Tierhilfe Ostholstein e.V.

Bilder
Alte Heerstraße 10
23730 Stolpe
Deutschland

04561/16267
04561/16267
info@tierhilfe-oh.de
www.tierhilfe-ostholstein.de
Facebook
Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Stolpe. Die Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) nimmt ab sofort keinerlei Tiere mehr auf. Das Personal der Tierhilfe steht ab dem 15. Juni definitiv nicht mehr zur Verfügung und bedankt sich bei allen Mitgliedern, Tierfreunden und Spendern für die Unterstützung in den vergangenen 19 Jahren. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei 14 bis 15 Monate alten, schwarz-weißen, Katzen „Luna“ und „Lina“, die gerne zusammenbleiben und Auslauf bekommen sollten auf ein neues Zuhause. Bei den Kleintieren sind wieder drei Laufenten in der Vermittlung. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de. (red)


Petra Remshardt

Laufenten zu vermitteln

Bilder
Drei ausgewachsene Laufenten suchen schnellstmöglich einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) unter Tel. 04561/16267 in Verbindung setzen. (red)

Drei ausgewachsene Laufenten suchen schnellstmöglich einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) unter Tel. 04561/16267 in Verbindung setzen. (red)

Laufenten zu vermitteln
 
Drei ausgewachsene Laufenten suchen schnellstmöglich ein neues Zuhause. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) unter Tel. 04561/16267 in Verbindung setzen. (red)


Petra Remshardt

Doppelpack sucht Zuhause

Bilder
Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa 14 bis 15 Monate alt, suchen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, montags bis samstags 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa 14 bis 15 Monate alt, suchen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, montags bis samstags 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Doppelpack sucht Zuhause Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa 14 bis 15 Monate alt, suchen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, montags bis samstags 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei 14 bis 15 Monate alten, schwarz-weißen, Katzen „Luna“ und „Lina“, die gerne zusammenbleiben und Auslauf bekommen sollten auf ein neues Zuhause. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Kristina Kolbe

Katze in der Ameos Klinik gefunden




Neustadt. Am 30. April wurde der Tierhilfe eine Katze aus der Ameos Klinik gebracht. Das Tier wurde dort schon seit vier bis sechs Wochen beobachtet. Wer etwas über die Katze weiß oder ein Tier vermisst, kann sich gern bei der Tierhilfe Ostholstein unter Tel. 04561/16267 melden. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei 14 bis 15 Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, ebenfalls 14 bis 15 Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten auch gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Katzen suchen neues Zuhause

Bilder

Katzen suchen neues Zuhause Die beiden circa 14 bis 15 Monate alten, schwarz-weißen Katzen Oreo (männlich) und Milka (weiblich) suchen ein neues Zuhause. Sie sollten gerne zusammen vermittelt werden und Auslauf bekommen. Bei Interesse bitte an die Tierhilfe Ostholstein unter Tel. 04561/16267 wenden. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei 14 bis 15 Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, ebenfalls 14 bis 15 Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH.
info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Laufentenerpel zu vermitteln

Bilder
Zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation) aufnehmen. Montag bis Samstag 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation) aufnehmen. Montag bis Samstag 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Laufentenerpel zu vermitteln Zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation) aufnehmen. Montag bis Samstag 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten zwei zehn Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, neun bis zehn Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Bei den Kleintieren sind die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH.
info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei zehn Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, neun bis zehn Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Bei den Kleintieren sind die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammen bleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammen bleiben dürfen und Auslauf bekommen. „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt, sucht ebenfalls ein tolles Zuhause.
Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Reifer Herr sucht gemütliches Heim

Bilder
Kater Rudi ist 12 Jahre alt und braun getigert. Er benötigt viel Zuwendung und Zeit zum Auftauen. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein in Verbindung setzen unter Tel.  04561/16267. (red)

Kater Rudi ist 12 Jahre alt und braun getigert. Er benötigt viel Zuwendung und Zeit zum Auftauen. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein in Verbindung setzen unter Tel. 04561/16267. (red)

Reifer Herr sucht gemütliches Heim Kater Rudi ist 12 Jahre alt und braun getigert. Er benötigt viel Zuwendung und Zeit zum Auftauen. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein in Verbindung setzen unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten zwei neun Monate alte, schmusige, schwarz-weiße Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt, sucht ebenfalls ein tolles Zuhause. Bei den Kleintieren sind zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto: Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation), VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Doppelpack sucht Zuhause

