“. Nach nun fast fünfjährigem Betriebsbestehen wechselt sie mit ihrem „Stylingteam“ auf die andere Straßenseite. Dort hat die mittlerweile 25jährige das Gebäude der ehemaligen Eisdiele Fontanella im Thulboden 4 käuflich erworben und komplett neu renovieren lassen. Schon im Vorbeigehen ist die völlig neu restaurierte Außenfassade ein Blickfang. Im Innenbereich wurden neue Wände gezogen und bestehende teilweise versetzt. Ein separater Aufenthaltsraum für die Mitarbeiterinnen und insgesamt moderne, freundliche und vor allem größere Räumlichkeiten bilden ein komplett neues Empfinden nicht nur für die Angestellten, sondern auch der Kunde wird sich hier gut aufgehoben fühlen. Auch an den komplett neu gestalteten Waschplätzen ist zu erkennen, dass hier mit viel Hingabe und Liebe zum Detail das Wohl der Kunden im Vordergrund steht. Neueröffnung am 08. November Seit Dienstag, dem 08. November 2016, waschen, schneiden, fönen und vor allem stylen Sina und ihre Mitarbeiterinnen Britta Rohlf, die schon seit der ersten Stunde dabei ist, Ann-Susan Döring (seit 3 Jahren), Rosemarie Loose (seit dem 01.04.2016) und Kathleen Grübner (seit dem 01.11.2016) die weibliche und männliche Kundschaft. Zu einem Sektempfang mit kleinen Schnittchen lädt Sina Eyleen Freunde, Bekannte und Kunden am Montag, den 14. November ab 16 Uhr, in den neuen Salon im Thulboden 4 herzlich ein. „Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen beteiligten Firmen für die geleistete Arbeit bedanken“, erklärte die Jungunternehmerin mit stolzem Blick auf den gelungenen Umbau. „Ein ganz besonderer Dank gilt meiner Belegschaft und allen voran meiner Familie. Meine Eltern Susanne und Sven Panten, meine Schwester Sarah und ihr Freund Rune Jäkel und mein Opa Fritz Behnke haben mich immer unterstützt und mir die nötige Kraft gegeben“, führte sie sichtlich gerührt weiter aus. Zur Neueröffnung können sich die Damen bereits für 25,- Euro und auch für die Herren für nur 7,- Euro von der Freundlichkeit und Qualität des „Stylingteams“ überzeugen.


UNTERNEHMEN DER REGION