Kristina Kolbe

Zeugen gesucht: Zwei Jungs vor Kneipe verprügelt

Bilder
Gegen den Beschuldigten dieser „Gefährlichen Körperverletzung“ wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gegen den Beschuldigten dieser „Gefährlichen Körperverletzung“ wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fehmarn. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 15- und ein 17-jähriger Ostholsteiner gegen 3.20 Uhr in der Bahnhofstraße von Burg auf Fehmarn Geschädigte einer Körperverletzung.
 
Den bisherigen Ermittlungen der Polizeistation Fehmarn zufolge hielten die beiden Geschädigten sich im Bereich auf der Straße vor den dortigen Gaststätten auf, als sie von einem 24-jährigen Ostholsteiner angegriffen wurden. Beide Jugendlichen wurden geschlagen, einem der Geschädigten wurde am Boden liegend noch in das Gesicht getreten.
 
Gegen den Beschuldigten dieser „Gefährlichen Körperverletzung“ wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weil sich zum Zeitpunkt der Tatbegehung noch zahlreiche weitere Personen im beschriebenen Bereich aufgehalten haben sollen, bitten die Ermittler der Polizeistation Fehmarn diese Zeugen, sich unter 04371/503080 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION