Bi-Wa Altenkrempe - 1. Vorsitzender Hartmut Wieske

Bilder
Kirchblick 22
23730 Altenkrempe
Deutschland

04561/6682
www.karnevalverein-biwa-altenkrempe.de
Facebook
Marlies Henke

Tradition, Spannung, Spaß und Party – Bi-Wa sucht einen neuen Bürgerkönig

Bilder

Altenkrempe. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai lädt der Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe alle Einheimischen und Gäste zum Bürgervogelschießen auf dem Sportplatz des BCG Altenkrempe in Hasselburg ein.
 
Start ist um 10 Uhr auf dem Kirchplatz Altenkrempe mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Grömitz und dem Spielmannszug Neustadt zum Festumzug. Unterwegs wird der Bürgerkönig Peter Blume abgeholt. Ebenfalls am Umzug teilnehmen wird das Vereinskönigspaar, das beim Aufbau am Samstag, dem 19. Mai in einem internen Wettkampf beim Aufbau ermittelt wird.
An dem farbenfrohen Umzug nehmen zahlreiche Gäste und Fahnenabordnungen befreundeter Vereine, Feuerwehren und Verbände teil. Zudem freut sich der Karnevalverein in diesem Jahr besonders auf den Besuch des Stadtprinzenpaares der Herner Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß-Rot von 1953.
 
Bevor ab 14 Uhr die Armbrust angelegt und auf den Holzvogel gezielt wird, schenkt der Bi-Wa Altenkrempe Erbsensuppe aus. Im Anschluss daran gibt es ein Platzkonzert des Musikzuges. Eine große Tombola, gestiftet von Neustädter und Altenkremper Geschäftsleuten, Spiele wie Knobeln, Kegeln, Torwandschießen, Würfelkegeln, Kinderschminken und andere Spiele für die Kleinen, Pfeilwerfen, Luftgewehrschießen sowie ein üppiges Kuchenbüffet, Pommes, Wurst und Fleischspezialitäten vom Grill sowie gegen Regen und Sonne gleichermaßen schützende Zelte sollen das Bürgervogelschießen zu einem runden Vergnügen machen. Spanferkel von der Landfleischerei Meier gibt es ab 19 Uhr.
 
Ab 18.30 Uhr wird der Königsschuss erwartet und ab 20 Uhr wird mit einer Disco-Party im Zelt mit DJ Florian und Sascha („Musik-Royal“ aus Schönwalde) noch einmal richtig durchgestartet. Der Eintritt ist frei. (red/he)


Marlies Henke

Tradition, Spannung, Spaß und Party – Bi-Wa sucht einen neuen Bürgerkönig

Bilder

Altenkrempe. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai lädt der Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe alle Einheimischen und Gäste zum Bürgervogelschießen auf dem Sportplatz des BCG Altenkrempe in Hasselburg ein.
 
Start ist um 10 Uhr auf dem Kirchplatz Altenkrempe mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Grömitz und dem Spielmannszug Neustadt zum Festumzug. Unterwegs wird der Bürgerkönig Peter Blume abgeholt. Ebenfalls am Umzug teilnehmen wird das Vereinskönigspaar, das beim Aufbau am Samstag, dem 19. Mai in einem internen Wettkampf beim Aufbau ermittelt wird.
An dem farbenfrohen Umzug nehmen zahlreiche Gäste und Fahnenabordnungen befreundeter Vereine, Feuerwehren und Verbände teil. Zudem freut sich der Karnevalverein in diesem Jahr besonders auf den Besuch des Stadtprinzenpaares der Herner Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß-Rot von 1953.
 
Bevor ab 14 Uhr die Armbrust angelegt und auf den Holzvogel gezielt wird, schenkt der Bi-Wa Altenkrempe Erbsensuppe aus. Im Anschluss daran gibt es ein Platzkonzert des Musikzuges. Eine große Tombola, gestiftet von Neustädter und Altenkremper Geschäftsleuten, Spiele wie Knobeln, Kegeln, Torwandschießen, Würfelkegeln, Kinderschminken und andere Spiele für die Kleinen, Pfeilwerfen, Luftgewehrschießen sowie ein üppiges Kuchenbüffet, Pommes, Wurst und Fleischspezialitäten vom Grill sowie gegen Regen und Sonne gleichermaßen schützende Zelte sollen das Bürgervogelschießen zu einem runden Vergnügen machen. Spanferkel von der Landfleischerei Meier gibt es ab 19 Uhr.
 
Ab 18.30 Uhr wird der Königsschuss erwartet und ab 20 Uhr wird mit einer Disco-Party im Zelt mit DJ Florian und Sascha („Musik-Royal“ aus Schönwalde) noch einmal richtig durchgestartet. Der Eintritt ist frei. (red/he)


Kristina Kolbe

Auflösung des Bilderrätsels vom 21. Oktober, Verein der Woche: BI-WA

Bilder
Haben Sie alle Fehler gefunden?

Haben Sie alle Fehler gefunden?

