Buchstabe Hochtorstraße - Inh. Gabriela Bendfeldt
Bilder
Hochtorstraße 2
23730 Neustadt
Deutschland

04561/8883
04561/16392
buch@stabe.net
www.buch.stabe.net
Facebook
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9 - 18 Uhr
Sa.: 9 - 14 Uhr
Admin xxx

Ein Verlag stellt sich vor

Bilder
Verlegerin Julia Graff stellt Kochbücher aus Ihrem Verlag vor.

Verlegerin Julia Graff stellt Kochbücher aus Ihrem Verlag vor.

Am Sonntag den 25. August um 18 Uhr werden wir mit der Verlegerin Julia Graff den Hädecke Kochbuchverlag entdecken. Es werden kleine Kostproben aus den Büchern gereicht. Mit Lust und Liebe genießen - das kann man mit Hädecke-Büchern schon seit 100 Jahren. Bis heute ist der Verlag unabhängig und einer der letzten Independent-Kochbuchverlage in Deutschland. "Wir lieben, was wir tun und lieben jede einzelne Seite unserer Bücher. Und was viele nicht wissen: Wir kochen auch leidenschaftlich gern aus unseren Büchern!"


Till Muchow

Anzeige Ausgezeichnet! -Buchstabe in der Hochtorstraße erhält zum zweiten Mal Deutschen Buchhandlungspreis

Bilder
Für Gabriela Bendfeldt ist jeder Tag anders - wenn sie neue Schätze der Literatur entdeckt.

Für Gabriela Bendfeldt ist jeder Tag anders - wenn sie neue Schätze der Literatur entdeckt.

Neustadt. „Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt“, meinte einst der irischer Schriftsteller Oscar Wilde. Ist es deshalb nicht umso schöner, zu wissen, dass am Ende eines langen Tages ein gutes Buch auf einen wartet, das den Tag zu etwas Besonderem macht? Auch Gabriela Bendfeldt, Inhaberin von der Buchhandlung Buchstabe, teilt genau diese Leidenschaft und lebt sie seit über 36 Jahren mit ihren Kunden.
 
Mit viel Herzblut betreibt die 65-Jährige ihren Buchladen in der Hochtorstraße 2 und wurde bereits 2015 mit dem Deutschen Buchhandlungspreises, eine Auszeichnung der Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland für unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen, die sich um das Kulturgut Buch und seine große gesellschaftliche Bedeutung, für ein vielfältiges Verlagswesen oder das kulturelle Leben durch die „Buchhandlung vor Ort“ verdient gemacht haben. Auch in diesem Jahr wird sie mit dieser Auszeichnung gewürdigt. Nicht zuletzt aufgrund ihres Wissens, ihrer Kompetenz, ihrem Einfallsreichtum und vor allem ihrer Liebe zu „ihren“ Büchern, die sie den kleinen und großen Lesern mit Begeisterung empfiehlt. Darüber hinaus engagiert sich Gabriela Bendfeldt im Bereich der Lese- und Literaturförderung. Sie selbst liebt es den kleinen Kunden Geschichten vorzulesen. Zusätzlich bietet sie mit zahlreichen Autorenlesungen ein kulturelles Veranstaltungsprogramm an und prägt so das kulturelle Leben in besonderem Maße. Die Buchhändlerin bietet ihren Kunden eine Oase der Ruhe in der heutigen schnelllebigen und oftmals hektischen Zeit.
 
Die Schirmherrin und Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, wird in diesem Jahr zum fünften Mal den Deutschen Buchhandlungspreis am 2. Oktober in Rostock an ausgewählte Buchhandlungen verleihen. Eine unabhängige Jury mit Experten der Branche hat in diesem Jahr aus 467 Bewerbungen 118 Buchhandlungen für den Preis ausgewählt. „Der Deutsche Buchhandlungspreis ist Symbol und Anerkennung zugleich: Buchgeschäfte sind ein Quell für die literarische und kulturelle Vielfalt in Deutschland. Mit ihrem unternehmerischen Mut und ihrer Individualität tragen die Buchhändler damit ganz wesentlich zur Lebensqualität ihrer Region bei“, betonte Monika Grütters. Die ausgezeichneten Buchläden erhalten ein dotiertes Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld bis zu 25.000 Euro.
 
„Uns ist bewusst, wem wir diese Auszeichnung zu verdanken haben - unseren Kunden. Sie machen uns stolz, denn ohne ihre Treue, Anregungen und Unterstützung hätten wir das nicht geschafft. Die Auszeichnung zum Deutschen Buchhandlungspreis 2019 ist damit auch eine Anerkennung für sie“, dankte die Inhaberin ihrer Kundschaft und ihrem Team, insbesondere Sabine Lettow und Christine Reimann.
 