Bilder
Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa neun bis zehn Monate alt, suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen.  Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa neun bis zehn Monate alt, suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen. Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Doppelpack sucht Zuhause Die zwei schwarz-weißen Katzenmädchen Luna und Lina, etwa neun bis zehn Monate alt, suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen. Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt, sucht ebenfalls ein tolles Zuhause.
Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

2 Laufentenerpel zu vermitteln

Bilder
Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen.  Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen. Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

2 Laufentenerpel zu vermitteln Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein aufnehmen. Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Neu dazugekommen „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt. Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Zwei Katzen suchen neues Zuhause

Bilder

Die beiden circa neun Monate alten, schwarz-weißen Katzen Oreo (männl.) und Milka (weibl.) suchen ein neues Zuhause. Sie sollten gerne zusammen vermittelt werden und Auslauf bekommen. Bei Interesse bitte an die Tierhilfe Ostholstein unter Tel. 04561/16267 wenden.


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei 9 Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Neu dazugekommen ist „Schröder“, ein etwa drei bis fünf Jahre alter, braun getigerter Kater mit weiß und „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt. Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de, www.tierhilfe-oh.de. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sind wieder zu vermitteln und sollten ebenfalls gerne zusammenbleiben dürfen und Auslauf bekommen. Neu dazugekommen sind „Schröder“, ein etwa drei bis fünf Jahre alter, braun getigerter Kater mit weiß und „Rudi“, ein fitter, getigerter Herr mit zwölf Jahren, der viel Liebe und Einfühlungsvermögen benötigt. Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln. Alle Tiere sind altersabhängig kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sind wieder zu vermitteln. Die beiden sollten gerne zusammenbleiben dürfen und ebenfalls Auslauf bekommen.
Bei den Kleintieren sind zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation: VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Marco Gruemmer

„Tiere liegen mir am Herzen“ - Gut Görtz-Aussteller spenden an die Tierhilfe Ostholstein

Bilder
Spendenübergabe: Die Tierpflegerinnen Maria Ohrtmann und Janne Lempert, mit den Ausstellerinnen Ingried Lünen und Kerstin Schöning (v. lks.) sowie Anna Gomberg (sitzend).

Spendenübergabe: Die Tierpflegerinnen Maria Ohrtmann und Janne Lempert, mit den Ausstellerinnen Ingried Lünen und Kerstin Schöning (v. lks.) sowie Anna Gomberg (sitzend).

Stolpe. Die Veranstaltungen auf dem Gut Görtz bei Heringsdorf sind in Ostholstein und weit darüber hinaus bekannt. Im Vorjahr wurde erstmals außerhalb der regulären Öffnungszeiten ein Nach-Weihnachtsmarkt durchgeführt, der von Ausstellerin Kerstin Schöning federführend organisiert wurde. Diverse Kunsthandwerker präsentierten vom 27. bis 30. Dezember ihre Arbeiten und freuten sich über großen Zuspruch auf dem idyllischen Gutshof.
 
Doch Kerstin Schöning hatte bei der Planung nicht nur den Anspruch, einen hochwertigen Markt zu organisieren, sondern gleichermaßen einen guten Zweck zu unterstützen. So konnte der Erlös aus den Standgebühren in Höhe von 250 Euro am vergangenen Freitag an die Tierhilfe Ostholstein übergeben werden. „Tiere liegen mir sehr am Herzen“, sagte Kerstin Schöning bei der Übergabe in Stolpe.
 
Seitens der Tierhilfe freute sich Anna Gomberg über die Zuwendung und erläuterte, das Geld für Futter und Tierarztkosten einsetzen zu wollen. Gleichzeitig gab sie bekannt, dass der in Auflösung befindliche Verein (der reporter berichtete) noch bis zum 31. Mai jede Art von Tieren aufnehmen und versorgen wird.
 
