Kristina Kolbe
| Allgemein

Tresor aus Hotel gestohlen

Bilder
Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Großenbrode. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelangten offenbar mehrere Täter in ein Hotel an der Strandstraße in Großenbrode und entwendeten einen Tresor. Die Kriminalpolizei in Oldenburg hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
 
Am Freitagmorgen wurden Beamte des Polizeireviers Heiligenhafen und der Kriminalpolizei Oldenburg zu einem Einbruchdiebstahl in Großenbrode alarmiert. Wie sich herausstellte, hatten sich offenbar mehrere Täter Zutritt zu dem Hotel in der Strandstraße verschafft und anschließend aus den dortigen Büroräumen einen circa 200 Kilo schweren Tresor entwendet. Bisherigen Erkenntnissen nach wurde der Tresor wahrscheinlich mittels eines Kofferrollwagens des Hotels abtransportiert und in unmittelbarer Nähe des dortigen Bahnübergangs aufgebrochen. Die flüchtigen Täter entwendeten Bargeld im unteren vierstelligen Bereich. Der betroffene Kofferrollwagen konnte in einem nahegelegenen Buswartehäuschen aufgefunden und sichergestellt werden. Er wird nun kriminaltechnisch auf entsprechende Spuren hin untersucht.
 
Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht zu Freitag in der Strandstraße und im Bereich des nahe gelegenen Bahnübergangs den Tathergang, verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04361-10550 entgegen. (red)



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION