Reporter Fehmarn

Verkehrsübungsplatz für Kinder - „Lebendiges Lernen statt graue Theorie“

Bilder

Großenbrode. Am 18.06.2016 eröffnet an der Großenbroder Strandstraße, direkt neben der Skate-Anlage, ein weiteres Highlight der Kategorie „Ausflugsmöglichkeiten mit Lerneffekt“! Heino Klein bringt mit „JUMICAR“ einen Verkehrsübungsplatz für Kinder in die beliebte Gemeinde. 6 motorisierte Fahrzeuge, einige Verkehrsschilder, Ampeln und ein gefahrloser, aber angenehm fordernder Einbahnstraßen-Parkour warten auf den Nachwuchs. „Neben dem Spaß der Kinder ist das weitere Ziel, dass die Kinder nach der Fahrt zu ihren Eltern ins Auto steigen und wissen, dass Mama beispielsweise am nächsten Stop-Schild halten muss.“ Die Fahrzeuge (Sportwagen, Jeep und Oldtimer) sind verhältnismäßig leise, verbrauchen wenig und sind auf 15 km/h gedrosselt. Geschützt durch Sicherheitsgurt und Helm besitzen die Lernautos mit Automatik-Getriebe Platz für 2 Kinder (außer Sportwagen). Auch für Kindergeburtstage oder andere Feiern ist der Jumicar-Verkehrsübungsplatz eine Adresse mit Spaßgarantie - ganz nebenbei macht man spielerisch die ersten Schritte in Richtung Verkehrsordnung. Heino Klein freut sich am 18.06., zur Eröffnung, ab 14 Uhr auf Jung und Alt und wünscht auf diesem Wege schonmal „Allzeit gute Fahrt“! Weitere Informationen finden Sie unter www.jumicar- ostholstein.de.


UNTERNEHMEN DER REGION