„Ich bedanke mich bei allen Ausstellern und der Jugendwehr der Gemeinde Heringsdorf“, sagte Kerstin Schöning ohne unerwähnt zu lassen, dass das Gutz Görtz seine Türen wieder am 29. März öffnet. (mg)


Petra Remshardt

Zwei Katzen suchen neues Zuhause

Bilder

Die beiden circa sieben Monate alten, schwarz-weißen Katzen Luna und Lina suchen ein neues Zuhause. Sie sollten gerne zusammen vermittelt werden und Auslauf bekommen. Bei Interesse bitte an die Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) unter Tel. 04561/16267 wenden. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Kater in Mönchneversdorf zugelaufen
Seit dem 29. Januar befindet sich ein braun getigerter Kater, mit weiß, bei der Tierhilfe. Das Tier wurde seit Dezember in Mönchneversdorf beobachtet und jetzt zur Tierhilfe gebracht. Wer so einen Kater vermisst, setzt sich bitte mit der Tierhilfe in Verbindung.
Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Die beiden schwarz-weißen, acht bis neun Monate alten Katzen „Luna“ und „Lina“ sind wieder zu vermitteln. Die beiden sollten gerne zusammenbleiben dürfen und ebenfalls Auslauf bekommen.
Bei den Kleintieren sind noch die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH.
info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei neun Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang in dem sie zusammenbleiben dürfen. Bei den Kleintieren sind zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich. Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Katzen suchen neues Zuhause

Bilder

Stolpe. Die beiden circa sieben Monate alten, schwarz-weißen Katzen Luna und Lina suchen ein neues Zuhause. Sie müssen nicht zwangsläufig zusammen vermittelt werden. Bei Interesse bitte an Tierhilfe Ostholstein (i.L.) unter Tel. 04561/16267 wenden. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein in Liquidation

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten die zwei sechs bis sieben Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause mit Freigang sowie die beiden schwarz-weißen Mädchen „Luna“ und „Lina“, die etwa ein halbes Jahr alt sind. Bei den Kleintieren sind zwei Laufentenerpel zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten im Moment die zwei circa sechs bis sieben Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“, auf ein Zuhause. Die beiden benötigen Freigang. Dann gibt es noch die etwa drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“. Des Weiteren sind zwei Laufentenerpel zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein informiert

Silvester - Stress für Tiere
Für viele Heimtiere ist die Silvesternacht eine Nacht voller Panik und Schrecken. Gerade der empfindliche Geräusch- und Geruchssinn der Haustiere macht ihnen in dieser Nacht extrem zu schaffen. Wer seine Tiere alleine lässt, muss mit dem schlimmsten rechnen. Sie leiden unter den unbekannten Geräuschen, weil sie diese zum Teil siebenmal stärker empfinden als Menschen. Hunde reagieren nicht nur mit Panik, sondern verspüren regelrecht Schmerzen in den Ohren. Für die Tiere ist es allemal besser, den Silvesterabend zu Hause in gewohnter Umgebung zu verbringen. Wer zu Hause feiert, sollte seinem Haustier einen Aufenthalt in einem ruhigen Zimmer ermöglichen. Runtergelassene Jalousien und eine indirekte Beleuchtung im Zimmer verhindern die ungewohnten Lichtreflexe von den Raketen. Leise Musik im Hintergrund mildert die Böller und die konsequente Geräuschkulisse mindert die Schreckensmomente. Geschlossene Fenster halten nicht nur den Lärm, sondern sorgen auch dafür, dass der Schwefelgeruch draußen bleibt. In dieser Nacht sollten selbst gestandene Kater und auch Hunde aus ihren Außengehegen, frühzeitig ins Haus geholt werden. Panik könnte bei Tieren dazu führen, dass sie sich verlaufen oder verletzen. Raketen und Kracher können nicht nur bei Menschen zu schmerzhaften Brandverletzungen führen. Wer von vornherein ein ängstliches Tier hat, sollte seinen Tierarzt nach einem milden Beruhigungsmittel fragen. Alternativ bietet die Homöopathie sehr gute Hilfe an, die schon ein bis zwei Tage vorher über das Trinkwasser verabreicht werden kann. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke
Das Weihnachtsfest ist wirklich nicht der geeignete Zeitpunkt, um den lieben Kleinen den Wunsch nach einem Hund, einer Katze oder einem Kleintier zu erfüllen. Eine solche Entscheidung sollte innerhalb der ganzen Familie und vor der Anschaffung überlegt werden. Wer ist für das Tier verantwortlich, wer besorgt Futter, reinigt den Käfig, geht Gassi bei Wind und Wetter oder erledigt andere Aufgaben?
Kinder sind schnell überfordert und finden andere Sachen dann interessanter. Tiere beanspruchen Platz, Zeit und kosten Geld - und das über viele Jahre lang. Impfungen und Tierarztkosten, Urlaubsunterbringung oder gänzlicher Verzicht auf Urlaube sollten gut überlegt sein. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Eigenschaften und Ansprüche Ihres gewünschten Hausgenossen. Die Tierheime finden nach den Feiertagen regen Zulauf. So manches „Verlegenheitsgeschenk“ wird dann hier abgegeben oder einfach ausgesetzt. Verschenken Sie zum Beispiel Teile, die auf das Tier hinweisen. Diese lassen sich auch wesentlich besser einpacken. Einen komplett ausgestatteten Käfig, ein Hundehalsband oder ein Katzenkörbchen und suchen Sie in aller Ruhe, nach den Feiertagen, mit der ganzen Familie den neuen „Mitbewohner“ aus. Der Trubel und die Hektik der Weihnachtstage, sowie auch die bevorstehende Silvesternacht machen dem Tier ein Eingewöhnen in sein neues Heim nicht gerade leicht.
Tiere suchen ein Zuhause
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch die Tierhilfe über die Feiertage keine Tiere abgibt. Eine Reservierung ist allerdings möglich. Bei den Katzen warten im Moment die zwei sechs Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein Zuhause. Die beiden benötigen auch Freigang. Dann gibt es noch die etwas drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“. Bei den Kleintieren sind im Moment noch zwei Laufentenerpel zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. (red)
info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de