Der Buchladen bietet anspruchsvolle Literatur für kleine Entdecker und erfahrene Leser in den Rubriken Fantasy, Romane, Freizeit und Reisen. Geöffnet hat Buchstabe montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr. (inu)


Alexander Baltz

1.280 Euro für „Clowns ohne Grenzen“ - Buchstabe Hochtorstraße sammelte für den guten Zweck

Bilder
Clown Heiko Mielke mit Inhaberin Gabriela Bendfeldt bei der Scheckübergabe.

Clown Heiko Mielke mit Inhaberin Gabriela Bendfeldt bei der Scheckübergabe.

Sie sind professionelle Clowns, Artisten und Musiker, die ehrenamtlich in Krisengebiete reisen, um dort unter dem Motto „Völkerverständigung mit roter Nase“ kostenlos aufzutreten.
 
Neustadt. Die „Clowns ohne Grenzen Deutschland“ sind seit 2007 in verschiedensten Ländern unterwegs, um Kinder glücklich zu machen und sie von Krisen oder Kriegen abzulenken. Um diese Arbeit machen zu können, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Für Inhaberin vom Buchstaben Hochtorstraße, Gabriela Bendfeldt, war es eine Selbstverständlichkeit, den Verein zu unterstützen. Den Welttag des Buches am 23. April nutzte sie daher, um in ihrer Buchhandlung „Überraschungs-Bücher“ für 3 Euro pro Stück zu verkaufen. „Diese Bücher waren so eingepackt, dass der Kunde nicht sehen konnte, was er da kauft. Für viele ist es spannend, sich vom Inhalt völlig überraschen zu lassen“, erklärte Gabriela Bendfeldt im Gespräch mit dem reporter. Durch diesen Verkauf und durch weitere Spenden der Kunden sind so stolze 1.280 Euro zusammengekommen, die Clown Heiko Mielke aus der Nähe von Kiel am vergangenen Donnerstag übergeben wurden. (ab)
 
Die „Clowns ohne Grenzen Deutschland“ bestehen aus Clowns, Artisten und Musikern und haben inzwischen 45 Reisen in 17 Länder absolviert, darunter Rumänien, Sri Lanka, Ukraine, Georgien, Indien, Iran, Israel, Türkei, Kenia, Nepal, Jordanien, Syrien, Russland, Nepal, Albanien, Peru und Bolivien. Auch Flüchtlingsheime in Deutschland werden von ihnen besucht.


Albrecht Selge liest

18.03.2019
Aus diesem Buch wird vorgelesen: https://buchstabe-neu.buchhandlung.de/shop/article/38537144/albrecht_selge_fliegen.html 

Kai Pannen kommt! 

25.09.2018
Kai Pannen wurde am Niederrhein geboren. Er studierte Malerei und Film in Köln und arbeitet seitdem als Illustrator und Trickfilmer. In den letzten Jahren hat er zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage illustriert. An der Animation...
Anja Kampmann liest vor.

Anja Kampmann zu Gast im Buchstabe

22.05.2018
Hier erfahren Sie mehr! https://buchstabe-neu.buchhandlung.de/shop/magazine/130052/aktuell_bei_uns.html 
Neustadt. Völlig überraschend für Jubilarin Sabine Lettow (4. v. re.) fand am gestrigen Donnerstag ihr zu Ehren eine Feier statt.

Überraschungsfeier im Buchstaben, Sabine Lettow wurde für 25 Jahre im Betrieb gefeiert

02.02.2018
Neustadt. Völlig überraschend für Jubilarin Sabine Lettow (4. v. re.) fand am gestrigen Donnerstag ihr zu Ehren eine Feier statt. Die Gratulanten fanden sich pünktlich um 11 Uhr geschlossen im Buchstaben in der Hochtorstraße ein, um auf...
Jan Wagner.

Jan Wagner liest aus „Selbstporträt mit Bienenschwarm“

26.01.2018
Neustadt. Am Montag, dem 5. Februar ist Jan Wagner im Buchstaben in der Hochtorstraße zu Gast. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro.  Ein Auswahlband als Selbstporträt. Jan Wagner zeigt das Beste aus anderthalb...

Sasha Marianna Salzmann liest bei uns

07.12.2017
Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später, in der...

Ingo Schulze liest bei uns

13.11.2017
Vom Waisenkind zum Millionär - wie konnte das so schiefgehen? Peter Holtz will das Glück für alle. Schon als Kind praktiziert er die Abschaffung des Geldes, erfindet den Punk aus dem Geist des Arbeiterliedes und bekehrt sich zum...