Auch in der vergangenen Woche zeichnete Illustratorin Nele Maack aus Hamburg für den reporter exklusiv ein Bilderrätsel.
 
Es zeigt den Karnevalverein BI-WA, der am 20. Januar 1965 gegründet wurde. Er nannte sich zuerst „Schlipsverein“ und nach der Gründungsversammlung wurde eine große Tanzgarde zusammengestellt. Damals waren es sechs Damen, die sich für ihre ersten Tänze Uniformen aus Schönwalde liehen. Als Vereinsfarben wählte man blau/weiß, da diese gut zu Altenkrempe passen. Am 10. November 1972 wurden der Schlipsverein zum „Karnevalverein BI-WA Altenkrempe“ umbenannnt.
 
Das Wort „BI-WA“ steht für Binnenwasser, welches an Altenkrempe grenzt. 1979 entstand die Männergarde und 2004 nahm der Verein die „Wasserratten“ als Freizeitschwimmgruppe in den Verein auf. Heute gehören dem BI-WA Altenkrempe vier Tanzgarden, die Wasserratten und insgesamt 170 Mitglieder an. (red)


Marlies Henke

Mit Video: Peter Blume ist neuer Bi-Wa-Bürgerkönig – Traditionelles Bürgervogelschießen mit vielen Gästen

Bilder
Video

Altenkrempe. Sein Name macht seinem neuen Amt alle Ehre: Peter Blume ist Bürgerkönig von Altenkrempe und damit Träger der traditionellen Blumenkrone.
 
Zunächst erwies sich der Holzvogel beim Bürgervogelschießen des Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe am vergangenen Pfingstsonntag als äußerst hartnäckig. Erst um 19.43 Uhr konnte der zielsichere Schütze den Rumpf per Armbrust von der Stange holen. Nach großem Jubel und der „Krönung“ wurde mit „Musik Royal“ bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt.
 
Ein abwechslungsreicher und wetterbedingt wechselhafter Tag lag da bereits hinter den zahlreichen Teilnehmern und Gästen. So ging es am Morgen bei Wind und Regen durch die Straßen von Altenkrempe und Hasselburg. Für einen bunten Festumzug sorgten viele Regenschirmen sowie die Fahnenabordnungen befreundeter Vereine, Verbände und Feuerwehren, darunter erstmalig eine Delegation der „Großen Karnevalsgesellschaft Düsseldorfer Narrenzunft“.
 
An der Spitze machte der Feuerwehrmusikzug der Gemeinde Grömitz akustisch auf den farbenfrohen Festumzug aufmerksam. Gemeinsam mit dem Vereinskönigspaar Ilona Makoben und Erich Jöns sowie Bürgermeister Hans-Peter Zink und Bi-Wa-Vorsitzendem Hartmut Wieske wurde der Bürgerkönig 2016 Paul Wieske abgeholt. Im Anschluss ging es mit kleinen Stärkungspausen bei der Gärtnerei Hamer und auf dem Kultur Gut Hasselburg weiter bis zum Sportplatz, wo sich dann auch Petrus nicht mehr länger bitten ließ und den Gästen einen sonnigen Tag für ein geselliges Fest bescherte. (he)


Simon Krüger

Der Karnevalsverein aus Altenkrempe

Der  Karnevalverein BI-WA wurde am 20. Januar 1965 gegründet. Er nannte sich zuerst "SCHLIPSVEREIN". Nach der Gründungsversammlung wurde eine große Tanzgarde zusammengestellt. Es waren 6 Damen, die sich für ihre ersten Tänze Uniformen aus Schönwalde liehen. Als Vereinsfarben wählte man blau/weiß, da diese gut zu Altenkrempe passen.

Am 10.11.1972 wurden der Schlipsverein zum "KARNEVALVEREIN BI-WA ALTENKREMPE" umbenannnt. Das Wort "BI-WA" steht für Binnenwasser, welches an Altenkrempe grenzt. 1979 entstand unsere Männergarde. 2004 nahmen wir die "Wasserratten" als Freizeitschwimmgruppe in unseren Verein auf. Heute haben wir 4 Tanzgarden, die Wasserratten und insgesamt 170 Mitglieder.
 


Kirchblick 22
23730 Altenkrempe
Deutschland

04561/6682
www.karnevalverein-biwa-altenkrempe.de
Facebook
Bürgervogelschießen Altenkrempe
Bürgervogelschießen Altenkrempe
Karneval
Traueranzeige Werner Scheunemann
Karneval
Karneval
Weihnachtsgruß
Klaus-Dieter Sauer
Jubiläum FFW Sierhagen
Bürgervogelschießen
Disco-Party/Vogelschießen
Disco-Party/Vogelschießen
Bürgervogelschießen
Bürgervogelschießen
Karneval
Karneval
Weihnachtsgruß
Weihnachtsgruß
Suchbegriff(e): Biwa, Bi-Wa, Karneval, Feiern, Karneval feiern, Veranstaltungen, Fasching,