Petra Remshardt

„Muffin“ sucht ein neues Zuhause

Bilder
Die etwa drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“ sucht ein neues Zuhause. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) Kontakt aufnehmen unter Tel. 04561/16267. (red)

Die etwa drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“ sucht ein neues Zuhause. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) Kontakt aufnehmen unter Tel. 04561/16267. (red)

„Muffin“ sucht ein neues Zuhause Die etwa drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“ sucht ein neues Zuhause. Bei Interesse bitte mit der Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) Kontakt aufnehmen unter Tel. 04561/16267. (red)


Petra Remshardt

Tierhilfe Ostholstein

Tiere suchen ein Zuhause
Bei den Katzen warten im Moment die einjährige, schwarz-weiße Katze „Yuki“, die zwei sechs Monate alten, schmusigen, schwarz-weißen Katzen, die Katze „Milka“ und Kater „Oreo“ auf ein neues Zuhause. Dann gibt es noch die etwa drei bis fünf Jahre alte, schwarz-weiße Katze „Muffin“. Bei den Kleintieren sind noch zwei Laufentenerpel zu vermitteln.
Die Tierhilfe ist telefonisch von montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr unter 04561/16267 zu erreichen. Ein Besuch der Station ist nur nach Terminabsprache möglich.
Spendenkonto Tierhilfe Ostholstein e.V. (in Liquidation): VR Bank Ostholstein Nord - Plön, IBAN: DE 77 213 900 08 00 000 14 222, BIC: GENODEF 1 NSH. info@tierhilfe-oh.de www.tierhilfe-oh.de (red)


Petra Remshardt

Laufentenerpel zu vermitteln

Bilder
Stolpe. Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Stolpe. Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)

Laufentenerpel zu vermitteln Stolpe. Die zwei Laufentenerpel „Donald“ und „Duffy“ suchen einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse bitte Kontakt zur Tierhilfe Ostholstein (in Liquidation) aufnehmen, Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 04561/16267. (red)


Alte Heerstraße 10
23730 Stolpe
Deutschland

04561/16267
04561/16267
info@tierhilfe-oh.de
www.tierhilfe-ostholstein.de
Facebook
Aushilfe gesucht
Aushilfe gesucht
Weihnachtsgruß
Der Tierfreund
Suchbegriff(e): Tierhilfe, tierarzt, Vermisst, Hund, Katze, VogelHilfe, Tierfreunde, Tierlieb,Hilfe für Tiere, Tierrettung, Tiere in Not, Notfall