1.000 Euro für das Lachen auf der Welt – Buchstabe spendet an „Clowns ohne Grenzen“

14.08.2017
Neustadt. Über eine Spende in Höhe von 1.100 Euro konnten sich am letzten Mittwoch Heiko Mielke und Eva Glimsche vom „Verein Clowns ohne Grenzen“ freuen. Das Geld war bei einer Aktion in der Buchhandlung Buchstabe in der Hochtorstraße...

Britta Treckentrup Workshop

10.07.2017
Mit Kindern, die mindestens 5 Jahre alt sein sollten. Am 14. Juli um 15 Uhr. Anmeldung beim Buchstaben in der Hochtorstr.

Heute: „Sie kam aus Mariupol“

17.05.2017
Neustadt. Am heutigen Mittwoch, dem 17. Mai um 20 Uhr liest Natascha Wodin aus ihrem Buch „Sie kam aus Mariupol“ in der Kulturwerkstatt Forum. „Sie kam aus Mariupol“, ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse, ist das...

Literatur wird lebendig!

29.03.2017
Liebe Literaturbegeisterte, Literatur wird lebendig! Sie können dabei sein. Wo? Bei Buchstabe, Ihrer Buchhandlung in Neustadt in der Hochtorstraße 2. Wann? Am 30. März um 19 Uhr. Der Reihe nach: Wir haben die Neuerscheinungen des...

Lesung „Perlen, Perlen, Perlen“

14.02.2017
Neustadt. Am Freitag, dem 17. Februar um 20 Uhr wird zur Lesung in der Buchhandlung „Buchstabe“, Hochtorstraße 2 eingeladen. Rolf-Bernhard Essig liest aus „Perlen, Perlen, Perlen“. Eine Perle entsteht, wenn eine Muschel versehentlich ein...

Termine im Oktober und November

06.10.2016
So viele schöne neue Bücher ausgewählt & vorgestellt von Gabriela Bendfeldt & Sabine LettowAm Montag, 10. Oktober 2016 um 19 Uhr bei Brötchen & Wein, Eintritt 3,-€ im Buchstabe, Hochtorstraße zwei Großmutter liest für Großmütter und...
Emil, der Glücksbringer, mit Buchhändlerin Christine Reimann bei der Gewinnziehung am Samstag.

Anzeige: Buchstabe in der Hochtorstraße verloste Nähmaschine

07.12.2015
Neustadt. Nähen, stricken, häkeln - längst haben Handarbeiten ihr angestaubtes Image abgelegt und erfreuen sich neben anderen Kreativhobbys großer Beliebtheit. DIY heißt das Schlagwort hierfür - Do it yourself.   Auch der Buchladen...

Großmutter liest für Großmütter und andere Menschen.

16.11.2015
Kinderbücher gibt es fast wie Sand am Meer! Aber welche sind schön erzählt und so bebildert, dass Kinder sie lieben - sprich: Welche Kinderbücher sind empfehlenswert? Gabriela Bendfeldt stellt, am 18. November 2015 ab 19:00 Uhr im ...
Gabriela Bendfeldt mit Autor André Gatzke.

Anzeige Tolle Spiele für jeden Tag André Gatzke präsentierte sein Buch in der Buchhandlung Buchstabe

11.11.2015
Neustadt. „Ich bleibe einfach hier. Das ist so erfrischend und fröhlich hier bei Ihnen!“, schwärmte eine Kundin am vergangenen Montag in der Buchhandlung Buchstabe in der Hochtorstraße.   Inhaberin Gabriela Bendfeldt hatte an diesem...

Der Buchstabe in der Hochtorstraße

22.10.2015
Buchstabe in der  Hochtorstraße bietet alles rund ums Buch, egal ob sich das Kind langsam ans Lesen wagen soll oder man selbst eine spannende Lektüre für seinen nächsten Urlaub sucht. In dem Buchladen in Neustadt bekommt man eine...
Hochtorstraße 2
23730 Neustadt
Deutschland

04561/8883
04561/16392
buch@stabe.net
www.buch.stabe.net
Facebook
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9 - 18 Uhr
Sa.: 9 - 14 Uhr
Suchbegriff(e):Buchstabe, Bücher, Buchhandlung, Buchladen, Lesen, Buchhändler, Veranstaltungen, Veranstaltungen Neustadt, Veranstaltungen-Neustadt, Lesungen, Lesungen Neustadt, Lesungen-Neustadt, Hörbücher, Lesezeichen, Leseort, Bendfeldt, Neustadt, Buchladen, Buchgeschäft, Buch, Bücher, Romane, Roman, Harry Potter, Krimis, Krimi, Abenteuer, Reiseführer, Kinderbücher, Literatur, Literaturbegeisterte, Internationale Bestsellerautoren, renommierte deutsche Schriftsteller, Nachwuchsautoren, spannenden und unterhaltsamen Bücher, Literaturfest, Literatur wird lebendig,